Fragen zum HP 2133

BUTTON_POST_REPLY
turtel
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 18:00

Fragen zum HP 2133

Beitrag von turtel » Freitag 18. Juli 2008, 01:15

Hi,

bin wirklich sehr an dem HP 2133 interessiert, hab derzeit noch einen EEE-PC 701, aber meint ihr es würde sich lohnen meinen EEE zu verkaufen um mir dann einen HP zu holen? Oder soll ich einfach beide gleichzeitig haben?

Hat jemand bereits Erfahrung mit dem HP 2133? Der hat ja eine tolle Auflösung wie ich gesehen habe.

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: Fragen zum HP 2133

Beitrag von andif62 » Freitag 18. Juli 2008, 06:02

Bei mir ist bereits seit mehreren Monaten ein Mini-Note 2133 im Einsatz.
Im Vergleich mit dem Eee PC - auch dem 900 - spielt das HP Notebook in einer anderen Liga.
Das schlägt sich allerdings dann auch im Preis nieder. Für Deutschland sind Preise ab 599 EUR im Gespräch :?
Aber es bleibt ja immer noch der Import, wenn man mit ein paar Sonderzeichen auf der Tastatur oder Aufklebern (wie bei mir) leben kann.
Der Bildschirm ist trotz Glanzoberfläche um Klassen besser als beim Eee. Die Darstellung ist brillianter und heller.
Auf der Tastatatur haben 10-Finger Tipper keine Probleme mit der Umstellung.
Für mich war auch noch ein anderer Punkt kaufentscheidend: das Gehäuse und die gesamte Verarbeitungsqualität sind garantiert nicht "low-end"!
Ab und zu packe ich noch meinen 702 (Eee PC 8G) aus und spiele damit herum. Beim Tippen lange ich öfters mal daneben und die unpräzise Leertaste - entweder treffe ich sie genau in der Mitte oder sie tut nicht! - nervt. Wahrscheinlich wird der Kleine demnächst mal verkauft...
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

turtel
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 18:00

Re: Fragen zum HP 2133

Beitrag von turtel » Samstag 19. Juli 2008, 11:28

Habs schon von einem Bekannten gehört, dass der HP 2133 ein Klasse Gerät sein soll. Mir macht die Geschwindigkeit zu schaffen, ich würde mir die 1,2GHz Variante holen, da mir die 1,6GHz Variante zu teuer ist. Ich will natürlich nicht damit spielen, aber mal ein Video anschauen würde ich schon gerne. Geht das ohne Ruckeln? Ich hab vom VIA C7-M bisher leider nur schlechtes gehört, aber selber hatte ich noch nie einen.

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: Fragen zum HP 2133

Beitrag von andif62 » Samstag 19. Juli 2008, 14:04

Hier gibt es haufenweise Aussagen von Leuten, die es von anderen gehört, aber nie selbst getestet haben 8)

Der C7-M hat einige Multimediafähigkeiten in der Hardware abgebildet, die ansonsten über die Grafikkarte laufen müßten.
Bei mir läuft das Mini-Note in erster Linie über Ubuntu. XP und Vista Home Basic waren aber auch schon mal im Einsatz.
Für die letzeren beiden gibt es neue Treiber auf den Seiten von Via, die die Grafik nochmals deutlich beschleunigen.
Unter Linux sind die Treiber noch sehr stark im Experimentalmodus,
da Via sich erst relativ spät und nach wie vor nicht konsequent um Open Source Lösungen bemüht.

Auf allen Plattformen ist Video kein Problem, sei es DVD oder MPG2, MPG4 oder YouTube, vorausgesetzt die entsprechenden Codecs sind installiert.
Mein 2133 läuft übrigens nur mit 1,2 GHz.
Der neue Intel Atom wird zur Zeit ohne Ende hochgejubelt. Allerdings ist laut den Benchmarks eine 1,6 GHz Atom CPU kaum schneller als ein Intel Celeron mit 900 MHz...
Selbst bei Intel wird dieser neue Superprozessor nicht ernst genommen, wenn schon der Intel Chef selbst sagt: "Keiner von uns würde den Atom nutzen"
http://www.channelpartner.de/knowledgec ... ren/263071 :mrgreen:
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

turtel
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 18:00

Re: Fragen zum HP 2133

Beitrag von turtel » Sonntag 20. Juli 2008, 02:17

Ich hab mich nochmal über den VIA C7-M schlau gemacht. Ich hoffe er ist einigermaßen schnell. Will ja auch flott arbeiten. Ich denke der HP 2133 hat nun noch mehr mein Interesse geweckt. Ich warte aber lieber noch einige Testberichte ab. Gibts ne Seite wo es Testberichte zum HP gibt?

turtel
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 18:00

Re: Fragen zum HP 2133

Beitrag von turtel » Montag 21. Juli 2008, 15:02

Cool, danke! Ist wirklich ein Prachtexemplar der HP2133!

Benutzeravatar
sandbox
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 106
RegistriertCOLON Donnerstag 6. Dezember 2007, 00:09

Re: Fragen zum HP 2133

Beitrag von sandbox » Mittwoch 23. Juli 2008, 08:36

naja HP, welches notebook von HP war denn jemals "ordentlich" für mich ist HP nichtmal in den TOP5 der notebook hersteller von daher nicht der rede wert erst recht nicht im netbook thema.

finds eigentlich schade das lenovo keines rausbringt ...
mv butter.tar /dev/fisch

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste