eee station???

Alles was nicht in die anderen Kategorien passt
BUTTON_POST_REPLY
eee_lover
Neuling
BeiträgeCOLON 20
RegistriertCOLON Samstag 25. September 2010, 17:45

eee station???

Beitrag von eee_lover » Samstag 9. Oktober 2010, 17:46

hey leute,
hab mal ne frage wisst ihr ob es eine multimedia station für denn eeepc 701 4G

der hat ja mein laufwerk, nur 4GB internen speicher, kein bluetooth usw.

das kann man ja alles extern einbauen aber es ist meiner meinung praktischer wen man eine art station hat.

dachte an eine festplatte, laufwerk, kühler, akkulade möglichkeit, blouetooth, vileicht noch anschluss möglichkeiten z.B. usb, hdmi, pcmi, alles mögliche halt.

hoffe ihr könnt mir weiter helfen
LG eee_lover :mrgreen:

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: eee station???

Beitrag von try » Sonntag 10. Oktober 2010, 14:22

Meinst Du vllt. eine Dockingstation?

Diese hatte ich mir mal in einem Gig-Markt angesehen. Sie ist aber ganz schön klapprig.
http://www.amazon.de/Icy-Box-IB-DK210-O ... 195&sr=1-1

Ansonsten habe ich noch diese im WWW gefunden:
http://usb.brando.com/usb-mini-netbook- ... 35d15.html
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: eee station???

Beitrag von blackice » Sonntag 10. Oktober 2010, 17:38

HDD, USB-Hub, Lüfter und optisches Laufwerk - das Ganze bus-powered über USB 2.0. Ich sehe schon reihenweise sterbende Netbook-USB-Hubs.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: eee station???

Beitrag von MadIQ » Sonntag 10. Oktober 2010, 18:06

Sind NETbook-USBanschlüße anders/schwächer als die von Notebook?
Wenn nein, sehe ich dieses Risiko nicht. Ich kenne einige, die solche Teile für Notebooks verwenden und keine Probleme damit haben.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: eee station???

Beitrag von try » Sonntag 10. Oktober 2010, 18:10

MadIQ hat geschriebenCOLONSind NETbook-USBanschlüße anders/schwächer als die von Notebook?
Nicht generell.
ABER
Der linke USB-Anschluss liefert bei mir zB weniger Strom.
UND
Ähnliches habe ich mit einem FS-Notebook durch.
ES fiel dann irgendwann USB komplett weg.
Wahrscheinlich ist hier der Controller abgeraucht.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: eee station???

Beitrag von MadIQ » Sonntag 10. Oktober 2010, 18:13

try hat geschriebenCOLONDer linke USB-Anschluss liefert bei mir zB weniger Strom.
Und wenn man das weiß, hängt man seine "Docking" an den anderen Anschluß. Wo ist das Problem?
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: eee station???

Beitrag von blackice » Sonntag 10. Oktober 2010, 18:31

MadIQ hat geschriebenCOLONWo ist das Problem?
Das Problem ist, dass die USB-2.0-Spezifikation nur eine Stromstärke von 500mA hergibt. Die werden schon von einer 2,5"-HDD allein überschritten, ganz zu schweigen von einer ganzen Docking Station. Kein Controllerhersteller wird dir Schäden ersetzen die durch unsachgemäßen Gebrauch verursacht wurden. Mit anderen Worten: In dem Moment in dem du zum ersten mal eine 2,5"-HDD oder ein anderes Gerät an deine USB-Schnittstellen anhängst das mehr als 0,5A zieht bist du deine Garantie los.
Und Berichte über gegrillte USB-Hubs gibt es nun wirklich genug.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
win_dennis_xp
Moderator
BeiträgeCOLON 300
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:52
WohnortCOLON Sindelfingen
CONTACTCOLON

Re: eee station???

Beitrag von win_dennis_xp » Montag 11. Oktober 2010, 06:06

ICh denke es ist das beste, wenn du versucht alles über externe NEtzteile laufen zu lassen..

ICh habe so ne 1TB Festplatte, DvD-Brenner, Drucker+Scanner, etc. dran laufen, allerdings nur über externes NEtzteil von den entsprechenden Geräten..

Für meine 2,5" Festplatte verwende ich ein Y-Kabel..
--- EeePc 901 mit Windows XP Home SP3 ---
--- Medion Akoya S3211 mit Windows 7 Home Premium ---

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste