SSD statt WLAN?

BUTTON_POST_REPLY [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Novalis
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 3. Oktober 2009, 14:51
WohnortCOLON Hamburg
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

SSD statt WLAN?

Beitrag von Novalis » Samstag 3. Oktober 2009, 16:13

Hallo!

Habe schon in diversen Foren rumgesucht, bin aber leider nicht fündig geworden (vielleicht bin ich ja auch einfach nur blind *g*)... der 701 besitzt doch einen miniPCIe-Slot, der von dem WLAN-Adapter genutzt wird.

Ich bin ja wohl sicherlich nicht der erste, dem der Gedanke gekommen ist. Daher frage ich nicht ob es möglich ist, sondern nur was dagegen spricht, den WLAN-Adapter gegen eine SSD auszutauschen? BIOS-Limitation, grundsätzliches Kompatibilitätsproblem?

MfG
Novalis
Asus EeePC 701
1GB RAM (MDT)
5200mAh Akku
SDHC SanDisk Extreme III 8GB
Sabayon Linux 4.2

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von iceWM » Samstag 3. Oktober 2009, 17:25

Abgesehen von der technischen Machbarkeit (ist der miniPCIe-Slot voll beschaltet?), dürfte es im 701er keinen Platz für eine SSD geben.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Novalis
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 3. Oktober 2009, 14:51
WohnortCOLON Hamburg
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von Novalis » Samstag 3. Oktober 2009, 17:33

Danke schonmal für die Antwort.

Aber, meiner Meinung nach ist doch die Größe für mini-PCIe Karten genormt? Oder sind die SSD-Module evtl. dicker als die WLAN-Module?

MfG
Novalis
Asus EeePC 701
1GB RAM (MDT)
5200mAh Akku
SDHC SanDisk Extreme III 8GB
Sabayon Linux 4.2

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von iceWM » Samstag 3. Oktober 2009, 17:58

Die RunCore Pro 50mm PCI-e PATA Solid State Drive hat z.B. die folgenden Maße:
Length: 25.70 ± 0.10 mm
Width: 50 ± 0.10 mm (2.006 ± 0.004 in)
Height: 3.50 (0.138) max

Die RunCore Pro 70mm PCI-e SATA II Solid State Drive SSD dagegen die folgenden Maße:
Length: 25.70 ± 0.10 mm
Width: 70 ± 0.10 mm (2.006 ± 0.004 in)
Height: 3.50 (0.138) max

RunCore

Wenn der Platz reicht bleibt noch die Frage ob der Port voll beschaltet ist.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Novalis
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 3. Oktober 2009, 14:51
WohnortCOLON Hamburg
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von Novalis » Samstag 3. Oktober 2009, 18:18

Ich verstehe, was du meinst.

Hatte meinen kleinen 701er bisher noch nicht offen, habe das Board demnach nur auf Fotos gesehen. Wenn ich mich nicht irre, ist der 1. mini-PCIe-Slot (also der, wo der WLAN-Adapter drin steckt) kürzer als der 2. Slot, welcher ja bekanntermaßen bei der deutschen Variante des 701 weggelassen wurde. Was ich im Internet so gefunden habe für die 900er und (ersten) 701er an SSD hat eine Länge von 70mm. Wäre es also nicht denkbar, dass die 50mm PATA-Variante die du erwähntest, in den 1. Slot passt?

Vielleicht findet sich ja jemand, der sich schon damit auseinander gesetzt hat und ggf. sogar weiß, ob der mini-PCIe Slot voll beschaltet ist.

MfG
Novalis
Asus EeePC 701
1GB RAM (MDT)
5200mAh Akku
SDHC SanDisk Extreme III 8GB
Sabayon Linux 4.2

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von iceWM » Samstag 3. Oktober 2009, 18:37

Ich habe hier im Forum noch was zum Thema gefunden:
zweite SSD am fehlenden m-PCI-e Sockel

Zu den Platzverhältnissen kann ich auch nichts sagen, da ich meinen 701er auch noch nicht offen hatte. Bin kein Modder :wink:
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Novalis
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 3. Oktober 2009, 14:51
WohnortCOLON Hamburg
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von Novalis » Samstag 3. Oktober 2009, 18:50

Na, muss ja nicht jeder gleich Modder sein. 8)

Ich habe meinen 701 derzeit mit nem Sabayon Linux laufen, die interne 4gb SSD und eine 8gb SDHC c6 im Software-Raid... taugt vom Speicherplatz her auf jeden Fall, nur ist es eben doch etwas träge.
Daher die Überlegung, ob man ohne groß rumzulöten eine SSD an den vorhandenen mini-PCIe Slot bringen kann. Falls das möglich ist, wäre es ja nun ein leichtes das WLAN über einen USB-Stick wieder ans laufen zu kriegen, meinetwegen auch mit gemoddetem zusätzlichen internem USB-Hub oder so.

MfG
Novalis
Asus EeePC 701
1GB RAM (MDT)
5200mAh Akku
SDHC SanDisk Extreme III 8GB
Sabayon Linux 4.2

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von blackice » Samstag 3. Oktober 2009, 20:34

Novalis hat geschriebenCOLONIch habe meinen 701 derzeit mit nem Sabayon Linux laufen, die interne 4gb SSD und eine 8gb SDHC c6 im Software-Raid... taugt vom Speicherplatz her auf jeden Fall, nur ist es eben doch etwas träge.
Vieleicht hilft schon ein Distributionswechsel. Sabayon ist ja nicht gerade ein Leichtgewicht. Wie wäre es z.B. mit einem puren Gentoo ohne den ganzen Overhead den Sabayon mitbringt?
Alternativ könnte man es auch etwas verschlanken bzw. die Zugriffe auf die SSD minimieren. /tmp kannst du bei ausreichendem RAM in ein tmpfs mounten, ebenso /var/log /var/lock, /var/tmp und /var/run. Außerdem hilft es, die Partitionen mit "noatime" als ext2 zu mounten. Gnome und KDE sind auch keine optimalen DEs für den 701, falls du diese einsetzt. LXDE oder Xfce werden flüssiger laufen. Die entsprechenden Anwendungen musst du dann natürlich auch nutzen (Thunar/PCManFM statt Konqueror/Nautilus, Exaile/Minirok statt Amarok/Rhythmbox etc.).
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Novalis
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 3. Oktober 2009, 14:51
WohnortCOLON Hamburg
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von Novalis » Samstag 3. Oktober 2009, 21:11

Hi blackice!

Ja, mir ist durchaus bewusst dass Sabayon ein wenig "rechenintensiver" ist. *g* Habe bis vor kurzem noch Debian (Lenny) laufen gehabt mit Gnome DE. Gefiel mir optisch nicht, darum nun das Sabayon mit KDE... ist natürlich ne Ecke langsamer, aber ich mag diesen grafischen Schnickschnack den das so mit bringt. Heißt, ich würde gern bei der Distri bleiben, auch auf die Gefahr hin nicht das maximale Potential auszunutzen was möglich wäre. Ich bin nur eben auf der Suche nach einer Möglichkeit, noch ein wenig mehr rauszuholen. Wenn sich da nix auftut, kann ich da wohl auch mit leben, bin ein geduldiger Mensch.
Bin aber nebenbei am überlegen, ob ich parallel Windows XP oder so aufsetze, damit ich da ESI[tronic] laufen lassen kann - Kfz-Diagnosesoftware, und die gibts leider nur für Windows. Da wäre dann sowieso eine Speichererweiterung nötig, da allein die Installation dieses Programms etwa 10gb belegt (incl. aller verfügbaren Datenbanken halt).

Hast du denn eine Ahnung, ob die von mir angedachte Umrüstung überhaupt technisch möglich wäre? Habe zu dem Thema leider bisher nirgendwo wirklich etwas finden können.

MfG
Novalis
Asus EeePC 701
1GB RAM (MDT)
5200mAh Akku
SDHC SanDisk Extreme III 8GB
Sabayon Linux 4.2

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von blackice » Samstag 3. Oktober 2009, 21:36

Soweit ich weiß sind die "Mini-PCI-e"-SSDs elektrisch inkompatibel mit standardkonformen PCI-e-Slots. Sicher bin ich mir aber nicht. Alternativ dazu könntest du eine SDHC-Card verwenden. Eine Sandisk Extreme III oder eine Panasonic Gold sollte akzeptable Geschwindigkeiten bieten, geht aber natürlich auch ins Geld. Da könnte man bei der Kapazität die du brauchst schon über ein neues Netbook nachdenken.
Auf einem Netbook mit HDD könntest du für deine Diagnosesoftware Windows auch sinnvoll virtualisieren.

Zum Beschleunigen von Sabayon sollten die Tipps aus meinem letzten Beitrag trotzdem hilfreich sein. Ich habe aber gerade kein Sabayon zur Hand. Läuft Sabyon noch auf Ext3 oder ist das inzwischen auf Ext4 als Standard-Dateisystem umgestiegen? Ext4 ließe sich natürlich nicht als Ext2 mounten.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Novalis
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 3. Oktober 2009, 14:51
WohnortCOLON Hamburg
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: SSD statt WLAN?

Beitrag von Novalis » Samstag 3. Oktober 2009, 21:54

Hm... elektrisch inkompatibel klingt schon mal gar nicht gut. Werde dann morgen nochmal weiter schauen ob ich da genauere Infos zu bekomme.
Ich nutze ja bereits eine SDHC-Card, die SanDisk Extreme III mit 8gb... die ist an sich ja schon recht flott, aber ne SSD wäre eben noch ein wenig flotter, nicht wahr.

Was das fs angeht, mein Sabayon läuft auf Ext4.

MfG
Novalis
Asus EeePC 701
1GB RAM (MDT)
5200mAh Akku
SDHC SanDisk Extreme III 8GB
Sabayon Linux 4.2

BUTTON_POST_REPLY
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste