Wer hat jetzt schon nen Aspire?

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
meinereiner
Neuling
BeiträgeCOLON 27
RegistriertCOLON Dienstag 27. Mai 2008, 17:26
WohnortCOLON Halle
CONTACTCOLON

Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von meinereiner » Donnerstag 10. Juli 2008, 21:04

...und kann aussagen zur Verarbeitung, zum Lüfterlauf, den Lautsprechern und allgemein machen?
Mich würd mal interessieren wie die bereits ausgelieferten Exemplare so sind - unabhängig von den Profitestern.
Denn der Kunde sieht die Dinge in der Regel ja etwas anders. :wink:

UMPC-Fan
Neuling
BeiträgeCOLON 33
RegistriertCOLON Freitag 14. März 2008, 14:49

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von UMPC-Fan » Freitag 11. Juli 2008, 09:15

Ich hab zumindest den mit 8GB SSD bestellt. Der sollte bald kommen.

Wenn ich den hab, werde ich ausführlichere Deteils bestimmt geben


Ach übrigens, sind beide Slots SDHC-fähig?

Benutzeravatar
meinereiner
Neuling
BeiträgeCOLON 27
RegistriertCOLON Dienstag 27. Mai 2008, 17:26
WohnortCOLON Halle
CONTACTCOLON

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von meinereiner » Freitag 11. Juli 2008, 14:06

gute frage, ist mir noch gar net so in den sinn gekommen. bei golem ließt es sich, als ob nur einer die großen karten erkennt. schick denen doch mal nen emil und frag nach.

ich freu mich auf deine eindrücke und werde natürlich auch meine posten, sobald ich mein "großes" linux-book hab.

suprasurfer
Neuling
BeiträgeCOLON 16
RegistriertCOLON Dienstag 15. Juli 2008, 14:04

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von suprasurfer » Samstag 19. Juli 2008, 11:04

Angeblich wurden ja schon vom T-Online Shop ein paar verschickt, aber wo sind die Besitzer. Das würde mich mal interessieren, da der Acer schon ein sehr schönes Gerät ist, obwohl ich mit Acer schonmal schlechte Erfahrungen gemacht habe ;(

vanessa2
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Sonntag 4. November 2007, 12:22

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von vanessa2 » Freitag 25. Juli 2008, 17:40

Hi,

ich habe meinen seit ca. 1,5 Wochen. Bestellt bei Cyberport. Nachdem ich eine Woche mit Linpus gearbeitet habe (u.a. Skype nachinstalliert) bin ich heute auf Windows XP umgestiegen (Grund: Starmoney - Installation). Sowohl unter Linpus als auch unter XP läuft das System einwandfrei. Unter XP sind allerdings einige Tweaks notwendig. Unter anderem habe ich weiteres RAM eingebaut und eine Ramdisk eingerichtet. Seitdem läuft das System zufriedenstellend. Verarbeitung ist okay. Ich hatte vorher den EEE 701 und habe mir den Aspire One aufgrund der grösseren Tastatur (die ist super!) gekauft.

Alles Liebe,
Van

globus
Neuling
BeiträgeCOLON 10
RegistriertCOLON Freitag 25. Juli 2008, 18:09

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von globus » Freitag 25. Juli 2008, 18:18

Ich spiele gerade mit dem Gedanken mir einen Acer zu holen, warte aber vorher noch die Testberichte ab. Vom Aussehen echt top!

uberDirk
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Montag 28. Juli 2008, 09:14

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von uberDirk » Montag 28. Juli 2008, 09:15

Meiner liegt momentan bei der Post. Nachher hole ich ihn ab. Bin schon gespannt. :D

uberDirk
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Montag 28. Juli 2008, 09:14

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von uberDirk » Dienstag 29. Juli 2008, 10:27

Der erste Eindruck ist schonmal nicht schlecht. Die Verarbeitung scheint recht hochwertig und vor allem die Geschwindigkeit beim booten hat mich beeindruckt. Mal sehen wie es nach einiger Zeit damit aussieht.

benloo
Profi
BeiträgeCOLON 249
RegistriertCOLON Donnerstag 10. April 2008, 22:38
CONTACTCOLON

Re: Wer hat jetzt schon nen Aspire?

Beitrag von benloo » Samstag 2. August 2008, 19:13

Ich konnte ihn heute nen Tag lang zur genüge testen im Direktvergleich zum 900er und 701
Hatte ich nicht im Hinterkopf, daß er anderswo derartig verrissen wurde (er ist ja soooo schlecht) so hätte ich ihn gleich mitgenommen, allerdings steht bei mir auf der Prio-Liste zuerst der Wind (nicht angetestet) bzw. die 150er Version (mit Platte).

Was mir zuerst auffiel war die Menüführung die etwas umfangreicher (?) (mehr Icons) hat, als der ee-pc.
Gut GEschmackssache, aber es ist noch weniger "Linux"-like als anderswo.
Man weiß net sofort, daß das kein Windows ist, und auch den hinweis, das es Linux ist sucht man vergeblich.

Im Direktvergleich -für die, die ihn am Schoß verwenden (Bahn, Flieger etc.) wird auffallen, daß der Acer "Kopflastiger" ist, als der eee-pc.
Dieses Kriterium sollte man nicht unbeachtet lassen, weil es sehr schnell dazu kommt, das er mal nach hinten wegkippt, wenn man nicht grade die Finger auf der Tastatur hat.
Dies wird sich dann bemekrbar machen, wenn Du das TEil im Freien verwendest, und den Displaywinkel so einstellst, als das es net allzusehr "spiegelt".
Subjektiv gesehen ist er hier im Nachteil, aber
und jetzt kommt das große Plus.
Die Tastatur
Ein Traum, weil:
groß genug um auch mit erwachsene Fingern die Stuchbaben zu treffen, ein spührbarer Anschlag (hinter dem sich so manches 12" oder 13" Ding verstecken kann), der net gleich 3-4 selbe Buchstaben hinknallt usw.
Selbst bei maginaler Abweichung zum eee-pc was die größe betrifft, so haben die, einfach die bessere Tastatur, und das wäre für mich der Ausschlag ihn statt den eee-pc zu nehmen.

Ob nen Win-Inst. möglich ist, konnte mir der Verkäufer nicht sagen, wohl aber, daß ein externes LW (Marke habe ich leider vergessen, trage ich nächste Woche nach) nicht mit dem Acer zusammenspielt, und aber auch, das manche USB-Sticks (Modems) nicht so wollen, wie sie sollen (ich werd versuchen da mehr rauszukitzeln).
Die 0,3 webcam soll mich nicht störren, da ich sowas ohnedies net brauch.
Gehäuse: Wirkt der eee-pc filigran, so strahlt der Acer Robustheit aus - ob er es ist, das ist ne andere Frage.
Die Verlockung ihn mal so in den Aktenkoffer/Schultasche zu werfen ist schon groß.

Fazit:
Nachdem ich die div. TEsts die in nen anderen thread gelistet worden sind, net wirklich versteh, oder auswerten kann (was da jetzt gut/schlecht ist), soll ein anderer beurteilen, ob die Werte lt. Papier gut sind.
Ob man das TEil schön pimpen kann, das ist wieder ne andere GEschichte, und für den Normaluser eher ohne belangen.
Obwohl höher, ist er in der Grundfläche ziemlich ident mit dem 900er - da ist´s ne GEschmacksfrage, ob man das jetzt so haben will.
Wer nen echten kleinen haben will, der soll nachwievor zum 701 greifen, weil der für Reisezwecke und mehr bestens seinen Dienst versieht und nen Hunni günstiger ist.
Ob die 400er Grenze noch sowas rechtfertigt, sei dahin gestellt, wer aber schreiben will, der sollte zum Acer greifen, die Finger und die GEduld werden es ihm danken.
Für AAO-User eine neue http://www.aaao-pc.at Alternative, die DICH sucht [br]
Mein EEE: 901go WinXP-SP2; FluxFlux und 16 GB Stick, sowie 8 GB SD

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste