USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Festplatten, CD- und DVD-Laufwerke, RAM, Speicherkarten & Co.
Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von Sedge » Sonntag 27. Juni 2010, 10:27

Bin seit kurzem stolzer Besitzer einer externen Fujitsu USB-HD (1TB, 3,5'').

Leider hat die keinen EIN/AUS-Schalter. Was wäre also die richtige Reihenfolge?

Zum einschalten zuerst USB, ,dann Strom. Zum ausschalten?
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von blackice » Sonntag 27. Juni 2010, 18:22

Wenn der USB-Controller der Platte ordentlich programmiert ist spielt das keine Rolle. Da man davon aber nie ausgehen sollte, sollte nie die USB-Verbindung stehen ohne dass die Platte am Netz hängt.

Oder anders:
1. Netz der HDD anschließen, 2. USB anschließen, 3. Wasauchimmer, 4. USB aussröpseln, 5. Netz der HDD ausstöpseln.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von try » Sonntag 27. Juni 2010, 20:47

Nur falls ein unerfahrender User mitliest:
blackice hat geschriebenCOLON1. Netz der HDD anschließen, 2. USB anschließen, 3. Wasauchimmer
4. Bitte zuerst USB-HDD im System abmelden und dann erst abstöpseln !!!
blackice hat geschriebenCOLON5. Netz der HDD ausstöpseln.
Ich weiß die meißten wissen es.
'sehe es aber leider immer wieder, wie USB-Zubehör einfach so abgerupft wird. :roll:
Es war auch schon Datenverlust im Spiel, daher dieser Post.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von blackice » Sonntag 27. Juni 2010, 21:01

try hat geschriebenCOLONNur falls ein unerfahrender User mitliest:
Dann wollen wir es doch auch ganz genau machen! :P
try hat geschriebenCOLON4. Bitte zuerst USB-HDD im System abmelden und dann erst abstöpseln !!!
Zwischen dem "Abmelden" und dem Abstöpseln bitte auf die Rückmeldung des Systems warten. Nicht dass das System nach dem Befehl zum Unmounten noch beim Syncen ist während man die Platte raus reißt.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von try » Sonntag 27. Juni 2010, 21:17

blackice hat geschriebenCOLONZwischen dem "Abmelden" und dem Abstöpseln bitte auf die Rückmeldung des Systems warten. Nicht dass das System nach dem Befehl zum Unmounten noch beim Syncen ist während man die Platte raus reißt.
Recht hast Du !
Selbst wenn ein Stick noch blinkt, wird er teilweise schon rausgerupft !
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von MadIQ » Sonntag 27. Juni 2010, 21:39

Genau... manchmal meldet das System nämlich auch, dass es nicht abgemeldet werden kann, weil irgendein Prozess noch darauf zugreift.
In seltenen Fällen habe ich schon erlebt, dass alle Programme geschlossen sind, sich der Stick dennoch nicht abmelden läßt.
Irgendein Hintergrundprozess wird wohl dafür verantwortlich sein. Diesen ausfindig zu machen gestaltet sich aber für unerfahren User manchmal als zu schwierig.
Bisher hab ich geraten das System runter zufahren.
Hat jemand einen besseren Tipp?
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von iceWM » Sonntag 27. Juni 2010, 21:50

Einen besseren Tipp habe ich leider auch nicht :(
Ich kann nur anfügen das auch reiner Lesezugriff dazu führt das Windows den Datenträger nach dem Auswerfen nicht freigibt.
Was mir noch aufgefallen ist das es bei Mediendateien (Bilder, Videos, Musik usw.) gehäuft vorkommt.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von blackice » Sonntag 27. Juni 2010, 23:27

MadIQ hat geschriebenCOLONBisher hab ich geraten das System runter zufahren.
Hat jemand einen besseren Tipp?
iotop starten und schauen wer der Verursacher ist. Was man da auf einer Windowse macht weiß ich nicht.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von try » Montag 28. Juni 2010, 09:21

iceWM hat geschriebenCOLONIch kann nur anfügen das auch reiner Lesezugriff dazu führt das Windows den Datenträger nach dem Auswerfen nicht freigibt.
Jupp - meistens per Explorer.
Auch wenn das USB-Speichermedium nicht direkt angewählt wurde, blockiert er häufig die Abmeldung.
Manchmal hilft hier auch ein direktes "Auswerfen".

Gefährlicher sind aber, wie auch MadIQ schon schrieb, die Verwaltungsprozesse, die im Hintergrund laufen.
Mir wurde des Öfteren erklärt, dass WIN es liebt unregelmäßig und unbemerkt (- und teilweise wohl auch unnütz) auf angeschlossene USB-Devices zuzugreifen.
Hier hilft ein kurzes Warten und ein erneuter Abmeldeversuch.

Sollte das alles nicht helfen, halte ich -
MadIQ hat geschriebenCOLONBisher hab ich geraten das System runter zufahren.
- für die sicherste Variante.

BTW
Könnt ihr euch noch an das Speichern auf Disketten erinnern ?
Hier war es ähnlich.
WIN gab die "Fertig-Meldung" immer raus, bevor der Schreibvorgang fertig war !
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von iceWM » Montag 28. Juni 2010, 21:29

Man kann unter Windows z.B. mit dem Prozess Explorer auf Suche nach dem Übeltäter gehen, aber bevor ich mich auf die Suche mache, habe ich längst den Rechner heruntergefahren und neu gestartet.
Zumal die Suche eigentlich nicht viel bringt, da sie das Problem nicht entgültig löst.
Unter Windows 7 ist es mir bisher aber noch nicht passiert das ein Datenträger nicht frei gegeben wurde.

Waka Waka
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von MadIQ » Montag 28. Juni 2010, 21:37

Tja, so unterschiedlich sind die Erfahrungen: Ich habe mit meiinen Sticks auf meinem Win7-PC schon 2..3 mal das Problem gehabt.
Ich bezweifle, dass eine Untersuchung mit dem Prozessexplorer der Übeltäter gefunden würde.
Da es in der Regel um eine geöffnete Datei handelt wird der P.E. auch keine Lösung bieten, da er keine Auskunft gibt, welche Datei von welchem Prozess geöffnet wurde.
Die TuneUp Utilities haben in Ihrem "ProzessManager" das nötige Hilfsmittel um geöffnete Datei zu lokalisieren.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von try » Dienstag 29. Juni 2010, 09:50

-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von Sedge » Mittwoch 30. Juni 2010, 14:31

:D
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von Sedge » Sonntag 11. Juli 2010, 15:54

try hat geschriebenCOLONNur falls ein unerfahrender User mitliest:
blackice hat geschriebenCOLON1. Netz der HDD anschließen, 2. USB anschließen, 3. Wasauchimmer
4. Bitte zuerst USB-HDD im System abmelden und dann erst abstöpseln !!!
blackice hat geschriebenCOLON5. Netz der HDD ausstöpseln.
...und das macht man weil..... der USB ebtl. Strom liefern könnte. Oder warum ist die Reihenfolge wichtig?
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: USB-HDD ohne Schalter: Reihenfolge?

Beitrag von blackice » Sonntag 11. Juli 2010, 16:38

Sedge hat geschriebenCOLON...und das macht man weil..... der USB ebtl. Strom liefern könnte. Oder warum ist die Reihenfolge wichtig?
Um Datenverlust vorzubeugen. Wenn du Daten von deiner HDD auf den Stick kopierst werden diese im RAM zwischengespeichert. Selbst gute Sticks sind noch um Faktor 3-5 langsamer als eine HDD. Es kann sich bei großen Datenmengen also viel im RAM ansammeln (gerade bei den heute üblichen RAM-Größen).
Das Betriebssystem (genauer: der Teil der im Usermode arbeitet) bekommt davon allerdings nichts mit und erklärt den Transfer für beendet sobald das letzte Byte von der Platte gelesen und in den Cache geschoben wurde. Wenn du jetzt den Stick abziehst weil du dich auf den Kopierdialog verlässt, dann ist vielleicht der Kernel noch damit beschäftigt die Daten aus dem Cache auf den Stick zu schreiben.
Beim Unmounten des Dateisystems wird vorher ein Sync gemacht, d.h. alle Daten die im RAM zwischengespeichert wurden, werden tatsächlich in das Dateisystem geschrieben. Dies passiert im Kernelmode und liefert erst eine Rückmeldung wenn tatsächlich alle Daten übertragen wurden.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste