Asus EEE PC 1201n probleme mit neue HDD

BUTTON_POST_REPLY
matteo1977
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Donnerstag 21. Oktober 2010, 22:22

Asus EEE PC 1201n probleme mit neue HDD

Beitrag von matteo1977 » Donnerstag 21. Oktober 2010, 22:37

Hallo zusammen, erstenz mal besten dank für eure hilfe, die beiträge sind ganz gut informativ.

Habe bei meinem Asus EEE PC 1201n eine neue Festplatte installiert und zwar eine WD Scorpio mit 320 GB und 7200 u/m. Leider Bekomme ich die Pseudo Win 7 nicht drauf kommt bei ende der installation immer wieder eine Fehlermeldung das irgendeine Datei fehlt oder so (Siehe Foto). Hat schon jemand erfahrung mit neuinstallation auf einen eee pc, würde mich freune wenn sich jemand melden würde. Tschüss bis bald matteo1977 aus der Schweiz.
Dateianhänge
IMG_0380.JPG
IMG_0380.JPG (82.82 KiB) 1712-mal betrachtet

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Asus EEE PC 1201n probleme mit neue HDD

Beitrag von MadIQ » Freitag 22. Oktober 2010, 01:40

Ein bisschen mehr Info wäre schon ok...
- wann kam diese Meldung (z.B. bei welchem Abschnitt der Installation?) ?
- hast du von Stick oder von CD/DVD installiert?
- was ist ein "Pseudo Win 7"?

Einfacher wäre es gewesen, wenn du folgendes gemacht hättest:
- Die Windows-Installation,die auf der "alten" Festplatte ist mit Acronis True Image sichern
- Festplatte austauschen
- mit True Image die gesicherte Installation zurückschreiben.
Fertig
Man benötigt dazu:
- Acronis True Image ... von CD gebootet
- 1 externe Festplatte (kann man sich für diesenn Vorgang bei Freunden leihen... oder man hat eine)
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

matteo1977
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Donnerstag 21. Oktober 2010, 22:22

Re: Asus EEE PC 1201n probleme mit neue HDD

Beitrag von matteo1977 » Freitag 22. Oktober 2010, 06:18

Hallo MadIQ, besten Dank für deine rasche Antowrt auf mein Problem.

Die Pseudo Win 7 DVD ist die DVD die Ich mit dem Netbok erhalten habe (Von Asus), das ist die DVD wo Windows 7 HP, Treiber von EEE PC1201n und die zu installierende standartprogramme.
Die Installation verläuft gut, am anfang wie es auf dem Programm zu sehen ist wir die Festplatte mit diesem Recovery Programm von Asus daraufgespielt danach werden die Treiber von Asus draufgemacht und am Schluss wechselt das fenster und dan werden die Blöden standart Programme wie Adobe Reader, Skype usw draufgespielt..........bist zu diesem zeitpunkt geht es gut und dann startet die Kiste neu um das ganze für den ersten gebrauch zu konfigurieren ............................booom kommt die Meldung. ( Angehängtes bild) Jetz weis ich nicht genau was soll.

Ach ja ich habe das alle mittels externes DVD Laufwerk daraufgespielt.


Ich glaub ich versuchs mit deiner metode aber da ich keine Akronis habe muss ich mal schauen. Geht deine Metode auch mit CloneZilla, das copiert anscheinend 1 zu 1 die gesamten festplattendaten, für eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruss Matteo1977

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Asus EEE PC 1201n probleme mit neue HDD

Beitrag von MadIQ » Freitag 22. Oktober 2010, 08:49

Seltsam seltsam... Da es die originale ASUS-DVD ist, sollte es eigentlich funktionieren.
matteo1977 hat geschriebenCOLONIch glaub ich versuchs mit deiner metode aber da ich keine Akronis habe muss ich mal schauen. Geht deine Metode auch mit CloneZilla, das copiert anscheinend 1 zu 1 die gesamten festplattendaten, für eine Antwort würde ich mich freuen
Da ich Clonezilla selbst nie benutzt habe kann ich keine eigenen Erfahrungen berichten. Aaaber...
Wikipedia über Clonezilla hat geschriebenCOLONDer Funktionsumfang ist mit dem kommerzieller Produkte wie Symantecs Norton Ghost oder Acronis True Image vergleichbar.
... es scheint wohl damit auch zu gehen...
Wikipedia über Clonezilla hat geschriebenCOLONClonezilla Live muss nicht installiert werden, sondern wird von einer autarken CD oder einem bootfähigen USB-Stick "live" gestartet.
:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Clonezilla
Sollte Clonezilla kein Image machen, kannst du auch die 1:1-Kopie direkt auf deine neu 320-GB-Platte machen.
Dazu brauchst du nur ein externes Gehäuse, in das du die Platte einbaust. So ein Gehäuse gibt es schon für weniger als 20 €.
Wenn es so funktioniert, wie ich denke, erhältst du auf der 320-GB-Platte eine Partition in Größe deiner "alten" Platte.
Sofern du diese Partition größer haben möchtest, musst du diese anschließend mit einem Partitionsprogramm (z.B. Paragon PartionMananager Free Home Edition = kostenlos) vergrößern.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste