EEE PC an TV anschließen?

BUTTON_POST_REPLY
HawkAngel
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 54
RegistriertCOLON Samstag 19. Januar 2008, 14:55

EEE PC an TV anschließen?

Beitrag von HawkAngel » Sonntag 27. Januar 2008, 01:59

Hi,

hat schon jemand seinen EEE PC an einen Fernseher angeschlossen? Wenn ja, wie habt ihr das gemacht. Ich hab bisher nur die Lösung über so eine Umwandlerbox gesehen, die aber nochmal extra 200 Euro kostet, das wollte ich eigentlich vermeiden. Gibts da eine einfachere Lösung?

MfG

Hawk

eee_haben_will
Profi
BeiträgeCOLON 225
RegistriertCOLON Freitag 14. Dezember 2007, 14:59

Beitrag von eee_haben_will » Sonntag 27. Januar 2008, 02:06

würd mich auch interessieren, war schon bei conrad, da kostet nen wandler 49€
wobei es auch ein kabel bei ebay gibt was nur 4€ kostet, aber das sieht so aus als währe da kein konverter drin, somit glaube ich nicht das es funzt.

Benka
Neuling
BeiträgeCOLON 25
RegistriertCOLON Samstag 26. Januar 2008, 17:52

Beitrag von Benka » Sonntag 27. Januar 2008, 08:50

Ja das Kabel kenn ich, kann mir das auch nicht vorstellen. Wenn es gehen würde wäre es ja maga cool.

Was ich mir vorstellen könnte, jedoch hab ich da noch nichts gefunden, dass es so einen Anschluss am Mainboard gibt und nicht ausgefürt ist. War bei meinem Acer Notebook so :)

Benutzeravatar
zven
Neuling
BeiträgeCOLON 49
RegistriertCOLON Mittwoch 19. September 2007, 14:20

Beitrag von zven » Sonntag 27. Januar 2008, 10:07

Jupp, würd mich auch interesssieren!
Wär echt praktisch...

Glaube aber nicht, dass es einen vorhandenen TV-Out am Mainboard gibt!
black e³ 4g | winxp | 2gb ram | bios 703

hamsterwii2

Beitrag von hamsterwii2 » Sonntag 27. Januar 2008, 10:12


Benutzeravatar
zven
Neuling
BeiträgeCOLON 49
RegistriertCOLON Mittwoch 19. September 2007, 14:20

Beitrag von zven » Sonntag 27. Januar 2008, 11:01

In dem Thread gibts aber a keine herausragenden Informationen...

Interessant wäre, ob scho jemand die Möglichkeiten ausprobiert,
und Erfahrungen zur Qualität hat...

Schön wäre eine Lösung, die dann auch keinen Treiber bräuchte!

Leider findet man im Netz auch nicht viele Infos, und bei Ebay
hauptsächlich dubiose Verbindungskabel aus HongKong :(

Auf jeden Fall is das aufgrund der unterschiedlichen Sync-Modi
wohl nicht so einfach!
black e³ 4g | winxp | 2gb ram | bios 703

Benutzeravatar
zven
Neuling
BeiträgeCOLON 49
RegistriertCOLON Mittwoch 19. September 2007, 14:20

Beitrag von zven » Sonntag 27. Januar 2008, 11:07

Hier gibts schon mal einige Informationen:

http://www.epanorama.net/circuits/vga2tv/index.html
black e³ 4g | winxp | 2gb ram | bios 703

hamsterwii2

Beitrag von hamsterwii2 » Sonntag 27. Januar 2008, 11:15

@zven: hab den link auch in der hoffnung gepostet, dass man die dikussion halt in dem thread weiter führt.

aber das klappt hier aufgrund der wenigen mods leider nicht.

Schmolli
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Mittwoch 9. Dezember 2009, 17:24

Re: EEE PC an TV anschließen?

Beitrag von Schmolli » Mittwoch 9. Dezember 2009, 17:30

Hallo zusammen...

ich habe mir für meinen Eee ein VGA-> Chinch Adapter geholt.
Da unser Fernseher auch Rot,Grün, Blaue- Chincheingänge hat, hoffe ich, dass er es packen sollte...

Also:
Alles Angeschlossen, den passenden Kanal am TV angemacht, aber ich bekomme nur einen schwarzen Bildschirm...
Muss ich am TV, oder am Eee irgendwas anderes einstellen??

Manchmal wäre es ganz cool, das ein oder andere etwas größer sehen zu können.

Würde mich freuen, wenn da evt. jemand etwas mehr ahnung von hat...

achja, es handelt sich um ein 10" Netbook

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: EEE PC an TV anschließen?

Beitrag von blackice » Mittwoch 9. Dezember 2009, 17:59

Nach fast zwei Jahren einen Thread ausgraben - das ist Leichenfledderei!

Was du da vor hast kann nicht funktionieren. VGA und Cinch sind nicht signalkompatibel. Es gibt Grafikkarten die können ein Cinch-Signal über VGA ausgeben, aber das ist dann kein VGA-Signal mehr. Die GMAs von Intel können das nicht.

Du brauchst entweder einen Fernseher der ein VGA-Signal verarbeiten kann oder eine der o.g. Konverterboxen.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: EEE PC an TV anschließen?

Beitrag von try » Mittwoch 9. Dezember 2009, 18:08

Hust hust - jupp dat staubt hier aber wirklich :wink:

Aber im Ernst - erstmal willkommen ! :)
Hier http://forum.eee-pc.de/viewtopic.php?f= ... =15#p54784 gibt es auch noch Infos dazu.
Ohne Konverterbox wird es wohl aus den oben genannten Gründen leider nicht klappen.

Ich selbst hatte das Thema fallen gelassen, da es ein Monitor besser tut.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

arseng
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Sonntag 11. April 2010, 13:36

Re: EEE PC an TV anschließen?

Beitrag von arseng » Sonntag 11. April 2010, 14:09

Hallo,

habe meinen EEE direkt über ein Monitorkabel am Plasmafernseher angeschlossen, den Ton über Klinke- Cinch verbunden.

Mfg
arseng

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste