Linux Xp für EEE pc

Allgemeine Fragen zu Linux
Rizo
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Samstag 15. März 2008, 23:56
WohnortCOLON FFM
CONTACTCOLON

Linux Xp für EEE pc

Beitrag von Rizo » Dienstag 31. März 2009, 00:11

Hallo Leute, hiermit teile ich euch die Linux Xp version für den EEE PC mit. Es handelt sich um eine Linux Distribution, die zahlreiche Funktionen, Application und Grafische Oberflächen hergibt ->> wie Windows. Die Bedinung ist sehr ähnlich wie beim Windows XP, das Design ist 1:1 vom Vista nachgebaut und es gibt die Möglichkeit Windows tools mit Hilfe soweit ich weiß mit einer Konsole zu realisieren. <<MsDos ähnlich>>.Natürlich gibt es eine andere Methode Windows Application zu verwircklichen mit dem sogenannten Wine appz. Naja langer Rede kurzer Sinn , ich besitze eine Sicherheitskopie :-) die ich rausgeben möchte als CD, als auch Hyperlinks oder falls ihr andere Wünsche auf Lager habt sagt mir bescheid..(wobei bei denn Hyperlinks seit ihr im Vorteil ist nur ein Link also .> FTP CLient) Natürlich gibt es auch eine abgespeckte Version zum runterladen eine Trial Version also nichts illegales :-)
Bild
Falls Intresse besteht einfach eine PM zu kommen lassen.

MFG

Rizo

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von vofiwg » Dienstag 31. März 2009, 04:59

Dann stell doch einfach den Link zum Runterladen ein. ;)



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von andif62 » Dienstag 31. März 2009, 06:04

Möglicherweise meint er das:
http://www.linux-xp.com/
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von blackice » Dienstag 31. März 2009, 07:50

vofiwg hat geschriebenCOLONDann stell doch einfach den Link zum Runterladen ein. ;)
Das darf Rizo vermutlich nicht denn dann würde er zum Distributor. Laut GPL müsste er dann aber den Quellcode mitliefern bzw. zur Verfügung stellen, den er vermutlich nicht hat.
Bevor er also einen Download anbieten darf (egal ob unter der Hand oder öffentlich) müsste er sich erst mit den Machern von Linux-XP über die Verbeitung des Quelltextes einigen.

Die Trial-Version ist übrigens nur 30 Tage funktionsfähig.

Außerdem ist für mich fraglich ob Linux-XP nicht gegen die 1. Freiheit der GPL verstößt:
You can get the Linux XP Desktop license and coupons on paid technical support in ours Internet-shops.
Bezieht sich die Lizenz auf Linux-XP selbst oder nur auf den Support?
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von Lorag » Dienstag 31. März 2009, 10:09

blackice hat geschriebenCOLONAußerdem ist für mich fraglich ob Linux-XP nicht gegen die 1. Freiheit der GPL verstößt
Oh, der Code wird irgendwo rumliegen, nur halt nicht auf deren Startseite. Zum Beispiel bei der Linux-Distri, die sie da eigentlich verkaufen (also bei Redhat, das ganze ist nämlich ein RHEL-Clon). Jetzt wird’s allerdings schwierig, du darfst ja mal redhat.com nach den Sources von RHEL durchforsten. Im Zweifel schickt dir TrustVerse sicher einen Link, wenn du einen netten Brief schreibst: 129090, г. Москва, Олимпийский проспект, д.16, стр.1

Das ist halt Etikettenschwindel, aber wer sowas haben will ... könnte auch zu einem der gefühlt 200 Vista-Themes für Emerald greifen. Mehr ist das ganze nämlich auch nicht.

Sehr lachen musste ich bei: "You can use Windows applications and data." Die Liste: OpenOffice, Gimp, Firefox, InkScape und Scribus. :D

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von blackice » Dienstag 31. März 2009, 10:26

Lorag hat geschriebenCOLONOh, der Code wird irgendwo rumliegen, nur halt nicht auf deren Startseite.
Ich hatte mich auf die Lizenzgebühren bezogen. Wenn die nur für den Support anfallen ist das ok, wenn sie aber für die Nutzung von Linux-XP selbst anfallen verstößt das gegen die GPL.

An den Source-Code von RHEL zu kommen ist kein Problem. Das nennt sich dann CentOS.
Lorag hat geschriebenCOLONSehr lachen musste ich bei: "You can use Windows applications and data." Die Liste: OpenOffice, Gimp, Firefox, InkScape und Scribus. :D
Naja, wer Spaß daran hat, die Windowsversionen in Wine zu starten. ;-)
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Linux-XP für die EeePCs

Beitrag von k0k0 » Dienstag 31. März 2009, 13:00

Meines Erachtens ist die ganze Seite ein Schwachsinn. Immerhin gibt's ja nicht einmal ein Impressum und einige wenige Hinweise lassen auf eine russische Herkunft schließen. Einen Downloadlink für die Testversion habe ich auch noch nicht gefunden. Aber es ist schön, dass die Community immerhin etwas über die "Zugehörigkeit" bzw. "Abstammung" der Distri herausgefunden hat. :wink:
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von MadIQ » Dienstag 31. März 2009, 13:24

k0k0 hat geschriebenCOLONmmerhin gibt's ja nicht einmal ein Impressum
Impressumspflicht (in Deutschland) besteht nur bei deutschen Websites, als so Sites, die die TLD ".de" haben (wenn sie den Anschein einer geschäftsmäßig Verwendung hat). Wird auch (nach Telemediengesetz von 1.3.2007) Anbieterkennung bezeichnet.
Im Ausland lagernde Websites unterliegen der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes.
Wie wir wissen, kann das im Vergleich zu D'land ganz anders gehandhabt werden.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Linux-XP für die EeePCs

Beitrag von blackice » Dienstag 31. März 2009, 13:28

k0k0 hat geschriebenCOLON[..] und einige wenige Hinweise lassen auf eine russische Herkunft schließen.
Vielleicht liegt es daran, dass es eine russische Distribution ist? ;-)
k0k0 hat geschriebenCOLONEinen Downloadlink für die Testversion habe ich auch noch nicht gefunden.
Der ist nur auf der russischen Seite zu finden.

Folgender Satz auf der englischen Wikipedia-Seite klingt für mich dubios:
As of October 2008, the English version of Linux XP web site does not provide any way to download the distribution or to obtain a serial number, and the staff do not respond to e-mail inquiries.
Zuletzt geändert von 1 am blackice, insgesamt 0-mal geändert.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Linux-XP für EeePCs

Beitrag von k0k0 » Dienstag 31. März 2009, 13:37

Dennoch gehört ein Impressum zum guten Umgangston im Geschäftsleben; gesetzliche Bestimmungen hin oder her.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von MadIQ » Dienstag 31. März 2009, 13:44

k0k0 hat geschriebenCOLONDennoch gehört ein Impressum zum guten Umgangston im Geschäftsleben; gesetzliche Bestimmungen hin oder her.
Richtig! So denken die Deutschen.
Wenn du mir auf http://www.apple.com den Impressum-Button (oder imprint) zeigst, bekommst du einen Kuss von mir :mrgreen:
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von blackice » Dienstag 31. März 2009, 14:22

Weitere Wermutstropfen:

http://www.techiemoe.com/tech/linuxxp2008.htm:
You'll also notice that like Microsoft Windows, the user is never prompted to create a regular user account. Instead the default is to run the desktop as root user, which is a very, very dangerous thing to do.
http://www.techiemoe.com/pics/linuxxp2008/install.png
Auf dem Bild wird gerade das Paket "glibc-common-2.5-10.fc6.i386" installiert, was bereits zum Zeitpunkt des Tests mehr als ein Jahr, vermutlich eher zwei Jahre alt war. Da Linux-XP offenbar immer noch auf FC6 basiert gibt es das auch heute noch und es scheint keine systemweiten Updates zu geben. Sonst würde man nicht mehr mit OpenOffice 2.3 werben.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von vofiwg » Dienstag 31. März 2009, 20:58

Tja, lieber Rizo, Dein dritter Versuch, hier irgendwelche Betriebssysteme anzupreisen, wird hier wohl gerade zerpflückt. Wenn Du Dir Mühe gibst, klappts vielleicht doch noch. ;)

Der jetzige Versuch ist, von Benutzerseite her, wenigstens nicht so offensichtlich illegal, wie Deine ersten beiden Versuche. :)


http://eee-pc.de/board/viewtopic.php?f= ... 751#p53751
http://eee-pc.de/board/viewtopic.php?f= ... 656#p19656



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von iceWM » Dienstag 31. März 2009, 21:50

Linux jetzt auch mit Oxi Power und in der 4l Flasche :mrgreen:

Sorry, aber das musste ich jetzt los werden.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Linux Xp für EEE pc

Beitrag von vofiwg » Dienstag 31. März 2009, 21:53

Sauber! :D



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste