RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Allgemeine Fragen zu Windows
BUTTON_POST_REPLY
WertZ
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Sonntag 30. Januar 2011, 13:18

RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Beitrag von WertZ » Sonntag 30. Januar 2011, 21:32

Hey,

ich habe vor einigen Tagen einen Virus in einer .rar-Datei heruntergeladen und möchte nun immer sichergehen, dass die Datei sauber ist. Gibt es deswegen ein Online-Virentool, dass Dateien vor dem Download nach Viren durchsucht? Möchte mir nämlich [Administrator] Link entfernt, da die rechtliche Lage der dort angebotenen Spiele nicht zweifelsfrei feststeht. [/Administrator] eine .rar-Datei herunterladen.
Zuletzt geändert von 1 am iceWM, insgesamt 0-mal geändert.
GrundCOLON Link entfernt

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Beitrag von iceWM » Montag 31. Januar 2011, 18:46

Fast alle Herstelle von Anti-Viren-Software bieten einen Onlinescan für verdächtige Dateien an.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Beitrag von Sedge » Montag 31. Januar 2011, 20:12

Ein Schädling würde ja erst nach dem Entpacken aktiv, oder?

...und ein Archiv kann vor dem Entpacken gescannt werden, oder seh ich das falsch?
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Beitrag von iceWM » Mittwoch 2. Februar 2011, 17:55

Solange es kein selbstentpackendes Archiv (*.exe) ist, besteht noch keine Gefahr.
Gute Virenscanner sollten spätestens beim Öffnen bzw. Entpacken Alarm schlagen.

Ein Scannen vor dem Entpacken funktioniert leider nicht immer zuverlässig, da Virenscanner (aller Hersteller) immer mal wieder Probleme mit noch gepackten Archiven haben. Auch sind oft nicht alle Archivtypen in den Einstellungen des Virenscanners aktiviert. Sie müssen dann nach der Installation des Virenscanners erst aktiviert werden. Das gilt dann leider oft für den manuellen Scann und den Wächter im Hintergrund.

Bei F-Prot z.B. reichte es mit dem Mauszeiger auf ein infiziertes Archiv zu zeigen um den Wächter auf den Plan zu rufen. Ob die aktuelle Version noch so "scharf" ist weiß ich nicht. Bei der Version die ich vor ca. 5 Jahren installiert hatte, war es so.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Beitrag von Sedge » Donnerstag 3. Februar 2011, 15:05

...würde denn dann ein Online-Scan von einem Archiv abhelfen?

Ich denke eher nicht. Wenn man halt Games (u.a.) von dubiosen Quellen saugt sollte man wissen was man tut :)
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: RAR-Dateien online auf Viren prüfen

Beitrag von iceWM » Donnerstag 3. Februar 2011, 22:51

Zumindest kann man die verdächtige Datei(en) von mehreren Scannern testen lassen: http://www.av-test.org/links?category=o ... er&lang=de

Die Quelle bewegte sich in einer rechtlichen Grauzone.
Eine typische dubiose Quelle war es nicht.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste