Audio-CD: Titel als .wav-Datei sichern

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
bon13
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 28. März 2008, 17:09

Audio-CD: Titel als .wav-Datei sichern

Beitrag von bon13 » Freitag 23. Mai 2008, 22:24

Wichtige Hinweise vorab:
Dieses How-To bezieht sich auf das Xandros-Linux des EEE PC 701, wie er Anfang 2008 ausgeliefert wurde, allerdings mit aktiviertem Fulldesktop-Mode (wie das geht steht auch in diesem Forum!). Die Anforderungen dieses How-To's sind unproblematisch. Trotzdem gilt wie immer: Gründlich lesen! Anwendung immer auf eigene Gefahr!

Manchmal möchte man seine wertvollen Audio-CDs in unkomprimiertem Format auf Platte sichern, oder auf einen anderen Datenträger kopieren (USB-Stick fürs Auto). Dazu eignet sich das Tool cdparanoia, das eine eigene Fehlerkorrektur beim Einlesen der Daten durchführt und diese dann als .wav-Dateien abspeichert. So gehts:

1. cdparanoia installieren: Konsole öffnen (STRG + K) und eingeben:

CodeCOLON Alles auswählen

sudo apt-get-install cdparanoia
(Wenn cdparanoia nicht gefunden wird, müsst ihr in den Paketquellen (Repository) noch weitere neue Quellen für Xandros hinzufügen, wie das geht steht auch irgendwo in diesem Forum, oder schaut mal hier: http://www.downloadsquad.com/2007/11/06 ... -in-linux/ unter Installing unsupported applications. Das ist überhaupt eine sehr empfehlenswerte Einleitung zum EEE und Linux!)

2. CD-ROM-Laufwerk an euren EEE anschließen, z.B.extern über USB. Wenn ihr noch ein älteres internes CD-ROM irgendwo rumliegen habt, verwendet einfach einen "IDE-zu-USB-Adapter" (gibts im bekannten Elektronik-Markt oder auch hier: Amazon.de ) um es an den EEE anzuschließen. Die meisten Laufwerke, z.B.von LG funktionieren auf diese Weise auch am EEE weiter!

3. Audio-CD einlegen und zum Einlesen der ganzen CD in der Konsole eingeben:

CodeCOLON Alles auswählen

cdparanoia -B
Das Programm findet das CD-ROM alleine und speichert die Dateien in dem Verzeichnis, aus dem es gestartet wurde. Bei einer vollen CD sollten dort also mind. 700 MB freier Speicher sein. Ggfs. steckt einen USB-Stick an und wechselt dorthin, bevor ihr cdparanoia startet!

Um z.B. nur Track 3-7 einzulesen eingeben:

CodeCOLON Alles auswählen

cdparanoia -B 3-7
Um bei Bedarf wieder eine Audio-CD aus den .wav-Dateien zu brennen empfehle ich das Programm k3b

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste