Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

BUTTON_POST_REPLY
Big T
Neuling
BeiträgeCOLON 9
RegistriertCOLON Samstag 3. Mai 2008, 00:14
WohnortCOLON Grafenhausen
CONTACTCOLON

Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von Big T » Montag 22. Februar 2010, 19:22

Ich hab mir vor kurzem hier im Forum einen 1101ha Seashell gekauft.

Jetzt ist die Frage welches das Beste linux für dieses Gerät ist.
Die Distrie sollte halt eben über alle Treiber für das Gerät verfügen oder die Treiber sollten nachinstallierbar sein!!

MFG T.

Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
BeiträgeCOLON 355
RegistriertCOLON Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von flux » Montag 22. Februar 2010, 19:38

Die besten Erfahrungen habe ich in den letzten Wochen mit Mandriva 2010 gemacht (Gnome-Edition). Sollte auf dem 1101 auch problemlos laufen ...

flux.

exic
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Dienstag 11. Mai 2010, 09:50

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von exic » Dienstag 11. Mai 2010, 10:00

Ich habe Ubuntu 9.10 ausprobiert, da läuft es gut, wenn man noch ein Script ausführt, was die Grafiktreiber einrichtet. Als jetzt Ubuntu 10.04 Lucid Lynx herauskam, habe ich naiverweise einfach mal aktualisiert – nicht empfehlenswert momentan.

Dann habe ich Jolicloud ausprobiert, was im wesentlichen ordentlich läuft (zumindest Grafiktreiber von Anfang an).

Werde aber wohl doch auch mal Mandriva ausprobieren, da ich noch nicht ganz glücklich mit Jolicloud bin... richtig ausgereift ist es noch nicht.

Schönen Gruß

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von try » Dienstag 11. Mai 2010, 11:21

exic hat geschriebenCOLONAls jetzt Ubuntu 10.04 Lucid Lynx herauskam, habe ich naiverweise einfach mal aktualisiert – nicht empfehlenswert momentan.
<Ubuntu 10.04 Netbook> läuft als Neuinstallation auf meinem 701 ohne große Probleme.
Es sollte für den 1101HA auch funktionieren.
Big T hat geschriebenCOLONJetzt ist die Frage welches das Beste linux für dieses Gerät ist.
Oha - das Beste ist nie gut genug :wink:
Jede Distri hat ihre Vor- und Nachteile :!:

Mein Rat ist immer wieder:
Zeit lassen und in Ruhe alle möglichen Distries ausprobieren :!:
Dank Programmen, wie unetbootin und Live Distries auf SD-Karten ist dies auch ohne Antasten der momentanen Installation gut möglich.

Weitere erwähnenswerte Kandidaten wären hier vllt. noch flux-flux, Knoppix und/oder Leenux.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von blackice » Dienstag 11. Mai 2010, 11:54

exic hat geschriebenCOLONAls jetzt Ubuntu 10.04 Lucid Lynx herauskam, habe ich naiverweise einfach mal aktualisiert – nicht empfehlenswert momentan.
Das ist immer so. Ubuntu reift beim Kunden. Probier es in einem halben Jahr nochmal mit 10.04.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von Lorag » Dienstag 11. Mai 2010, 22:17

Der 1101 hat einen gma500 drin. Der hat eher nicht so tolle Linux-Treiber – zumindest nicht für Kernel nach 2.6.24.

Krawumm
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Mittwoch 12. Mai 2010, 17:49

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von Krawumm » Mittwoch 12. Mai 2010, 18:07

Für den eee pc 1101HA mit dem GMA500/Poulsbo Grafikchip gibt es keine freien Grafik Treiber. Deshalb ist die Auswahl der Distribution etwas kniffelig. Für OpenSuse 11.2 kannst du Grafikkartentreiber finden.

In Yast unter dem Punkt "Software Repositories" musst du folgendes Repository hinzufügen:
Protokoll: ftp
Server: ftp5.gwdg.de
Verzeichnis auf dem Server: pub/opensuse/repositories/home:/lkundrak:/poulsbo/openSUSE_11.2

Wenn du auf einen aktuellen Kernel aus dem OpenSuse Repository aktualisierst bruachst du folgendes Verzeichnis auf dem Server: pub/opensuse/repositories/home:/lkundrak:/poulsbo/openSUSE_11.2_Update

Dann in Yast das psb Kernelmodul passend zu deinem Kernel installieren und schon kannst du die hohe Grafikauflösung des 1101HA genießen.

Die Webcam läuft unter KDE bei mir nur in Kopete. Mit allen anderen Programmen, die Webcam Bilder anzeigen sollen, kommt bei mir kein Bild. Ich bin dem noch nicht näher auf den Grund gegangen.

Krawumm
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Mittwoch 12. Mai 2010, 17:49

Re: Welches Linux für eee pc 1101ha und woher Treiber??

Beitrag von Krawumm » Montag 18. Oktober 2010, 22:22

Jetzt habe ich auf meinem 1101HA einmal Kubuntu 10.10 installiert. Die Grafiktreiber bekommt man so wie im Blog http://setupguides.blogspot.com/2010/10 ... buntu.html beschrieben wird mit den beiden Befehlen
sudo add-apt-repository ppa:gma500/ppa && sudo apt-get update
sudo apt-get install poulsbo-driver-2d poulsbo-driver-3d poulsbo-config
Das hat bei mir gut geklappt.

WLAN mit dem eingebauten AR9285 Chip funktionierte nicht. Um das zum Laufen zu bekommen, musste ich das Backports-Repository hnzufügen. Jetzt läuft es stabil mit Wicd. Den KDE-Networkmanager habe ich deinstalliert.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste