Wir robust sind die Anschlüsse?

BUTTON_POST_REPLY [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
newbiew2
Neuling
BeiträgeCOLON 43
RegistriertCOLON Freitag 29. Januar 2010, 17:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Wir robust sind die Anschlüsse?

Beitrag von newbiew2 » Samstag 20. Februar 2010, 17:47

Ich hatte gestern Kopfhörer angeschlossen und hab nicht mehr dran gedacht, dass ich die anhab und lauf vom Gerät weg und das Gerät wurde dann paar CM über den Tisch mitgeschleift. Runtergefallen ist es zum Glück nicht. Glaubt ihr, dass der Kopfhöreranschluss dadurch Schaden nimmt? Groß ausleiern dürfte er ja eigentlich nicht können, da er ja eingefasst ist.

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Wir robust sind die Anschlüsse?

Beitrag von blackice » Samstag 20. Februar 2010, 18:10

newbiew2 hat geschriebenCOLONGlaubt ihr, dass der Kopfhöreranschluss dadurch Schaden nimmt?
Gut tut es ihm mit Sicherheit nicht.
newbiew2 hat geschriebenCOLONGroß ausleiern dürfte er ja eigentlich nicht können, da er ja eingefasst ist.
Was meinst du damit? Die Buchse selbst ist ziemlich robust, aber sie ist meist nur auf das Mainboard bzw. eine andere Platine aufgelötet. Zusätzlich gibt es in der Regel eine Plastikfixierung die als Zug-/Druckentlastung beim ein- und ausstecken des Steckers wirkt. Bei einer ruckartigen unkontrollierten Bewegung sind aber meist auch Scherkomponenten dabei die zu einer Verwindung der Buchse gegen das Board führen. Dafür ist die Fixierung nicht ausgelegt und die Lötpunkte sind auch nicht für mechanische Belastungen gemacht.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Wir robust sind die Anschlüsse?

Beitrag von iceWM » Samstag 20. Februar 2010, 21:28

Ich sehe das genauso wie blackice.

Noch als Ergänzung, auch wenn da der Stecker den Kürzeren gezogen hat:
Hilfe: Klinkenstecker in der Kopfhörerbuchse abgebrochen
Dort gibt es auch einen Link zu einem Foto wie es auf der Platine mit den Anschlüssen aussieht und sogar ein Detailbild der Klinkenbuchsen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

newbiew2
Neuling
BeiträgeCOLON 43
RegistriertCOLON Freitag 29. Januar 2010, 17:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Wir robust sind die Anschlüsse?

Beitrag von newbiew2 » Mittwoch 24. Februar 2010, 04:06

Da muss ich mehr aufpassen in Zukunft. Es passiert halt schnell, dass man ne dumme Bewegung macht und dann zieht man das Teil am Kopfhörerkabel hinterher.
Aber da man noch alles hört denke ich mal, dass nichts kaouttgegangen ist.

BUTTON_POST_REPLY
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 8 und 0 Gäste