VGA zu S-Video oder SCART

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
falkiiii
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 103
RegistriertCOLON Sonntag 29. Juni 2008, 10:02
WohnortCOLON Berlin
CONTACTCOLON

VGA zu S-Video oder SCART

Beitrag von falkiiii » Sonntag 21. September 2008, 21:41

Hallo Leute!

Ich habe mir vorgenommen meinen Eee 100H an den Fernseher anzuschließen um Filme zu gucken. Problem dabei ist nur, dass es sich um eine alte Röhre handelt, die leider nur eunen SCART eingang hat. Da der Eee aber nur einen VGA ausgang hat habe ich ein Problem.
Hat sich jemand schonmal mit der Umwandlung von VGA zu Scrat oder S-Video (Hab nen S-Video zu Scart adapter) beschäftigt?
Hab da auch schon ein paar mögliche Kabel bei Amazon gefunden, aber hab nen schlechtes Gefühl dabei:
(1) http://www.amazon.de/gp/redirect.html?i ... ative=6742
(2) http://www.amazon.de/gp/product/B0002W6 ... B0002W694C

Hat jemand schon Erffahrungen gemacht mit VGA zu Scart/S-Video?
mfg, falkiiii

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: VGA zu S-Video oder SCART

Beitrag von MadIQ » Sonntag 21. September 2008, 22:25

Würde sich mir diese Frage stellen, würde ich beim Conrad hingehen und fragen was man machen kann.
In solchen ähnlichen Fällen habe ich das immer so gehand habt.
Die Jungs dort haben wirklich mehr als Ahnung in ihrem Fach.
Hatte mal ein Brummen in meiner Anlage, die eindeutig aus dem TV kam.
Hat er mir gesagt ich soll mein Antennenkabel entkoppeln mit einem Bauteil.
Habs erstmal nicht geglaubt und den Typ schräg angeguckt (und verheimlicht was ich dachte).
Aber ich habs ausprobiert. Und was muss ich sagen? Das wars.
Zum Thema Audio und Video frag ich nur noch die Jungs bei Conrad.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: VGA zu S-Video oder SCART

Beitrag von k0k0 » Sonntag 21. September 2008, 22:38

Ich habe einen VGA-Out zu Chinch / Scart / VGA-Splitter Adapter schon lange in Verwendung. An den Chinch-Stecker stecke ich dann bei Bedarf immer einen Scart-Adapter dran. Das ganze ergibt zwar kein Weltklassebild, aber für ein 4:3-Röhren-TV-Gerät mittlerer Bildschirmdiagonale oder einen Film- oder Diavortrag mit einem günstigen Beamer reicht es alle mal. Das Ding hat mich kein Vermögen gekostet, ist von Trust (das ist eine reine Handelsmarke wie Hama), und habe ich über all die Jahre immer wieder in ähnlichen Versionen bei Conrad, Saturn, MediaMarkt, Cosmos, Promarkt, ... gesehen.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
anarchy13
Profi
BeiträgeCOLON 335
RegistriertCOLON Freitag 6. Juni 2008, 16:41

Re: VGA zu S-Video oder SCART

Beitrag von anarchy13 » Samstag 27. September 2008, 19:13

MadIQ hat geschriebenCOLONHatte mal ein Brummen in meiner Anlage, die eindeutig aus dem TV kam.
Hat er mir gesagt ich soll mein Antennenkabel entkoppeln mit einem Bauteil.
ah das kenne ich, das berühmte 50 Hz brummen, kann man mit einem galvanischen Trennglied beheben, hatte das Problem auch einmal und konnte es danke der hilfe von google lösen ;)
there is no real life, there's only AFK!

Benutzeravatar
falkiiii
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 103
RegistriertCOLON Sonntag 29. Juni 2008, 10:02
WohnortCOLON Berlin
CONTACTCOLON

Re: VGA zu S-Video oder SCART

Beitrag von falkiiii » Montag 29. September 2008, 14:12

k0k0 hat geschriebenCOLONIch habe einen VGA-Out zu Chinch / Scart / VGA-Splitter Adapter schon lange in Verwendung. An den Chinch-Stecker stecke ich dann bei Bedarf immer einen Scart-Adapter dran. Das ganze ergibt zwar kein Weltklassebild, aber für ein 4:3-Röhren-TV-Gerät mittlerer Bildschirmdiagonale oder einen Film- oder Diavortrag mit einem günstigen Beamer reicht es alle mal. Das Ding hat mich kein Vermögen gekostet, ist von Trust (das ist eine reine Handelsmarke wie Hama), und habe ich über all die Jahre immer wieder in ähnlichen Versionen bei Conrad, Saturn, MediaMarkt, Cosmos, Promarkt, ... gesehen.
hast du vllt nen link und/oder nen preis? egal ob von deinem gerät oder einem ähnlichen.
mfg, falkiiii

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: VGA zu S-Video oder SCART

Beitrag von k0k0 » Montag 29. September 2008, 14:40

Link müsste ich suchen, ein Foto erst machen.


EDIT: Ich habe dieses Gerät gekauft und seit langem erfolgreich in Betrieb. Die Kabel, das Gerät von allen Seiten und die Anwendungsmöglichkeiten sieht man hier gut. Irgendwann hatte ich mir aus einem älteren SE-Ladegerät (mit 5 V =) noch eine Stromversorgung für den 'mobilen' Betrieb gebastelt und einige Adapter / Kabel nachgekauft, aber das war's auch schon. Das Ding ist nichts weltbewegendes, aber es erfüllt seinen Zweck. Allerdings ist bei meinem Modell meines Wissens schon bei 10240x768 Schluss, was aber für die Beamer der letzten Jahre immer ausreichend war.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste