Sound Reactive LED mod

BUTTON_POST_REPLY
AngelofEffekt
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Dienstag 24. November 2009, 17:45

Sound Reactive LED mod

Beitrag von AngelofEffekt » Mittwoch 25. November 2009, 15:30

Hallo.

ich wollte/habe dies http://forum.eeeuser.com/viewtopic.php?id=76339 nachgebaut.
Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=g2HKtjTQNVM

Nur habe ich das Problem, dass der Anschluss viel zu klein zum verlöten ist. Kann ich da irgendwie anders noch sinnvoll ran, ohne irgendwas auftrennen zu müssen?

naja, und halt ein weiteres - wenn ich die drähte dran halte, leuchtet nix. beim durchmessen erhalte ich spannungwerte von ca 0,5V.
steht nun noch die frage, ob der 1kOhm überdimensioniert ist oder meine diode futsh ist.
sie leuchet mit 0,5kOhm erst bei ca 14V ordentlich...

gebt mal bitte rat

LG

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Sound Reactive LED mod

Beitrag von MadIQ » Mittwoch 25. November 2009, 18:05

Entweder
hast die Diode falsch rum gepolt
oder
hast eine highVoltage Diode genommen.
herkömmliche LEDs leuchten mit einer Versorgungsspannung von 2-3 Volt ausreichend hell.

Eventuell kannnst Du "stromsparende" (sogenannte LowCurrent) LED verwenden.
Diese benötigt nicht viel Strom und könne am besten bei solchen marginalen schwankungen reagieren.
Hier ein Beispiel aus meinem Lieblingskaufhaus
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste