Medion Akoya e1210 umbau zum tablet pc

BUTTON_POST_REPLY
RICOSCH
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Dienstag 25. Mai 2010, 10:55

Medion Akoya e1210 umbau zum tablet pc

Beitrag von RICOSCH » Dienstag 25. Mai 2010, 13:03

alle Bilder:
http://www.flickr.com/photos/ricosch201 ... 955388379/

video:
http://www.youtube.com/watch?v=bV6HzIDWKIE


Als Besitzer von 3 eee-pc 701 und Leser der ersten Stunde
möchte ich mich nun mit meinem Umbau eines nicht eee hier vorstellen.

Nachdem der 701 mit seinen 7“ doch etwas zu klein für meine 40 Jahre alten Augen
wurde, wanderte mein Liebling ins Auto und verrichtet weiter seinen Dienst als CARPC.
Die anderen beiden arbeiten nach wie vor als Netbook und Surfmachine bei meinem Frauchen und der lieben Tochter.


Mein Umbau vom Medion Akoya e1210 Netbook zum Tablet PC.

Hardware:

Medion Akoya e1210
ebay
€ = 160,-

Touch Kit 10.1“
ebay, oder auch http://www.virtualvillage.de
€ = 40,-
SSD intel x-25 40GB
das klickern der eingebauten platte war nervig, wird extern weiter verwendet
platzgewinnung für Toch kit controller.
€ = 105,-

Software:

Windows XP Home SP3 (OEM auf Netbook vorinstalliert)
Onscreen Keyboard:
1-Touch-It Virtual Keyboard
(freeware: http://www.chessware.ch/virtual-keyboard/ )
oder
2-Hot Virtual Keyboard
(Shareware 30 Tage http://hot-virtual-keyboard.com/ )

Mobmeter Mobilemeter Temperatur anzeige
(http://tamaru.homeip.net/~shingo/mobile ... eadme1.htm )

Magicrotation Bildschirm Rotation
http://www.samsung.com/us/consumer/lear ... nload.html

Webbrowser: Google Chrome 5.0.375.38 beta
Erweiterungen
Cooliris (Bild und Video Betrachter im Iphone Style)
ChromeTouch (SoftScrolling mit iphon feeling – im Firefox Browser ist das „Grab & Drag“ !)


Weitere Quellen und Inspirationen:

umbau eines Baugleichen MSI Wind U100 zum Tablet
http://www.insanelywind.com/forum/viewt ... 770#p26770

einbau eines Tochscreen in den akoya:
http://www.hubb.de/touchscreen-medion-akoya-mini

anschluss an den internen USB
http://www.hubb.de/interner-usb-port-medion-akoya-mini



Anmerkungen zu meinem Umbau:

Gehäuse habe ich mit Heißkleber verschlossen.
Ich gehe nicht davon aus das Gerät wieder öffnen zu müssen.
Im Notfall aber mit einem Cutter messer möglich.
Temperatur beim Surfen liegt bei 46 grad, max Temp 60 grad wenn ich Filme schaue.

Mein Akoya läuft fast den ganzen Tag und dank der SSD ohne störende Geräusche.

Dauer des Umbau ca. 4 Stunden.

Warum der Umbau ?

Apple Ipad hatt mich Fasziniert insbesondere intuitive Bedienung.
Dagegen spricht keine USB-Schnittstelle für externe Datenträger und keine Flash
untestützung (auch wenn in naher zukunft alles auf HTML5 basieren wird.)
ich möchte meine kurzen Flashgames nicht missen (http://flashgames.de/ oder http://www.flash-game.net/

dagegen spricht auch der für so wenig Technik zu hohe Preis.
Das Design dagegen ist Top.
Und jedes Stück Software (Apps) nur über Apple-Store zu beziehen ist nicht meine philosophie.

Das Wepad oder jetzt WeTab war eine echte alternative, aber ich sehe in diesem Gerät auch nur
ein umgebautes Netbook (auf Linux-Basis) welches zu dem Preis dann auch überteuert ist.

... nun auch auf den Herbst verschoben :(

vielen Dank
Zuletzt geändert von 9 am RICOSCH, insgesamt 0-mal geändert.

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Medion Akoya e1210 umbau zum tablet pc

Beitrag von iceWM » Mittwoch 26. Mai 2010, 21:30

Gratulation zum gelungenen Umbau :) Viel Spaß damit :!:

Das WeTab interessiert mich auch. Hoffentlich kommt es überhaupt auf den Markt und ist keine Vaporware.
Das iPad kommt mir dagegen nicht ins Haus. Dazu ist es zu sehr beschränkt in seinen Möglichkeiten und der WLAN-Empfang soll ja auch nicht das Gelbe vom Ei sein.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste