[Workaround] iTunes öffnet sich nicht - Nlite

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
inso
Profi
BeiträgeCOLON 181
RegistriertCOLON Samstag 29. März 2008, 18:11
CONTACTCOLON

[Workaround] iTunes öffnet sich nicht - Nlite

Beitrag von inso » Samstag 5. April 2008, 20:01

dieser workaround richtet sich an leute, die ihre windows xp installation mit nlite verkleinert haben und sich wundern, warum itunes (ab v7.5) nicht mehr startet (nur der prozess ist im task-manager zu sehen).

der grund dafür ist folgender: ab version 7.5 ist die smartcard-unterstützung zwingend erforderlich. die vorgänger-versionen laufen ohne probleme! wer allerdings die neueste version von itunes zum laufen bekommen will, weil er z.B. die iphone-unterstüzung benötigt, der sollte weiterlesen.

das problem taucht auf, wenn man in nlite die option "hardware unterstüzung - smartcards" deaktiviert hat.

eine neuinstallation von windows ist allerdings nicht nötig!

1. besorgt euch von einer xp-vollinstallation (z.B. heimrechner) folgende dateien, sie befinden sich im verzeichnis "c:\windows\system32".

CodeCOLON Alles auswählen

dssenh.dll
gpkcsp.dll
initpki.dll
mssip32.dll
rsaenh.dll
sccbase.dll
sccsccp.dll
slbcsp.dll
slbiop.dll
slbrccsp.dll
softpub.dll
wintrust.dll
2. kopiert sie in das verzeichnis "c:\windows\system32" auf eurem eee. evtl. habt ihr schon einige davon, überschreibt sie einfach!
3. notepad starten
4. folgendes einfügen:

CodeCOLON Alles auswählen

regsvr32 /s cryptdlg.dll
regsvr32 /s dssenh.dll
regsvr32 /s gpkcsp.dll
regsvr32 /s initpki.dll
regsvr32 /s mssip32.dll
regsvr32 /s rsaenh.dll
regsvr32 /s sccbase.dll
regsvr32 /s sccsccp.dll
regsvr32 /s slbcsp.dll
regsvr32 /s slbiop.dll
regsvr32 /s slbrccsp.dll
regsvr32 /s softpub.dll
regsvr32 /s wintrust.dll
5. speichern unter fix.bat, dateityp: alle dateien
6. fix.bat aufrufen, dann löschen
7. itunes sollte nun starten

über feedback freue ich mich :wink:
Bild

Ktulla
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Mittwoch 30. April 2008, 12:17

Re: [Workaround] iTunes öffnet sich nicht - Nlite

Beitrag von Ktulla » Mittwoch 30. April 2008, 12:20

Bei mir reichte es vollkommen aus, einfach die folgenden Dateien einer Windows Vollinstalation in den System32 Ordner meines eees zu kopieren:
sccbase.dll
sccsccp.dll
slbcsp.dll
slbiop.dll
slbrccsp.dll

Das wars schon, danach lief's :)

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste