TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

z.B. Live-Systeme booten, von USB-Datenträgern booten usw.
BUTTON_POST_REPLY

Hat das Tutorial Dir geholfen?

Ja
40
82%
Nein
4
8%
Das Thema interessiert mich nicht
5
10%
 
Abstimmungen insgesamtCOLON 49

MkTrooper
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Dienstag 10. Juni 2008, 17:00

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von MkTrooper » Dienstag 10. Juni 2008, 17:24

Tach zusammen....

bin der neue *wink

Ich habe mich hier nun auch durch den Thread gehangelt.
Mal abgesehen davon, dass MBR und Systempartition schreiben 7,5 Stunden @79kb auf einer 8GB Panasonic Class 6 SDHC gedauert hat, habe ich einen "klitzekleinen" Fehler gemacht ^^
...den ich nun alleine nicht wegbekomme.

Also:

In Schritt 9 schrob ich anstelle von

CodeCOLON Alles auswählen

../initramfs-usb-eeepc.img
leider dies:

CodeCOLON Alles auswählen

../initramfs-eeepc.img
Nun bekomme ich beim Booten von der SD folgende Meldung:

CodeCOLON Alles auswählen

Kernel panic - not syncing: No init found. Try passing init= option to kernel.
Als allererstes habe ich natürlich versucht, den Schritt 9 mit dem richtigen Imagenamen zu wiederholen. Leider kein Erfolg.

Dann habe ich versucht, ab Schritt 5 den Entpackvorgang zu wiederholen, allerdings meckert Gunzip hier berechtigterweise, dass die Dateien bereits vorhanden seien.

Die zu ändernden Dateien sind so, wie sie sein sollen und die zu kopierenden Dateien sind auch, wie sie sein sollen.

Ich schätze, ich kann den Fehler beheben, indem ich das Image nochmal entpacke und die bereits vorhandenden Dateien überschreibe. Liege ich hier richtig?

Wie lautet der richtige Schalter für Gunzip? (Oder CPIO?)

Gruss,
MkTrooper

basskilla
Neuling
BeiträgeCOLON 14
RegistriertCOLON Samstag 31. Mai 2008, 11:36

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von basskilla » Mittwoch 11. Juni 2008, 09:55

Hi,

wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du ja nur den falschen Namen für das img File auf Deiner SD Karte angegeben, ja? Dann könnte es doch schon helfen, die Datei umzubenennen - hattest Du das schon versucht? Nachher gibt man ja den Namen des Files in dieser Boot-Datei an, (hd0,0) etc.. weißt? Da Du hier vermutlich den richtigen Namen angegeben hast, findet er die ../initramfs-usb-eeepc.img natürlich nicht. (dh ich würde mal tippen, dass Du u.U. auch einfach in dieser Datei das 'usb' aus dem Namen werfen könntest..?!?

cu,
basskilla

MkTrooper
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Dienstag 10. Juni 2008, 17:00

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von MkTrooper » Mittwoch 11. Juni 2008, 16:10

Jau, jetzt geht es.

ich brauchte nur den Imagenamen im File umbenennen... thx... ^^

Eigentlich auch zu einfach...^^

Gruss,
MkTrooper

linwal
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Sonntag 29. Juni 2008, 13:33

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von linwal » Sonntag 29. Juni 2008, 14:01

Hallo,

zuerstmal, super Tutorial! :D

Habs bereits mehrmals installiert und klappt dabei immer besser.

weiter so,
Linus

wolframviola
Neuling
BeiträgeCOLON 32
RegistriertCOLON Mittwoch 12. März 2008, 22:22

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von wolframviola » Montag 30. Juni 2008, 20:53

habe hier alles durch-"geblättert"
ich suche eigentlich eine möglichkeit, mein derzeitiges xandros,
mit allem was ich da drauf habe an einstellungen und zusatzprogrammen
auf eine sdd auszulagern, um dann eine andere distirbution aufzuspielen
wo finde ich dafür eine anleitung???

wolframviola
Neuling
BeiträgeCOLON 32
RegistriertCOLON Mittwoch 12. März 2008, 22:22

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von wolframviola » Mittwoch 2. Juli 2008, 22:08

Acronis True Image benutze ich bereits, um meine Windows-Laptops zu sichern
habe nicht erwartet, dass ich auf so nem LINUX-Forum darauf verwiesen werde :o
wundert mich umgekehrt, dass mein Anliegen:
den Zusatand des EEE,
nachdem man ihn ein paar Monate benutzt und für sich "zurechtgestellt" hat,
auf Stick oder SD auslagern will, um dann mal ungestört diverse andere Distributionen
darauf auszuprobieren ( ich werde es mit Meent4 versuchen wollen)
nicht längst von Anderen angemeldet wurde
Zurück zu Acronis True Image -- kann man die "runtergezogene" festplatte damit
auch auf einen Stick bringen!??!?!
Gruß und Dank

HELLFIRE1981
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Dienstag 8. Juli 2008, 10:26

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von HELLFIRE1981 » Dienstag 8. Juli 2008, 10:36

Hallo miteinander!!

Super Tutorial

Nur habe ich jetzt noch ein problem mir meine Webcam, hab das tutorial schon 2 mal durch aber keine Besserung. Meine Webcam wird einfach nicht erkannt. (Im Bios ist sie eingeschalten, und im Xandros aud der SSD funzt sie auch)

bitte um HILFE
Danke

HELLFIRE1981
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Dienstag 8. Juli 2008, 10:26

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von HELLFIRE1981 » Dienstag 8. Juli 2008, 11:10

und noch etwas, Wenn ich den Systemtest mache und er die cam nicht findet ist sie auf einma im BIOS ausgeschalten.

spoteee
Neuling
BeiträgeCOLON 27
RegistriertCOLON Mittwoch 26. März 2008, 11:55
WohnortCOLON Berlin

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von spoteee » Donnerstag 31. Juli 2008, 00:16

hallöchen,

vielen Dank für den / das Tutorial, wäre jemand vllt. so nett und würde mir die Grub menu.lst mal schicken / posten ???
hab die irgendwie zerschossen und nun läuft nichts mehr....

vielen Dank im voraus spoteee
Was gibt deutscher Jugend Kraft?? Apfelsaft!! Apfelsaft!!

spoteee
Neuling
BeiträgeCOLON 27
RegistriertCOLON Mittwoch 26. März 2008, 11:55
WohnortCOLON Berlin

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von spoteee » Samstag 2. August 2008, 18:48

Hallöchen,

habs jetzt zum zweiten mal probiert und bekomme diesen bildschirm angezeigt,
kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe ???
eeegrub.jpg
eeegrub.jpg (23.45 KiB) 3234-mal betrachtet
Was gibt deutscher Jugend Kraft?? Apfelsaft!! Apfelsaft!!

feuerzeug
Neuling
BeiträgeCOLON 10
RegistriertCOLON Sonntag 24. August 2008, 10:44

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von feuerzeug » Sonntag 24. August 2008, 10:54

hi.
erstmal ein spitzen faq!!

leider habe ich ein problem :?

(statt einer sd-card benutze ich einen 8gb stick)

bei punkt 6 wenn ich den code einfüge und den eintrag sda2 in sdc2 ändere, dann speichere und mit x schließe bekomme ich folgende fehlermeldung in der konsole:

ICE default I0 error handler doing an exit() , pid = 7985, errno = 0


bin am verzweifeln. schon der dritte versuch und immer der gleiche fehler.

mfg feuerzeug

feuerzeug
Neuling
BeiträgeCOLON 10
RegistriertCOLON Sonntag 24. August 2008, 10:44

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von feuerzeug » Sonntag 24. August 2008, 16:11

ähmmm :?: habe das ding angeschalten und einfach drauf losgelegt :roll:
kein plan in welchem modus ich bin und wie ich den wechsle. habe das spielzeug erst seit 3 tagen und absolut null :cry: plan von linunx

mfg feuerzeug

feuerzeug
Neuling
BeiträgeCOLON 10
RegistriertCOLON Sonntag 24. August 2008, 10:44

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von feuerzeug » Sonntag 24. August 2008, 16:27

ich probiere und probiere... manchmal kommt der fehler schon in punkt 6 manchmal auch später...

immer wenn ich kwrite ausführe und dann schließe. mache jetzt schon alles mit copy&paste . na mal schaun wird schon irgendwann klappen, hoffe ich. punkt 2 dauert gott sei dank nur 10 minuten.

habe da noch eine frage, bei punkt 8 ... welche zeile muß ich wie schreiben wenn ich den usb-stick statt der sd-card verwende? das irritiert mich ein wenig.

mfg feuerzeug

feuerzeug
Neuling
BeiträgeCOLON 10
RegistriertCOLON Sonntag 24. August 2008, 10:44

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von feuerzeug » Sonntag 24. August 2008, 16:39

copy&paste und dann wechsle ich sdb in sdc. ja ich hatte erst xp drauf und dachte ich setze das linux wieder zurück mit der dvd die dabei war. und seit dem versuche ich das linux auf den stick zu nageln. liegt da der hund begraben das ich das backup von der dvd genommen habe??

mfg feuerzeug

feuerzeug
Neuling
BeiträgeCOLON 10
RegistriertCOLON Sonntag 24. August 2008, 10:44

Re: TUTORIAL - Xandros auf SD installieren und bootbar machen

Beitrag von feuerzeug » Sonntag 24. August 2008, 17:00

habe das 701 mit 4gb. das linux habe ich mit einem externen dvd laufwerk wieder aufgespielt (von dvd booten eingestellt und los gings)
habe das tut.. schon mehrere male bis zu ende gebracht (trotz den fehlermeldungen), und vom stick booten lassen.. er läd auch die usb treiber und dann sagt er er könne sdc1 nicht mounten. ich mache es jetzt nochmal und mache mal nen screen von der meldung. was ich versuche ist das xandros auf stick zu bringen und dann xp fest auf dem gerät zu installieren.

mfg feuerzeug

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste