Backtrack 3 auf SD-Karte installieren/ mit dem Eee nutzen

Threads die nicht mehr aktuell und/oder komplett sind weil z.B. eim ehemaliges Mitglied seine Beiträge gelöscht hat.
Benutzeravatar
falkiiii
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 103
RegistriertCOLON Sonntag 29. Juni 2008, 10:02
WohnortCOLON Berlin
CONTACTCOLON

Re: Backtrack 3 auf SD-Karte installieren/ mit dem Eee nutzen

Beitrag von falkiiii » Freitag 21. November 2008, 09:40

ZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT

ich hab BT3 samt eth0 und ra0 nach der anleitung von deinem link von usb stick zum laufen bekommen, nur leider sehe ich mit
airodump-ng ra0
nur den wlan access point samt mac aber keine damit verbundenen devices oder wlan channels. (mit eth1 funktionier garnix ^^)
sieht so aus als ob den die pakete nicht richtig ausgelesen werden können. jemand ne idee woran es liegt?
so hab ich es probiert

airmon-ng stop ra0
ifconfig ra0 down
airmon-ng start ra0
airodump-ng ra0
airodump-ng -c (kanalnummer) -w (filename) --bssid (bssidName 00:00...) ra0
mfg, falkiiii

szallah
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Freitag 21. November 2008, 13:39

Re: Backtrack 3 auf SD-Karte installieren/ mit dem Eee nutzen

Beitrag von szallah » Dienstag 25. November 2008, 00:20

nur mal so als anmerkung:
madwifi ist meines wissens nach für atheros-chips gemacht, und ein solcher ist im 901er nicht drin. ergo iss das auch keine lösung um beim 901er injection zu bekommen.

wie dem auch sei, laufen tut's an sich. aber wlan iss trotzdem irgendwie nicht so richtig funktionsfähig. iwconfig zeigt mir bei ra0 ein signal level von -256... sollte ja sicher nicht so sein.
zu nem ap verbinden kann ich mich auch net da das mit dem wpa_supplicant net gescheit läuft. dhcpcd macht auch nix wenn ich den ap auf wep umstelle.
mal gucken ob das ganze mit xandros läuft... wenn ja, dann mal sehen wie man das unter BT3 hinkriegt...

szallah
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Freitag 21. November 2008, 13:39

Re: Backtrack 3 auf SD-Karte installieren/ mit dem Eee nutzen

Beitrag von szallah » Dienstag 25. November 2008, 17:11

@EeeFreeek

kannst du denn bestätigen, dass injection per madwifi 100%ig funktioniert?

mein problem mit wpa - falls es jemanden interessiert - hab ich übrigens mit dem "neuen" rt2860-modul gelöst (v1.8.0.0)... hab vor'm kompilieren das eine makefile so eingestellt (steht in der readme drin), dass "wext" für den wpa_supplicant benutzt wird, und jetzt läuft alles bestens.

gibt's eigentlich auch ne möglichkeit die lautsprecher vom eee zu aktivieren? kopfhörer einstöpseln iss net so mein ding.

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: Backtrack 3 auf SD-Karte installieren/ mit dem Eee nutzen

Beitrag von KnastiEinZ » Sonntag 7. Dezember 2008, 16:40

Also ich hab die Installation nicht hingekriegt -.-

Aber über VirtualBox läuft es stabil... Jedoch stürzt es ab wenn ich die Monitorauflösung ändern will

Kann mir wer helfen?
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

BUTTON_TOPIC_LOCKED

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste