Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von blackice » Dienstag 1. Dezember 2009, 22:20

Do.m hat geschriebenCOLONDa ich also in einem thread schreibe,denn ich nicht wollte-nutzt ihn für offtopic/blabrezel/wasauchimmer, mir egal...
Also das musst du mir jetzt mal erklären:
Du bringst mit reichlich ungeschickten Worten berechtigte Kritik an, wirst dafür abgewatscht und jetzt wo es mit diesem Thread eine Plattform für deine Kritik gibt nutzt du nicht die Chance für einen zweiten, besser formulierten Versuch? Stattdessen hinterlässt du zwei Absätze die sich mit "Ich schreib hier nix!" zusammenfassen lassen. :?

Wolltest du nicht deinen Sachverstand einbringen? Dieser Thread ist deine erste Gelegenheit deine offensichtlich vorhandenen Kenntnisse in Nettiquette wirklich anzuwenden!
Sedge hat geschriebenCOLONDas wurde erst (meiner Meinung nach sogar unnötigerweise) zur Diskussion, als du hier aufgetaucht bist.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe wurde das zum Problem als jemand Do.ms ungeschickte Wortwahl in den falschen Hals bekommen hat. Zum Streiten gehören immer zwei.
Sedge hat geschriebenCOLONIch kann nur...
... dir nahelegen, deinen Ton und die Wirkung dessen auf andere zu überdenken.
Zustimmung!
Sedge hat geschriebenCOLON... auf die Moderatoren vertrauen. Ich finde (und das ist ein Vorschlag der eig. in den anderen Thread sollte), dass Auszeiten vergeben werden: Zeitlich begrenzte Sperren, um Querschlägern zeigen zu können, wo der Hase lang läuft.
Tut mir Leid, da kann ich nicht zustimmen. Moderation ist keine Vertrauengeschichte sondern eine Machthierarchie. Diese wird hier leider nicht souverän genug vertreten.
"Auszeiten" bringen nichts. Entweder gilt das Machtwort eines Mods und sie ist überflüssig bzw. der gesperrte User kommt eh nicht wieder oder es gilt nicht und er macht hinterher genauso weiter wie vorher. Sperren helfen nur permanent.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von MadIQ » Dienstag 1. Dezember 2009, 22:33

blackice hat geschriebenCOLON
Sedge hat geschriebenCOLON Das wurde erst (meiner Meinung nach sogar unnötigerweise) zur Diskussion, als du hier aufgetaucht bist.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe wurde das zum Problem als jemand Do.ms ungeschickte Wortwahl in den falschen Hals bekommen hat. Zum Streiten gehören immer zwei.
So wie du es sagst, ist es zwar richtig (es wurde zum Problem). Aber letztendlcih wurde es von do.m verursacht in dem er in einem Thread mit einem bestimmten Titel etwas schrieb, was dort nicht hingehört.
Ergo: wurde nur etwas gebildet, was dem Rechnung trägt: Ein eigenständiger Thread, der do.m als Plattform dienen soll hier Kritik an der Qualität zu üben.
Wohingegen das
Do.m hat geschriebenCOLONDas hat der Mod als Titel entschieden,der die seiner meinung nach zum OT gehörenden Beiträge abgetrennt hat. (ohne es zu vermerkne, weshalb das dann wie mein thread aussah)
eine ungerechte Äußrung darstellt.
Frage: hast du etwas dagegen eigene Threads zu haben oder schämst du dich sogar dafür?
Klingt jetzt aggressiv, ich weiß. Aber es soll es nicht sein. Ich interpretiere nur was ich lese. So wie du es auch machst!
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Do.m
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Freitag 27. November 2009, 19:41

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von Do.m » Dienstag 1. Dezember 2009, 22:37

Neee blackice versteh mich bitte nicht falsch.Ich wollte die kritik schon genau da haben wo sie war,allerdings ist se da nicht erwünscht und wird von daher verschoben.Es geht ums Miteinander,nicht direkt um die Qualität einzelner.Ich wollte ja niemanden persönlich angreifen,sondern nur zum Ausdruck bringen,daß man im zweifelsfall lieber mal nichts schreibt als nur wieder den üblichen link zu setzen. Ja,meine wortwahl war unglücklich aber ich versuche eben ehrlich zu argumentieren und nicht drumherum zu reden oder so schonend zu sein wie koffeinfreier kaffee.damit ist hier auch keinem geholfen.

so wie der thread jetzt allerdings aussieht,hat er wenig sinn,eil die diskussion die da entbrannt ist,entzahnt wurde. und das mag ich nicht-schon gar nicht wenn es auf geheiß von woanders passiert,da bin ich ein wenig eigen. ich bin jetzt insgesamt viermal sowohl mit pn als auch offen von verschiedenen mods angegangen worden für sachen die ich nicht wirklich verstehe oder die gegen die forenregeln verstoßen.jetzt gibts die ersten sperrempfehlungen.mir zeigt das nur,daß man hier lieber in seinem karree so weiterschwimmt wie gewohnt aber dann die geforderten verbesserungsvorschläge oder gar kritik lieber doch nicht hören will. ich hab aber noch ein leben zu leben und muss mich hier nicht festklammern wie (kann ich nur vermuten) die,die hier jeden furz für heilig erklären sobald er von mitgliedern kommt (unglückliche wortwahl,ich weiss).

Sorry,aber darauf hab ich keine Lust...was nicht für die grundsätztliche Diskussion von möglichen Veränderungen gilt.Dafür bin ich weiterhin offen,aber bitte ohne aufdiktierten Maulkorb.

@ MadIQ

nein,ich betrachte dich nicht als feindselig oder aggressiv,im gegenteil.Du versuchst wenigstens nachzuvollziehen. Ich hab was dagegen,wenn ausgelagert wird ohne das entsprechend zu kennzeichnen. Das hab ich moniert und stumpf dafür auf die schnauze kassiert-DAS widerstrebt mir.Wenn dein Kollege seinen job richtig machen würde, müßte ich ihn nicht daran erinnern.Ich weiß,alle freiwillig und kostenlos hier aber trotzdem,wenn ich abtrenne sollte das das mindeste sein finde ich.Das war eigentlich alles was mir quergelegen hat und,daß es mir eben nicht um die Qualität der Beiträge ging,sondern um die Qualität der Hilfestellung als vielmehr in dem Fall tatsächlich Eure Quali,so doof das klingen mag.

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von MadIQ » Dienstag 1. Dezember 2009, 22:48

Ich verstehe deine Bestürzung nicht.
Im Ursprungsthread ist doch der Link vorhanden.
Vielleicht stört dich, dass zwischen abtrennen und Link setzen mehr als eine Minute vergangen ist.
Aber auch einem Mod kann zwischen zwei Aktionen etwas anderes dazwischen kommen, weil... - wie du für dich auch in Anspruch nimmst ("...ich hab aber noch ein leben zu leben...") - die Realität eben anders tickt, als man es gerne hätte.
Ob der Moderator es versäumt hätte oder es bewußt nicht gesetzt hätte, ist nicht nachvollziehbar (ich gehe davon aus, dass er den Link auch ohne deine Bemerkung gemacht hätte)... zu mal zwischen dem Abtrennen und deiner Kritik daran, augenscheinlich nur Sekunden vergangen sind (beides fand um 00:08 statt).
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von blackice » Dienstag 1. Dezember 2009, 23:15

MadIQ hat geschriebenCOLONAber letztendlcih wurde es von do.m verursacht in dem er in einem Thread mit einem bestimmten Titel etwas schrieb, was dort nicht hingehört.
Der andere Thread heißt "TODO: Bugfixes und Vorschläge"
Daraus ist für mich erstmal nicht ersichtlich warum Kritik an den sozialen Umständen nicht dorthin gehören sollte. Das lässt sich konstruktiv als Vorschlag verstehen. Dass Do.ms Beträge dort kaum konstruktiv waren ist eine andere Geschichte, nämlich nach dem Muster "nicht so!" statt wie geschehen: "nicht hier!"
Dass der Thread eher technisch ausgerichtet ist, ist nicht Do.ms Fehler. Allerdings ist es auch kein Fehler eines anderen sondern schlicht eine Frage der Entwicklung des Threads. Daher finde ich auch die Auslagerung dieses Threads verständlich und kann Do.ms Aufregung nur in Bezug darauf verstehen, wie er hier behandelt wird. Das hat er sich aber wiederum zum Großteil selbst zuzuschreiben.

@Do.m:
In Anbetracht deiner bisherigen Beiträge: Respekt für die Wortwahl deines letzten Posts! Weiter so!
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von vofiwg » Dienstag 1. Dezember 2009, 23:19

Wenn ich das recht sehe, ist der meiste Unmut :evil: der Beteiligten (und auch anderer) entstanden, als jemand von "der Rest war sinnfreies Nebelstochern von linuxfremden Windowsnutzern" sprach.

Wenn das nur so dahingesagt ist und nicht belegt wird, IST das beleidigend. Da hilft es auch nix, wenn man "Ich wollte ja niemanden persönlich angreifen" hinterherschiebt.

Eine kleine Erklärung oder ein kleines "Entschuldigung, das war doch etwas über das Ziel hinausgeschossen" könnte da doch zum Glätten der Wogen beitragen. ;)


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von blackice » Dienstag 1. Dezember 2009, 23:23

vofiwg hat geschriebenCOLONWenn ich das recht sehe, ist der meiste Unmut :evil: der Beteiligten (und auch anderer) entstanden, als jemand von "der Rest war sinnfreies Nebelstochern von linuxfremden Windowsnutzern" sprach.
... was man aber auch mal überlesen kann, statt gleich darauf anzuspringen. (Und das sage ich nicht nur, weil ich damit nicht gemeint war.)

Ungeachtet dessen wäre das trotzdem eine feine Geste (wenn sie ehrlich gemeint und nicht nur das Nachkommen einer Erwartung ist):
vofiwg hat geschriebenCOLONEine kleine Erklärung oder ein kleines "Entschuldigung, das war doch etwas über das Ziel hinausgeschossen" könnte da doch zum Glätten der Wogen beitragen. ;)
Andere könnten dies zum Anlass nehmen, den Thread vielleicht auch nochmal querzulesen.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
Do.m
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Freitag 27. November 2009, 19:41

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von Do.m » Mittwoch 2. Dezember 2009, 16:52

@ vofiwg

Daß du das persönlich genommen hast und dich das nicht betrifft weiß ich. wenn ich ehrlich bin,habe ich deinen beitrag in dem thread mehr oder minder überlesen,also entschuldige ich mich deine Person betreffend tatsache für die ungerechtfertigte Äußerung. Die an sich lasse ich jedoch stehen,denn leider stellt dieser thread nun einmal außer den mittlerweile genannten ausnahmen nichts anderes dar. Klar hat sich eventuell daran eine Diskussion entzündet,abr ich denke nicht daß mir die drei betroffenen Moderatoren und der andere hauptsächlich betroffene Nutzer widersprechen wenn ich behaupte,daß sie allesamt von Linux wenig bis gar keine Ahnung haben. Ist ja nichts schlimmes,finde ich.Allerdings ist dann schweigen Gold,alles andere bringt Verwirrung und Hoffnung zugleich,was eine ganz gefährliche Kombination darstellt. Warum? Weil das Problem nicht einmal ansatzweise mit den vermuteten "Problemen" zu tun hatte und hat. Aber wie gesagt,daß ist erledigt,ich will da jetzt nicht groß nachlegen,das bringt nur noch mehr böses Blut. Jedenfalls nehme ich die Aussage nicht zurück-bis auf die vorbenannte Ausnahme.

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von iceWM » Mittwoch 2. Dezember 2009, 17:16

Keine rote Farbe und Pseudo-Tags :!: → User-Kommentar
Do.m hat geschriebenCOLONWenn ich dann von diesen Windowsnutzern auch noch Testberichte wie Win7 auf T91 lese, die keine Testberichte sondern das darstellen, was Sascha drüben bei NBN jeden einzelnen Tag verreißt (nämlich schlechten Computerbildstyle ohen Substanz), frage ich mich was hier los ist.
Ich frage mich wie Du bei dem von Dir angesprochenen Thread darauf kommst das es sich um einen Testbericht handelt? Du kannst mir glauben das ich durchaus in der Lage wäre einen Testbericht zu schreiben, ich aber aus beruflichen Gründen in meiner Freizeit nicht die Zeit dazu habe. Außerdem gibt es noch ein Leben außerhalb des Internets.
Wie Nakaori schon schrieb erfolgt unsere Hilfestellung freiwillig und unentgeltlich.
Vorschlag: Konkretisiere zukünftig Deine Kritik.
Do.m hat geschriebenCOLONTeilweise sind die verlinkten threads so lange verwaist, daß da schon Gras drüber wächst.Helfen tut das sicher niemandem und auf Dauer frischt das auch nicht gerade das aktuelle Wissen hier auf.
Wenn der verlinkte Thread die möglich Lösung aufzeigt/enthält – warum nicht?
Ein Beispiel: Es gibt häufiger die Frage wie man unter XP das System „aufräumt/verschlankt“. Hier im Forum gibt es mehrere Threads mit Lösungen. Das muss nicht jedesmal neu erläutert werden und ist so lange noch aktuell wie es Fragen zu XP gibt – oder hat sich XP in all den Jahren in dieser Beziehung grundlegend geändert?
Vorschlag: Bereichere das Forum mit Beiträgen um die Wissensbasis aufzufrischen.
Do.m hat geschriebenCOLONUnd wenn man das dann macht, schreibt man es des Anstands halberwenigstens hinter den bestehenden thread. Das sind basics Jungs,die solltet ihr dann aber doch wissen.
Do.m hat geschriebenCOLONMeinst du da jetzt blackice oder mich? Oder beide? Ich denke doch beide, oder? Der Fairness wegen und so,schließlich sind wir hier ja alle gleich. Oderdoch nicht? Hör bitte mal auf mit zweierlei Maßn zu messen.

.. übrigens auch nur so eine Idee. :wink: (vielleicht war das ja das Zauberwort,immerhin hast dus ja dann doch vermerkt,kann ich also soooo falsch nicht gelegen haben)
Und zu den Basics gehört es eigentlich eine nachträgliche Änderung seines Beitrags kenntlich zu machen ;.)
Vorschlag: Warte bis der Moderator seine Arbeit abgeschlossen hat, dann gibt es auch keinen Rüffel.
Do.m hat geschriebenCOLONAllerdings gings hier,und da hat sedge recht,nie um die Qualität der Beiträge oder sonstige Bemerkungen.Das hat der Mod als Titel entschieden,der die seiner meinung nach zum OT gehörenden Beiträge abgetrennt hat(ohne es zu vermerkne, weshalb das dann wie mein thread aussah).Das meine ich mit basics-sollte ebnfalls jedem klar sein und ob sich der ein odr andere hier beleidigt fühlt oder was auch immer,das mein ich genau so. Sowas verfälscht Zusammenhänge und ist schlcithweg unschön. Was auch das Problem war selbständig einen solchen thread zu eröffnen,geht einfach an dem vorbei, was ich sagen wollte.
Wie wäre es dann damit dem Moderator mitzuteilen wie Du Dir den Threadtitel vorstellst.
Wo Dein Problem mit dem erstellen eines eigenen Threads liegt kann ich nicht nachvollziehen. Wenn der neue Thread in den bestehende gepasst hätte, dann hätte der Moderator – der übrigens auch einen Namen/Nick hat – ihn sicher auch integriert.
Do.m hat geschriebenCOLONNeee blackice versteh mich bitte nicht falsch.Ich wollte die kritik schon genau da haben wo sie war,allerdings ist se da nicht erwünscht und wird von daher verschoben.Es geht ums Miteinander,nicht direkt um die Qualität einzelner.Ich wollte ja niemanden persönlich angreifen,sondern nur zum Ausdruck bringen,daß man im zweifelsfall lieber mal nichts schreibt als nur wieder den üblichen link zu setzen.
Das geht aber aus Deinem ersten Beitrag (siehe erstes Zitat) nicht hervor. Dort kritisierst Du ganz konkret die Qualitäten eines Einzelnen bzw Beitrags.
Vorschlag: Formuliere Deine Kritik unmissverständlicher/ausführlicher.
Do.m hat geschriebenCOLON...dann die geforderten verbesserungsvorschläge oder gar kritik lieber doch nicht hören will
Konstruktive Kritik ist immer gerne gesehen, aber pauschale Aussagen ohne Lösungsansatz sind nicht wirklich hilfreich. z.B. Dein Verweis auf Saschas Artikel ist insofern auch keine Hilfe, da Du nicht davon ausgehen kannst das sie allgemein bei der Zielgruppe des Forums bekannt sind.
Do.m hat geschriebenCOLONSorry,aber darauf hab ich keine Lust...was nicht für die grundsätztliche Diskussion von möglichen Veränderungen gilt.Dafür bin ich weiterhin offen,aber bitte ohne aufdiktierten Maulkorb.
Wer hat Dir einen Maulkorb verpasst? Es geht doch eigentlich um die Art und Weise Deiner Äußerungen. So würde ich nicht mal im realen Leben mit Jemandem reden.
Vorschlag: Überdenke Deine Ausdrucksweise, denn wie man in den Wald hineinruft... ;-)
Do.m hat geschriebenCOLON...daß es mir eben nicht um die Qualität der Beiträge ging,sondern um die Qualität der Hilfestellung als vielmehr in dem Fall tatsächlich Eure Quali,so doof das klingen mag.
Wie kannst Du meine/unsere Qualifikationen beurteilen? An meinen/unseren Hilfestellungen?
Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber wenn ich hier im Forum auf eine Frage antworte, dann denke ich mir etwas dabei. Ich versuche in der Regel den Hilfesuchenden dazu zu animieren selbständig an der Lösung mitzuarbeiten. Das funktioniert mehr oder weniger gut.
Do.m hat geschriebenCOLONabr ich denke nicht daß mir die drei betroffenen Moderatoren und der andere hauptsächlich betroffene Nutzer widersprechen wenn ich behaupte,daß sie allesamt von Linux wenig bis gar keine Ahnung haben.
Schau Dich mal in den Linux/Xandros-Bereichen um und Du wirst feststellen das einer der betroffenen Moderatoren durchaus Ahnung von der Materie hat.
Vorschlag: Erst schlau machen und dann kritisieren.

So, das soll es von mir gewesen sein.
Ich würde sagen: Dein Einstand im Forum ist dumm gelaufen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von MadIQ » Mittwoch 2. Dezember 2009, 20:35

UNd weil ich mich angesprochen fühle:
Do.m hat geschriebenCOLONabr ich denke nicht daß mir die drei betroffenen Moderatoren und der andere hauptsächlich betroffene Nutzer widersprechen wenn ich behaupte,daß sie allesamt von Linux wenig bis gar keine Ahnung haben.
Ich habe nie behauptet, dass ich Ahnung von Linux habe. Und wenn du deine Augen beim Lesen offen gehabt hättest, hättest du erkennen können, dass ICH so gut wie nie Hilfe zu Linux gebe. Sollte es in den allerseltensten Fällen doch vorkommen, dan nist es etwas von dem ich denke, dass ein fragender User der noch weniger Ahung hat als ich durch aus mit den geringen Broken von mir etwas bewirken könnte.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Do.m
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Freitag 27. November 2009, 19:41

Re: Qualität der Beiträge im Forum und sonstige Bemerkungen

Beitrag von Do.m » Mittwoch 2. Dezember 2009, 21:30

MadIQ hat geschriebenCOLONUNd weil ich mich angesprochen fühle:
Do.m hat geschriebenCOLONabr ich denke nicht daß mir die drei betroffenen Moderatoren und der andere hauptsächlich betroffene Nutzer widersprechen wenn ich behaupte,daß sie allesamt von Linux wenig bis gar keine Ahnung haben.
Ich habe nie behauptet, dass ich Ahnung von Linux habe. Und wenn du deine Augen beim Lesen offen gehabt hättest..
ich hatte meine Augen auf,denn du widersprichst mir nicht. oder?

@ iceWm

ich kann lesen.Ich sehe auch daß du ein kuschelbär bist und akzeptiere das.ich bin nicht so, ich sage was ich denke.warum?weil ich meine,daß hier mit gegenseitigem hintern küssen nichts geholfen ist und kritik wird hier,deutlich erkennbares muster, nur angenommen,wenn man gleichzeitig nochmal nachstreichelt.nehmt das doch nicht so persönlich,meine güte. ich schrieb auch genug scheiße,passiert eben mal! und sorry, wenn ich dir sage daß ich deinen bericht für müll halte und das tu ich,weil es absolut nichts über das betriebssystem aussagt, dann ist das meine meinung die ich äußere-dafür ist die übrigens gemacht. Nebelgestochere sehe ich trotzdem,aber das muss ich nicht nochmal ausbreiten,is schon um die ecke.

Du fragst nach einem Maulkorb? Seit ich äußere was ich zu sagen habe hagelt es (ich übertreib jetzt einfach mal, is hier ja im trend)"Verwarnungen",jeweils übrigens "die letzten",auch wenns die ersten sind.Das hat nichts damit zu tun wie ich schreibe,sondern was ich schreibe. Der eine unterstellt mir gern "unterschwellige Beleidigungen",der andere hat wohl eingesehen,daß es die dann doch nicht gibt. Na klar ist das ein Maulkorb,tu bitte nicht so als ob du davon nichts weißt als head moderator, hier gibts ganz bestimmt ein Adminforum wie in jedem board wo sowas thematisiert wird. unterschwellige beleidigung ist ein pseudopsychologisches kunstwort und wird grundsätzlich dann benutzt,wenn man keine echten argumente findet sondern welche erfinden muß. Unterschwellig ist immer empfängerabhängig und sehr interpretationslastig. Vielleicht habe ich eine Aversion gegen das Wort "user". Dann hast du mich mit deinem letzten Beitrag leider unterschwellig beleidigt. Verstehst du was ich sagen will? Das ist arm und weit weg von guter arbeit, also laßt doch diesen bullshit bitte nach. Ist doch klar, daß ich beiße wenn ich angezählt werde. Ich schreibe eben etwas offener als andere, okay-das ändert an der botschaft aber nichts. Der ton macht die Musik kann ich also solnag nicht gelten lassen, wie ich hier niemanden mit schimpfworten betitele,alles andere ist persönliches gusto,fertig.

ich sehe in den linuxbereichen übrigens nach wie vor nicht einen mod, der da ahnung von hätte. Wasich übrigens auch nicht schlimm finde, ganz ehrlich...das war nicht das Thema.

@ vofiwg

Vielen Dank für deine PN! Dann bin ich diesbezüglich erleichtert :wink: und wünsche Dir dasselbe! Unter uns? Konfliktpotential bewiesen...find ich gut.

Grüße, Dominik

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste