HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

zeitgeist
Profi
BeiträgeCOLON 171
RegistriertCOLON Mittwoch 28. November 2007, 16:19

Re: HOWTO: 900,901 Saubere XP Install. CD aus ASUS DVD erstellen

Beitrag von zeitgeist » Montag 1. September 2008, 20:10

Hi,

danke, es ging jetzt doch mit dem Programm, Vista scheint da Probleme zu machen.. beim PC meines Vaters wurde der Stick sofort erkannt.
Ich starte die Installation jetzt mal.. ^^

MfG
Felix

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: HOWTO: 900,901 Saubere XP Install. CD aus ASUS DVD erstellen

Beitrag von vofiwg » Montag 1. September 2008, 20:12

zeitgeist hat geschriebenCOLONHi,

danke, es ging jetzt doch mit dem Programm, Vista scheint da Probleme zu machen.. beim PC meines Vaters wurde der Stick sofort erkannt.
Ich starte die Installation jetzt mal.. ^^

MfG
Felix
Manchmal sind die Alten doch zu Etwas zu gebrauchen. :mrgreen:
Ich meinte damit WindowsXP, nicht Deinen Vater!

VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

zeitgeist
Profi
BeiträgeCOLON 171
RegistriertCOLON Mittwoch 28. November 2007, 16:19

Re: HOWTO: 900,901 Saubere XP Install. CD aus ASUS DVD erstellen

Beitrag von zeitgeist » Dienstag 2. September 2008, 01:12

@vofiwg

Auf jeden Fall!
Unter Vista Business erkennt der keinen meiner beiden 2GB USB-Sticks in keinem einzigen USB-Ports in diesem Programm. Vista findet sie dagegen sofort.. schon merkwürdig.
Unter XP Prof. kein Problem.. tztz Vistamucken.

MfG
Felix

benkly
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Mittwoch 4. Juni 2008, 10:03

Re: HOWTO: 900,901 Saubere XP Install. CD aus ASUS DVD erstellen

Beitrag von benkly » Montag 27. Oktober 2008, 10:52

Hi,

das sind keine Vista Mucken, sondern die Schutzfunktion von Vista. Führe die Multibootgeschichte als Admin aus dann geht es schon weiter. Das Problem dabei ist nur, das das Dos-Programm von Multiboot im Dos-Fenster einweiteres Programm öffnet (dann nicht als Admin) und es dann deshalb nicht mehr weiter geht.

Kurzum, vergiss Multiboot mit Vista.

ABER, so umständlich muss man es gar nicht machen. Man kann einen USB Stick auch über die Dos-Box Bootbar machen die Partition aktivieren. Dann bracht man nur noch die Installationsdateien über den Explorer kopieren und gut ist. Und das geht sogar mit Vista.
Fragt mich aber jetzt bitte nicht nach den Befehlen in der Dos Box, hab das selber mal gemacht, aber mir nicht gemerkt. Doch kurz in Google danach suchen und ihr werdet fündig.


Gruß, Benny.

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: HOWTO: 900,901 Saubere XP Install. CD aus ASUS DVD erstellen

Beitrag von KnastiEinZ » Freitag 2. Januar 2009, 10:57

ähm wenn ich dieses ico von der recoveryversion mit isobuster öffne steht da im baum:

CD
Session1
CDROM (rotes ISO-ZEichen)
Bootable Disc
CDROM (blaue pfeile)

Bild

soll ich dann "I386" oder "i386" mit nLite bearbeiten??

hab einfach mal den pfad mit dem rotem iso zeichen genommen^^

p.s bevor ich dann xp installiere muss ich doch laufwerk C: formatieren mit nem bootfähigen formatierer, oder?
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: HOWTO: 900,901 Saubere XP Install. CD aus ASUS DVD erstellen

Beitrag von KnastiEinZ » Freitag 2. Januar 2009, 15:41

wie kann ich denn das entschlackte iso booten?

EDIT: bin grad am rumprobieren mit UNetbootin. mal sehen, was rauskommt :roll:

EDIT 2: funzt nicht!

Stand: habe entschlacktes XP (iso -> aber per IsoBuster wird "I386" und "i386" angezeigt) und 4gb usb stick un nu?
Mensch sorry aber ich hab nirgends gelesen welches man nehmen soll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von €€€PC » Freitag 5. Juni 2009, 18:13

Ergänzt um den 1000 H (GO)

katana01
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Mittwoch 8. Juli 2009, 21:11

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von katana01 » Dienstag 14. Juli 2009, 19:16

Hi!

Ich hab mir gerde, gemäß der Anleitung mit dem ISO-Image vom EEE901 und Slipstreamer eine WINXP-CD für meinen EEE1000(H) erstellt. Beim Installieren hab ich dem Key vom Aufkleber eingegeben. Trotzdem verlangt WIN XP von mir eine Registrierung innerhalb von 30 Tagen.

Jetzt meine Frage: Muß ich mich trotzdem bei Mircosoft registrieren? Hab ich was falsch gemacht?

LG!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von MadIQ » Dienstag 14. Juli 2009, 19:24

Du musst dich NICHT registrieren.
Du MUSST Windows AKTIVIEREN (lassen)
Sonst funktioniert es nach 30 Tagen nicht mehr.
Der Code (auf der Rückseite) ist nur dazu da, dass du das Windows überhaupt installieren darfst.
(frage mich gerade, was das heute - mit Aktivierungskram - noch für einen Sinn hat)
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von Sedge » Dienstag 14. Juli 2009, 19:32

...und gleich eine Frage meinerseits :)

Mit dem Key vom Aufkleber (auf der Rückseite meines 1000H) kann ich jede "normale" XP Home-CD installieren (nicht nur die Recovery)?

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von MadIQ » Dienstag 14. Juli 2009, 19:41

Solange du in Besitz eines Original-Keys bist, kannst du jede x-beliebige CD verwenden.
Denn nur dieser Key berechtigt dich dazu das OS zu installieren.
Einzig: es muss der passende Key zur passend Version sein. D.h. der Key einer Windows-Home passt nur zu einer Windows-Home-Installation. (das gleiche gilt für Pro, Business, Premium, etc.)
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von Sedge » Dienstag 14. Juli 2009, 19:53

Also OEM-Key (vom Netbook) verträgt sich mit meiner (originalen) XP-Home-CD (vom Desktoprechner)?

Diese OEM, etc.-Geschichte verwirrt mich immer etwas...
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von MadIQ » Dienstag 14. Juli 2009, 20:11

Muss es dich aber nicht.
OEM bedeutet (zumindest) hier in D'land ... NICHTS.
Ausser dass der OEManufacturer diese Version etwas ÄUSSERLICH modifiziert hat (z.B.zusätzliche Hintergründe, etc.).
Mehr aber nicht.
In D'land - so hat es das Gericht entschieden - darf eine OEM nicht an ein bestimmtes Gerät gebunden sein
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von iceWM » Dienstag 14. Juli 2009, 20:23

@Sedge
Vielleicht bringt der folgede Wikipedia Eintrag etwas Licht in die Sache:
OEM = Original Equipment Manufacturer

OT: Du hast eine PN Sedge!
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
PiratenPunk
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Mittwoch 18. November 2009, 01:44
CONTACTCOLON

Re: HOWTO: 900, 901, 1000 H - Saubere XP Install. CD erstellen

Beitrag von PiratenPunk » Samstag 21. November 2009, 00:26

Hi Leute,

erstmal Sorry dass ich einen solch alten thread noch bumpe.

Wie krieg ich das Image auf einen USB-Stick um es zu installieren? Habe es schon mit USB_PREP8 probiert und per bootsect /nt52 den Bootcode auf den Stick geschrieben. Jedoch bootet das bereits installierte Windows ganz normal (Ja, ich habe die Bootreihenfolge im BIOS angepasst).

Weitere Ideen?

Beste Grüße,
Florian
System: ASUS Eee PC 1005HGO; OS: Windows XP Home Edition (ULCPC) & Linux Mint 8.0
"Mein Windows-Design passt farblich zum Fußboden!"

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste