Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

BUTTON_POST_REPLY
MadMatty
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Sonntag 20. Dezember 2009, 17:58

Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von MadMatty » Sonntag 20. Dezember 2009, 18:04

Habe ein Billig-Kfz-Ladekabel
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0514044179 zum
Aufladen meines Netbooks (ASUS eee PC 4G) verwendet. Nach dem das
Netbook nicht mehr läuft, habe ich am Ausgang des Ladekabels 24,7 Volt
gemessen. (Betrieb an einer LKW-Batterie)
Sollten aber laut Hersteller 9,5 Volt sein!

Was ist dabei auf dem Mainboard kaputt gegangen? Lässt sich das
überhaupt reparieren? Ersatzteile für diesen ASUS gibt es fast keine.

Danke für eure Unterstützung
und viele Grüße vom Autohof Hartheim/Heitersheim

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von try » Sonntag 20. Dezember 2009, 19:15

Hy und erstmal willkommen!
MadMatty hat geschriebenCOLONWas ist dabei auf dem Mainboard kaputt gegangen?
'habe gerade kein Fernwartungskabel zur hand :wink: . Diagnose wird also von hier aus ziemlich schwierig . Mehr als aufmachen und selbst mal reinschauen wird erstmal nicht möglich sein.
MadMatty hat geschriebenCOLONLässt sich das überhaupt reparieren?
OK ich bin kein Modder bzw. auch kein Elektroniker, aber bei der heutigen Kompaktbauweise der Netbooks stelle ich mir das ziemlich aufwendig (Analyse-, Lötarbeiten u.ä.) vor.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von iceWM » Sonntag 20. Dezember 2009, 23:12

Da ist eigentlich von defekter Ladeelektronik bist Totalschaden fast alles drin.
Selber reparieren wirst Du da wohl nichts können, da heutzutage fast alle Bauteile in SMD-Technik verbaut sind. Außerdem sind die Mainboards in multilayer Technik aufgebaut d.h. die Leiterbahnen laufen nicht nur auf der Ober- und Unterseite sondern auch zwischendrin.
Mit einem "normalen" Lötkolben geht da so gut wie nichts.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von blackice » Dienstag 22. Dezember 2009, 00:41

Dass bei dem Händler was nicht stimmt hättest du an den Bewertungen sehen können (falscher Standort). Ich hoffe du lieferst eine entsprechende Bewertung für deinen Kauf ab um andere vor Schaden zu bewahren.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von andif62 » Dienstag 22. Dezember 2009, 06:50

Nun ja...man kann es natürlich auch auf den Händler schieben :wink: In dem Fall ist erst mal nur "billig gekauft"!
Selbst bei einem Ladeadapter für herkömmliche PKWs (13,8 V) sollte eine . funktionierende - Spannungsregelung vorhanden sein,
da hierbei Spitzen bis 16 V auftreten können (Lichtmaschine!). Bei einem Adapter für einen so weiten Spannungsbereich trifft dies noch mehr zu.
Zumindest möchte ich dann einen Händler haben, dem ich persönlich in die Augen schauen kann...
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

aaaabbbb
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Mittwoch 23. Dezember 2009, 10:03

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von aaaabbbb » Mittwoch 23. Dezember 2009, 10:18

hallo kollege
bin selbst elektrotechniker und denke nicht das es am ladegerät liegt !
wie hast du denn gemessen, mit einem voltmeter ?
wenn ja, auf "ac" oder "dc" oder hast du gar einen oszi verwendet ?
ladegeräte werden meist billigst hergestellt, also ohne glättung ect.
was dann meist hinten rauskommt ist eine ert pulsierender gleichstrom
der von den meßgeräten allesamt falsch interpretiert wird(messen entw. effektiv oder spitze).
hinzukommt das die spannung die du mißt im leerlauf ist, bedeutet sobald du die an den
akku ansteckst bricht die in etwa auf die angegebene ladespannung zusammen.
das ding zu reparieren oder gar den fehler zu finden ist für einen laien nur schwerst möglich,
für den fachmann hingegen ein klacks -> fakt !!
selbst für die kleinen smd bauteile hat jeder hobby baster equipment -> kein problem.
auf youtobe gibts ne menge anleitungen wie du das teil zerlegst und wo was zu finden ist.
lege doch einfach mal kabel vom netbook zum akku und schau mal was ankommt -> an spannung .. am aku
ps: habe selbst x ladegeräte entwickelt und vertieben ..
wenn du noch was wissen wilst melde dich .. gerne auch an "der_muc@web.de"
na dann ....
grüße fred

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von try » Mittwoch 23. Dezember 2009, 13:34

Hallo fred aka aaaabbbb,

erstmal danke für Deinen Post !
Gut zu wissen, dass ein Elektroniker aus der Praxis an Board kommt.
Könntest Du uns denn evtl. mitteilen welche Autoladekabel aus Deiner Erfahrung heraus gut sind ?
Wäre echt interessant !

Gruss - try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

aaaabbbb
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Mittwoch 23. Dezember 2009, 10:03

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von aaaabbbb » Montag 28. Dezember 2009, 14:22

hallo try
werde mir erst noch ein lade-kabel besorgen, aktuell habe ich (noch) keines, jedoch einen 1008ha und nun einen 1005ha-m, einige kollegen in der firma haben den asus wie auch den samsung netbook. :wink:
kann daher sehr gut die unterschiede fixen, zumal ich selbst auch noch vom fach bin. bin selbst gelernter elektrotechniker (funktechnik+radio und fernsehtechniker). hab dann noch jahre später studiert (edv)und meinen abschluss gemacht, dann war ich in der entwicklung tätig (auch schaltnetzteile Grinsss !!!) seit dem c64 und dem ersten 8086 prozessor bin ich dabei, mein hobby ist quasi mein beruf.
aktuell bin ich für eine größere firma tätig unter anderem für derzeit automatische software installationen / mailing (exchange/Domino)/ firewall / unix / browser usw. mache das hier nun schon gut 15 jahre lang, natürlich
auch trouble shooting (hardcore). also von dos 3.xx - dos 6.02 über windows3.11 bin nun ... win7 bzw. server2008.
da wirds nicht langweilig, so viel steht fest ... !!!!
bei diversen problemen, kann ich bestimt meinen teil beitragen. werde künftig verstärkt hier ins forum gucken und meinen senf dazu beitragen,
bis dann ..
viele grüße aaaabbbb

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Billig Kfz-Ladekabel ruiniert mein Netbook

Beitrag von try » Montag 28. Dezember 2009, 23:21

aaaabbbb hat geschriebenCOLONbei diversen problemen, kann ich bestimt meinen teil beitragen. werde künftig verstärkt hier ins forum gucken und meinen senf dazu beitragen,
Na das höhrt sich doch mal gut an ! - Ich kann nur sagen: Willkommen ! :D
Gerade jetzt mit W7 ist bestimmt der ein oder andere Tipp gefragt !

IceWM ist ja mit dem T91 schon fleissig dran am Einrichten, Probieren und Berichten.
Vllt. gibt es ja hier schon die ein oder andere sinnvolle Feinheit beizutragen
oder auch Parallelen zu den 1008 und 1005ern anzumerken ?
http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.ph ... 70&start=0

Gruss - try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste