[Gelöst] 2ter monitor mit ubuntu 9.10 und eeepc 1000he

Allgemeine Fragen zu Linux
BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
lain_
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 22:30
CONTACTCOLON

[Gelöst] 2ter monitor mit ubuntu 9.10 und eeepc 1000he

Beitrag von lain_ » Montag 9. November 2009, 22:57

Hi,

ich bin stolzer Besitzer eines eeePC 1000HE. Im Moment läuft darauf Ubuntu 9.10 und ich teste gerade ein paar Sachen aus um es vielleicht auch dauerhaft parallel zu WinXP drauf zu behalten. Leider konnte XP bei diesem kleinen tEST richtig gut punkten.

Wenn ich am Wochenende zu meinen Eltern fahre schließe ich mein Netbook gerne mal an unseren Fernseher an (VGA-Kabel) und verbringe mit ihnen einen gemütlichen Filmabend. Mit XP kein Problem. Der Fernseher wird ohne Probleme erkannt und die 1280x720 Pixel sind auch kein Ding während das Netbook weiter auf 1024x600 Pixeln läuft.

Unter Ubuntu 9.10 sieht das Ganze schon etwas schwieriger aus. Wenn ich einen zweiten Monitor anschließe, ob Fernseher oder CRT schaltet Ubuntu auf 800x600 Pixel und schmiert auch gern mal ab. Meine erste Adresse war die xorg.conf. Einziges Problem, die Datei existiert nicht.
In anderen Foren hab ich auch schon erfahren das das Anlegen der Datei nichts bringt. Mit xrandr hab ich leider überhaupt keine Erfahrung. Ich habe unter einem Ubuntu 7.10 mit nVidia Grafikkarte mal 2 Monitore zum laufen bringen können. Aber das war eine feste Installation auf einem PC und ist ewig her. Nun hab ich aber ein Netbook welches wenns geht flexibel zwischen 2- und 1-Monitorbetrieb hin und her schalten soll.

Hat damit irgendwer schon Erfahrung gemacht und kann mir ein paar Tips geben wie ich es anstellen soll sowas mit meinem Netbook zu bewerkstelligen?

- geändert 10.09. wg. [gelöst] - try
Bild

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: 2ter monitor mit ubuntu 9.10 und eeepc 1000he

Beitrag von blackice » Montag 9. November 2009, 23:06

Das sollte dir eine brauchbare Ausgabe auf den Fernseher bringen:

CodeCOLON Alles auswählen

xrandr --output VGA --mode 1280x720 --above LVDS
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
lain_
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 22:30
CONTACTCOLON

Re: 2ter monitor mit ubuntu 9.10 und eeepc 1000he

Beitrag von lain_ » Dienstag 10. November 2009, 15:52

Auf jeden Fall erstmal danke für den Tip. Damit lässt sich viel herumspielen.

Also bisher hab ich es geschafft einen Monitor mit jedweder Auflösung über dem des Netbooks zu positionieren. MIt xrandr und anschließend sogar mit dem Ubuntu eigenen Anzeigeeinstellungen. Das sieht schonmal ganz gut aus und dürfte für Filmabende ausreichen.

Was mich jetzt noch interessieren würde ist aber den zweiten Monitor neben dem LVDS zu positionieren. Sobald ich das mache ob mit xrandr oder Anzeigeeinstellungen friert das System ein.

Also

CodeCOLON Alles auswählen

xrandr --output VGA1 --mode 1280x720 --right-of LVDS1
führt unweigerlich zum freeze aber

CodeCOLON Alles auswählen

xrandr --output VGA1 --mode 1280x720 --above LVDS1
gibt keine Probleme.

Allen vorran ist auch ein

CodeCOLON Alles auswählen

xrandr --output LVDS1 --mode 1024x600
nötig damit die Auflösung auf dem netbook wieder stimmt.

Sehr seltsams Verhalten.
Bild

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: 2ter monitor mit ubuntu 9.10 und eeepc 1000he

Beitrag von blackice » Dienstag 10. November 2009, 16:07

lain_ hat geschriebenCOLONWas mich jetzt noch interessieren würde ist aber den zweiten Monitor neben dem LVDS zu positionieren.
Das geht mit dem Intel-GMA-950-Chip nicht. Dieser kann maximal eine Matrix von 2048x2048 Pixeln verwalten. Alles was darüber hinaus geht kann er nicht. Eine Dimension auf Kosten einer anderen zu erweitern geht auch nicht. Du wirst dich also auf übereinander angeordnete Screens oder extern auf 1024 Pixel horizontal beschränken müssen. Oder du reduzierst die interne Auflösung, wenn du extern 1280x720 und beide Screens nebeneinander haben willst.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
lain_
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 22:30
CONTACTCOLON

Re: 2ter monitor mit ubuntu 9.10 und eeepc 1000he

Beitrag von lain_ » Dienstag 10. November 2009, 18:35

Das erklärt einiges.
Dann vielen Dank für die Hilfe. Ich denke jetz komm ich erstmal alleine klar.

Problem solved..
Bild

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste