Netbook Kühlen?

Alles was nicht in die anderen Kategorien passt
BUTTON_POST_REPLY
Scoty
Neuling
BeiträgeCOLON 40
RegistriertCOLON Dienstag 27. Januar 2009, 12:58
CONTACTCOLON

Netbook Kühlen?

Beitrag von Scoty » Sonntag 26. Juli 2009, 12:27

Bei den recht hohen Temperaturen wird mein Netbook doch sehr heiß und ich frage mich wie ich das Netbook am besten kühlen könnte. Es gibt ja für normale Notebooks so Kühler wo meist 1 bis 3 Lüfter drauf sind und darauf stellt man dann das Notebook. Nun sind diese aber meist für Notebooks ab 15" gedacht, kann ich damit dennoch auch mein 10" Netbook kühlen und würde das auch was bringen?

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Netbook Kühlen?

Beitrag von MadIQ » Sonntag 26. Juli 2009, 13:02

Ob es was bringt muss jeder für sich entscheiden.
"Heiss" ist ein sehr subjektives Empfinden.
Vielen scheint die "hohe" Temperatur nicht zu stören.
Mein "Kleiner" z.B. wird nach meinem Ermessen nicht "heiss".
Aber wenn es dich wirklich stört :
- kannst du jedes x-beliebige "Cooling Pad" nehmen
- oder eines in passender Größe: schau mal, :arrow: hier und :arrow: hier hab ich zwei Seiten für dich via Google gefunden
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: Netbook Kühlen?

Beitrag von Sedge » Sonntag 26. Juli 2009, 13:53

Als es die Tage so heiss war (gefühlte 40° ;) ) hat mein Kleiner auch ganz schön geschwitzt:

Der Lüfter ist oft angesprungen. Hab dann mal Temp, etc. im Auge behalten: CPU-Temp war glaub ich im Maximum auf 65°, Lüfter im max. bei 75%, wenn ich mich recht erinner. (Laut HWMonitor).

=> Da ist noch Spielraum, ich mach mir da keine großen Sorgen ;)
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Netbook Kühlen?

Beitrag von iceWM » Sonntag 26. Juli 2009, 15:40

Da Du von MadIQ schon zwei Links erhalten hast und Sedge die gleichen Erfahrungen gemacht hat wie ich, kann ich Dir noch einen Tipp geben der nichts kostet:
Lass Dein Netbook bei schönem/heißem Wetter einfach mal aus und genieße das Leben außerhalb der virtuellen Realität :wink:
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

faustus
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 57
RegistriertCOLON Samstag 4. Juli 2009, 20:25
WohnortCOLON Düsseldorf
CONTACTCOLON

Re: Netbook Kühlen?

Beitrag von faustus » Samstag 1. August 2009, 09:08

hi
für mein netbook hab ich dieses coolpad
das bringt vll nich sehr viel,aber es sieht schick aus, das netbook steht aufjedenfall von der tischplatte weg.
und das netbook steht etwas schräg, was ich auch recht gut finde.und die grösse is genau richtig für 10zoll netbooks kostet ja auch nur 8 euro. ca minus 2-4 grad

meine freundin hat für ihr 17zoll notebook diesen kühler hier
der passt aber auf 12 bis 17 zoll lappis, is ausziehbar. is auch locker für ein 10er zugebrauchen. und das kühlerbrett#
kühlt auch, is aufjeden fall die fast 40 euro wert. bis zu minus 10 grad

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste