Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Allgemeine Fragen zu Linux
BUTTON_POST_REPLY
keldorn
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Sonntag 16. November 2008, 11:21

Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von keldorn » Sonntag 16. November 2008, 11:28

Hi

wollte gerade 8.10 Ubuntu von USB auf den 1000H draufbringen. (parallel zu Windows)
Allerdings bricht die Größenänderung der Festplatte sowohl im Automodus als auch im manuellen
immer mit einer Fehlermeldung ab "Änderung der größe Fehlgeschlagen..."
Beide Partitionen sind ntfs-partitioniert und ich versuche die Windowspartition zu verkleinern/nutzen.
Sind hier schon irgendwelche Probleme dieser Art bekannt?

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von vofiwg » Sonntag 16. November 2008, 21:14

Führe unter Windows erst eine Defragmentierung durch. Außerdem würde ich die Auslagerungsdatei (zumindest temporär) und den Ruhezustand deaktivieren. Defragmentierung zu diesem Zweck macht eigentlich erst nach Deaktivierung Auslagerungsdatei/Ruhezustand Sinn.

Wenn Dir Ubuntu die Partition nicht verkleinern will, kannst Du mal geparted-live-usb ausprobieren.


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

keldorn
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Sonntag 16. November 2008, 11:21

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von keldorn » Montag 17. November 2008, 19:08

Danke für die Antwort. Ich hab zwischenzeitlich den Holzhammer gewählt und Windows einfach komplett geputzt.
Braucht ja eigentlich sowieso kein Mensch.
Mein 8.10 mit angepasstem eeepc Kernel schnurrt jetzt vor sich hin.
Aber beim nächsten mal werd ich den Vorschlag von dir mal versuchen.

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von vofiwg » Montag 17. November 2008, 20:35

Mir gefällt Dein Vorgehen ausgesprochen gut ;)


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Christian
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Dienstag 2. Dezember 2008, 18:16
WohnortCOLON Schweiz
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von Christian » Dienstag 2. Dezember 2008, 19:40

Salve
Habe ich auch so gelöst... nachdem Ubuntu selbst mit 90GB Festplattenspeicher nicht zufrieden war ;). Allerdings haben mich die Darstellung unter Ubuntu so geärgert, dass ich dann zu fluflux gewechselt habe. Wobei es hier auch nicht viel besser ist.

Windows weg... mal schauen, ob ich da Probleme damit bekomme, wenn ich von Swisscom den unlimited-Stick hole.

Christian
Meinungsfreiheit ist eine Rose die sticht, wenn man nicht aufpasst*

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von vofiwg » Dienstag 2. Dezember 2008, 21:05

90 GB, nur für ein bisschen Linux? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ubuntu lief auf meinem Eee 701, der hat 4GB.


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von Lorag » Dienstag 2. Dezember 2008, 21:10

Das Intrepid DVD-Image machte bei mir mal solche Zicken (allerdings ging’s da um die Installation auf einem 4GB-USB-Stick). Das CD-Image funktionierte tadellos.

Vielleicht ist das auch eine neue Funktion. Installationspartition maximieren, bis Windows weg ist. ;)

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von vofiwg » Dienstag 2. Dezember 2008, 21:18

Es kann nur einen geben :D

Diesmal mit umgekehrten Vorzeichen.


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Christian
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Dienstag 2. Dezember 2008, 18:16
WohnortCOLON Schweiz
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu 8.10 Installtion von USB - Plattengröße ändern

Beitrag von Christian » Mittwoch 3. Dezember 2008, 06:40

Salve
Ich vermute mal.. ein Fehlerchen. Aber so genau weiss ich das nicht und ich bin in Linux nicht fit genug, um wirklich damit klar zu kommen. Aber gewundert hat es mich schon.
LEEEEEEEEEEEEEEGT AN! FEUER! FEUER! FEUER! FEUER! (da haste Salve.. :mrgreen: )
Der lateinische Gruß Salve bedeutet „Heil, Gesundheit, Ganzheit“, ist also ein Segensgruß, der direkte Unversehrtheit meint und wünscht. In Italien grüßt man sich auch heute noch mit „Salve“, wenn es zu spät für ein „buongiorno“ und zu früh für ein „buona sera“ ist.

Die „Salve“ wurde demgemäß im militärischen Zeremoniell im 16. Jahrhundert zum ehrenbezeigenden Gruß durch das Salutschießen.

Aus dieser Praxis entwickelte sich die taktische Handhabung einer Salve als militärischer Technik. Unter einer Salve versteht man das gleichzeitige Abfeuern mehrerer Geschütze oder Gewehre. Obwohl bereits um das Jahr 1300 Feuerwaffen in Europa aufkamen, dauerte es recht lange, bis auf den europäischen Schlachtfeldern richtige Salven abgefeuert wurden. Dies lag daran, dass die frühen Geschütze und Gewehre ungenau, schwergewichtig und zudem kompliziert in der Handhabung waren. Es kam recht häufig vor, dass diese frühen Feuerwaffen explodierten, wodurch sich das ohnehin schon große Misstrauen gegen diese Waffengattung vergrößerte.
oder
Säufer aller Länder vereinigt Euch ;) Da ich aber immer nach Italien in die Ferien fahre bevorzuge ich diese Deutung.

Ich wünsche Euch einen guten Start in den Tag
Christian
Meinungsfreiheit ist eine Rose die sticht, wenn man nicht aufpasst*

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste