Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Fragen zu Software unter Linux.
hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Beitrag von hvt » Dienstag 24. August 2010, 15:21

vofiwg hat geschriebenCOLONNein, Du musst nix zurückstellen. sobald das Terminal geschlossen wird, ist die Einstellung weg.

Hast Du die Url auch mal im Browser probiert?


VoFiWG
Ups, diesen Post von dir und Lorag habe ich überlesen. Vielen Dank für eure Hinweise und Hilfe. Bei mir ist Version 1.4.3. (KDE 3.4.2) installiert. In Firefox funktioniert die Übertragung problemlos.

So, dann ist die nächste Frage wohl schon aufgelegt :oops:

Kann ich Amarok updaten oder muss ich die neue Version installieren um diesen Fehler zu beheben. Und vor allem...wie?

:|

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Beitrag von hvt » Dienstag 24. August 2010, 16:22

Habe gerade über Synaptic ein Amarok-Update gemacht und 1.4.8 (KDE 3.4.2) drauf. Problem besteht aber weiterhin. Obwohl das Design jetzt besser ist... :mrgreen:

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Beitrag von hvt » Dienstag 24. August 2010, 20:22

hvt hat geschriebenCOLONHabe gerade über Synaptic ein Amarok-Update gemacht und 1.4.8 (KDE 3.4.2) drauf. Problem besteht aber weiterhin. Obwohl das Design jetzt besser ist... :mrgreen:
Dafür ist jetzt Thunderbird auf Englisch und die Schrift der einlangenden Mails ist irrsinnig klein und lässt sich nicht ändern... :(

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Beitrag von vofiwg » Dienstag 24. August 2010, 20:32

hvt hat geschriebenCOLONDafür ist jetzt Thunderbird auf Englisch und die Schrift der einlangenden Mails ist irrsinnig klein und lässt sich nicht ändern... :(
Schriftgröße in Thunderbird lässt sich mittels strg++ / strg++ oder mit dem Mausrad (falls vorhanden) verändern. Die ursprüngliche Größe lässt sich mit strg+0 (das ist eine Null) wieder herstellen.



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Beitrag von hvt » Dienstag 24. August 2010, 21:08

vofiwg hat geschriebenCOLON
hvt hat geschriebenCOLONDafür ist jetzt Thunderbird auf Englisch und die Schrift der einlangenden Mails ist irrsinnig klein und lässt sich nicht ändern... :(
Schriftgröße in Thunderbird lässt sich mittels strg++ / strg++ oder mit dem Mausrad (falls vorhanden) verändern. Die ursprüngliche Größe lässt sich mit strg+0 (das ist eine Null) wieder herstellen.



VoFiWG
Das funktioniert bei mir nur im Firefoxbrowser, im Thunderbird-Mailprogramm leider nicht.

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Amarok - Fehler beim Laden des Mediums

Beitrag von iceWM » Dienstag 24. August 2010, 22:07

Einen Thunderbird auf Englisch hatte ich unter Xandros nach einem Update. Ich habe mir damals mit dem Add-On Quick Locale Switcher beholfen.

Die Schrift müsste sich in den Einstellungen unter Ansicht -> Schriftarten und Kodierung einstellen lassen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste