Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC 701 ?

BUTTON_POST_REPLY

Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Xandros Linux
143
37%
anderes Linux (wenn ja, welches?)
45
12%
Windows XP full
116
30%
Windows XP Nlite
62
16%
Vista
4
1%
anderes Windows (wenn ja, welches?)
3
1%
sonstiges Betriebssystem (wenn ja, welches?)
2
1%
Mehrere Betriebssysteme (wenn ja, welche?)
16
4%
 
Abstimmungen insgesamtCOLON 391

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von blackice » Dienstag 12. Mai 2009, 13:56

ranger hat geschriebenCOLON1. Es gibt eine ganze Reihe von Distris, deren Updatedienst sehr zu wünschen lässt!
Welche? Abgesehen von Xandros, Linpus und ein paar kleineren, die auf Netbooks wohl eher ein Nischendasein fristen dürften.
ranger hat geschriebenCOLON Ubuntu-9.04 bzw. UNR-9.04 ist hier vorbildlich!
(Man sollte auch in dieser Hinsicht Distris vergleichen.)
Völlig richtig.
Allerdings passt diese Aussage nicht dazu:
ranger hat geschriebenCOLON'Ubuntu-9.04-netbook-remix' ist im Vergleich mit allen Vorgängern das schnellste und funktionsreichste System! :D
...
- Updates, auch für Anwendungen, werden schnell angeboten.
Das vermittelt den Eindruck als würden Updates in Vorgängerversionen von UNR (welche Vorgänger? :? Ich vermute du meinst frühere Ubuntu-Versionen.) nicht zeitnah angeboten. In dem Punkt verhält sich UNR nicht anders als das Standard-Release oder jede frühere Version von Ubuntu.
ranger hat geschriebenCOLON2. Einige Distris mit Synaptic basieren auf Debian. (Wobei Debian 4.0 und Debian 5.0 auch schnell
mit Synaptic sind.)
Aber schau Dir mal Suse, Mandriva und
PCLinuxOs oder deren Derivate an, wie langsam Synaptic oder ähnliche Manager dort arbeiten.
Deine drei Beispiele habe ich auch negativ in Erinnerung. Deshalb habe ich ausdrücklich von Debian-basierten Distributionen geschrieben. ;-)
ranger hat geschriebenCOLON3. Dass LXDE weniger Ressopurcen als Xfce braucht ist nichts Neues.
LXDE kann ich aber nicht empfehlen, da es m.E. noch nicht genügend ausgereift ist,
z.B. wird ein spartanisches Startmenue geboten. Die Audio-Laurstärke ist instabil und erst
nach Installation von alsa-utils zu verbessern.
Anwendungs-Icons sind nur relativ umständlich ins Panel zu bekommen, usw.
Zumindest einem Anfänger sollte man so etwas nicht unbedingt zumuten wollen.
Eine schwankende Lautstärke kann ich auf vier produktiv eingesetzten Systemen mit LXDE (2x Debian, 2x wattOS) nicht bestätigen. Icons ins Panel zu kriegen finde ich unter LXDE nicht schwieriger als unter anderen Desktops. Der Weg ist nur ein anderer.
Den einzigen Schwachpunkt des LXDE-Desktops sehe ich in der fehlenden Unterstützung dynamischer Desktopicons.
ranger hat geschriebenCOLON4. Außerdem wird grafische Qualität des Ubuntu-Desktops (Gnome 2.26.1) vor allem
des Schriftbildes incl. aller Anwendungen weder von Xfce noch von LXDE erreicht.
Das ist letztendlich ein wesentlicher Bestandtei der 'Bedienungsfreundlichkeit'.
Wenn du damit Antialiasing meinst, das lässt sich nach Belieben ein- und ausschalten. Alles weitere gehört mMn in die Kategorie "Klickibunti" und ist somit reine Geschmackssache.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

ranger
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 64
RegistriertCOLON Montag 4. August 2008, 22:09

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von ranger » Dienstag 12. Mai 2009, 20:07

...no more comment,

zur 'Haarspalterei' habe ich keine Zeit
Eee PC 701 - 512MB RAM - 4GB SSD - EeeBuntu-3.0-Base
Eee PC 1000HGO - 1 GB RAM - 160 GB HD - XP SP3

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von try » Donnerstag 14. Mai 2009, 14:07

Hallo ranger,
wollte auch probieren - aber siehe:
http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.ph ... 6&start=15
Hast Du ähnliches bemerkt und evtl. behoben :?:
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

ayin
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 18. August 2009, 06:29

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von ayin » Dienstag 18. August 2009, 06:31

Ich verwende Ubuntu/Easy Peasy darauf.

Benutzeravatar
Pehy
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 109
RegistriertCOLON Montag 3. September 2007, 22:40
WohnortCOLON Greifswald

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC 701 ?

Beitrag von Pehy » Samstag 30. April 2011, 16:42

Inzwischen läuft auf dem kleinen OpenSUSE 11.4 - mit KDE4 aber abgeschalteten Desktopeffekten. Vorher war lange Debian drauf mit XFCE als Desktop.

Grüße, Peter

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste