4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

BUTTON_POST_REPLY
Hamartia
Neuling
BeiträgeCOLON 9
RegistriertCOLON Mittwoch 18. März 2009, 21:38

4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von Hamartia » Mittwoch 18. März 2009, 21:56

Hallo,

inzwischen sind ja die 4 GB SODimm DDR2 Module zu halbwegs bezahlbaren Preisen (ab 140 €) verfügbar.
Daher meine Frage: Werden diese Module erkannt?
Und werden sie als 4 GB erkannt oder nur mit 2 GB? Denn wenn halbwegs sicher ist, dass sie als 2 GB erkannt werden, wäre ich bereit, zu probieren, ob die 4 GB erkannt werden.
JA, ich weiß, 4 GB ist nicht wirklich nötig, aber da ich gerne ein weiteres Betriebsysstem in einer VM laufen lassen würde, macht es für mich durchaus Sinn.
Falls ich nicht auf dem Laufenden bin und es schon Erfahrungen mit 4 GB Ram im 701 gibt, wäre es natürlich interessant zu wissen, welche Module (von welchem Hersteller) problemlos laufen.

Gruß,
Hamartia

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: 4 GiB DDR2 SODimm im 701 möglich?

Beitrag von k0k0 » Mittwoch 18. März 2009, 22:17

Meines Wissen kann der Chipsatz der Celeron-Geräte mit den 4-GiB-RAM-Riegeln nichts anfangen. Das ist rausgeschmissenes Geld und zudem ist fraglich ob man diese überhaupt für 667 MHz bekäme, denn Riegel für 800 MHz verkraften diese Geräte gar nicht.

Auf die (Nicht)Nutzbarkeit von 4 GiB RAM möchte ich daher erst gar nicht eingehen.


BTW: Wieso willst denn so viel Geld für ein altes Gerät ausgeben, dessen Bildschirm nicht einmal für einen Desktop wirklich reicht? Bringt's das denn wirklich? VM hin oder her ... :?
Zuletzt geändert von 1 am k0k0, insgesamt 0-mal geändert.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von iceWM » Mittwoch 18. März 2009, 22:26

Unter welchem Betriebssystem?
Unter Xandros gibt es so weit ich weiß eine 1 GB- Grenze, die sich durch einen angepassten Kernel aufheben lässt. Siehe hier ganz unten auf der Seite.
Windows 32-Bit unterstützt nur rund 3GB. Der genaue Wert ist von der verbauten Hardware abhängig.

@k0k0
Die 4GB scheinen zu gehen, da sich VoFiWG die Mühe gemacht und einen 4GB-Kernel kompiliert hat.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von vofiwg » Donnerstag 19. März 2009, 00:32

Die 1.6er-Versionen von Xandros haben die 1GB-Begrenzung nicht.



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Hamartia
Neuling
BeiträgeCOLON 9
RegistriertCOLON Mittwoch 18. März 2009, 21:38

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von Hamartia » Donnerstag 19. März 2009, 19:51

@kOkO:
Warum sollten denn die 800 Mhz Riegel Probleme machen? Sind die nicht abwärtskompatibel? Weißt Du da was genaues? Aktuell sind sowieso die meisten 4 GB Riegel noch mit 667 Mhz, aber eigentlich wollte ich einen 800 Mhz Riegel kaufen, von wegen Zukunftssicherheit und so. Wenn die 800 Mhz Riegel nicht funzen, würde das natürlich flachfallen.

@all:
ich will bei meinem 701er alle technischen Grenzen ausloten auch wenn es finanziell nicht unbedingt sinnvoll sein mag.

@iceWM: Wahrscheinlich werde ich irgendwann mal Ubuntu installieren, aber der 4 GB patch ist natürlich jetzt erstmal interessanter.

@all: Also gibt es noch keine genauen Erkenntnisse zu dem Thema? Ist das denn dann so wie früher bei SDRAM, wo die 512 MB Riegel in alten Boards meist dann eben nur als 256 MB Riegel liefen?

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: 4 GiB DDR2 SODimm im 701 möglich?

Beitrag von k0k0 » Donnerstag 19. März 2009, 20:53

Warum die 800-MHz-RAM-Riegel in den ASUS EeePC Netbooks nicht laufen, ist im Detail nicht bekannt (vermutlich liegt es am Timing bzw. am BIOS), aber es ist eben so!

Wenn der verwendete Chipsatz pro Bank (heutzutage ist das in aller Regel ein einziger Steckplatz) nur eine bestimmte Höchstmenge an RAM unterstützt, kann eben einfach nicht mehr genutzt werden. Auch hier gilt, dass das BIOS die grundsätzlichen Fähigkeiten der verbauten Komponenten weiter einschränken kann.

Da aber immer noch nicht mit letzter Gewissheit bekannt ist welche der zahlreichen Untervarianten des 910er-Chipsatzes von Intel in den ASUS-Netbooks mit einer Celeron-CPU verbaut wurde bzw. wird, kann man sich mit den technischen Spezifikationen alleine leider nicht behelfen. Es hilft also nur der Praxistest mit einem Gerät, das mit einem aktuellen BIOS ausgestattet ist. Ich persönlich gehe nach Abwägung aller bisherigen Umstände bzw. Fakten immer noch von 2 GiB als RAM-Obergrenze aus.

Dennoch freue ich mich auf das Ergebnis Deines Tests, auch wenn mir der Spaß definitv zu teuer ist.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Hamartia
Neuling
BeiträgeCOLON 9
RegistriertCOLON Mittwoch 18. März 2009, 21:38

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von Hamartia » Donnerstag 19. März 2009, 22:17

Ok, nochmals danke, also werde ich dann wohl Versuchstier mit meinem eee spielen. Notfalls muss ich halt noch bis Ende März/Anfang April warten, bis die Module bei Promarkt, Conrad und Consorten für einen Test verfügbar sein werden.

Gruß,
Hamartia

flo55
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 67
RegistriertCOLON Donnerstag 30. April 2009, 14:39

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von flo55 » Freitag 22. Mai 2009, 17:04

Wenn ich mich nicht ganz entsinne geht es bis 2gb :roll:
eeePC 701 4G mit 1GB RAM
Betriebssystem> WinXP

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von vofiwg » Freitag 22. Mai 2009, 17:51

Digger flo55 hat wieder zugeschlagen. ;)



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von try » Freitag 22. Mai 2009, 23:18

Es gibt Datenblätter im Netz nach denen der 4G nur bis max 2GB aufgerüstet werden kann.
Nachtrag: z.B. http://www.memoryxxl.net/index.php/cPat ... -surf.html
Bin beim Stöbern noch auf Kollegen von euch gestoßen. - Das Thema scheint also nicht neu zu sein:
http://www.eeepc.de/thread.php?threadid ... r=0&page=1 (- siehe Seite 3)
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Retrogamer
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Dienstag 26. Mai 2009, 17:22

Re: 4 GB DDR2 SODimm im eee 701 möglich??

Beitrag von Retrogamer » Freitag 29. Mai 2009, 23:15

Ja geht bis 2GB der kleine ... wobei das auch schon overpowert ist.
Der taktet eh auch alle Rams runter auf 400Mhz.

Also ich habe nen Samsung 1GB drin und betreibe den kleinen mit XP ... klappt astrein.
Mache aber damit auch nur Firefox, Adobe Reader und Miranda.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste