EEE PC runter gefallen! : (

BUTTON_POST_REPLY
Matt
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Sonntag 13. Februar 2011, 12:13

EEE PC runter gefallen! : (

Beitrag von Matt » Sonntag 13. Februar 2011, 12:19

Oh man, liebe Leute,

ich brauche euren Rat.
Mein EEE PC ist mir runtergefallen und ich habe ihn gerade gestartet und er
er zeigt am unteren Bildschirmrand Risse.
Diese sind aber unter dem Plastikbildschirm.
Die Risse ziehen sich länglich nach oben.

Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten den Laptop noch reparieren zu lassen??? :(

Matt

Benutzeravatar
win_dennis_xp
Moderator
BeiträgeCOLON 300
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:52
WohnortCOLON Sindelfingen
CONTACTCOLON

Re: EEE PC runter gefallen! : (

Beitrag von win_dennis_xp » Sonntag 13. Februar 2011, 14:33

Nunja, das Display ist kaputt, dass ist dir ja schon aufgefallen..

Soweit ich weiß, konnte man bei den ersten Versionen der EEE-PCs die Displays selber
relativ leicht auswechseln.

Es könnte demnach auch sein, dass es hier ebensomöglich ist. Schau mal bei Google, ob es da
eine Anleitung oder so gibt, ich such dir sonst morgen ABend eine raus, da ich heute eigentlich
fas keine ZEit habe.

Beste Grüße Dennis
--- EeePc 901 mit Windows XP Home SP3 ---
--- Medion Akoya S3211 mit Windows 7 Home Premium ---

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: EEE PC runter gefallen! : (

Beitrag von iceWM » Sonntag 13. Februar 2011, 16:32

Willkommen im Forum :)

Um welches Modell handelt es sich genau?
Mit der Bezeichnung lässt sich leichter eine Anleitung bzw. ein passendes Display finden.

Sollte es sich um ein neueres Modell mit einem Seashell Gehäuse handeln, ist das zerlegen nicht ganz einfach und es kann dabei einiges am Gehäuse kaputt gehen, da man diese quasi komplett zerlegen muss um an das Innere zu kommen..
Vor einiger Zeit habe ich einen defekten 1008er gekauft. Er sit beim Versuch eine andere Festplatte einzubauen "gestorben". Dabei hat auch das Gehäuse etwas gelitten. Es lässt sich nicht mehr richtig zusammensetzen. An einigen Stellen steht das Gehäuse etwas auseinander weil einige Plastiknasen abgebrochen sind.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste