BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von iceWM » Sonntag 8. Februar 2009, 18:36

Da es hier im Forum immer wieder zu mehr oder weniger heftigen Diskussionen um das Für und Wider von BIOS-Updates kommt, habe ich diesen Thread erstellt.
Zuletzt wurde in dem Thread EEE Ram Fehler eine Diskussion geführt, die mit dem eigentlichen Thema nicht mehr viel zu tun hatte. Dadurch wurde der betreffende Thread verwässert und hat bisher nicht zur Lösung des eigentlichen Problems geführt.
Deshalb bitte in Zukunft die entsprechende und sachliche Diskussion hier führen.

Wenn also jemand etwas zum Thema beitragen möchte, kann er seine Meinung, Erfahrungen und Informationen zu neuen BIOS-Versionen hier mitteilen.
Bei Informationen zu neuen BIOS-Versionen wären Angaben zu den Veränderungen zur Vorversion eine hilfreiche Entscheidungshilfe.


Hier nun mein Standpunkt:
Ich führe ein BIOS-Update nur dann durch, wenn ich:
  • 1. das Problem definitiv auf ein fehlerhaftes BIOS zurückführen kann.
  • 2. genaue Informationen über die Veränderungen zur Vorversion habe und diese ein Update rechtfertigen.
Ein BIOS-Update kann zu einer Verbesserung führen, aber ich/man muss nicht jedes verfühgbare Update installieren.

Zur Erläuterung:
Das BIOS enthält das grundlegende Programm um einen Computer zu starten. Ohne funktionierendes BIOS startet kein PC. Daher sollte man sich eine Aktualisierung des BIOS gut überlegen. Geht dabei etwas schief oder hat der Hardware-Hersteller einen kapitalen Fehler ins BIOS programmiert, hat man im schlimmsten Fall ein Stück Edelschrott vor sich. Eine Reperatur kann dann nur vom Hersteller vorgenommen werden und ist nicht gerade preiswert. Ob so ein Fall unter die Gewährleistung fällt bleibt dem Hersteller überlassen und wie er ein fehlgeschlagenes BIOS-Update einstuft.
Jeder muss für sich selbst entscheiden ob er ein BIOS-Update durchführt.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

harleeekyn
Neuling
BeiträgeCOLON 38
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Januar 2009, 12:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von harleeekyn » Sonntag 8. Februar 2009, 18:46

Ich behandele das BIOS wie jedes andere Stueck (Treiber-)Software. Bei einem neuen Rechner besorge ich mir von allen Treibern die aktuelle Version und installiere das OS incl. dieser Treiber neu. Wenn ich ueber ein Update fuer einen Treiber stolpere, wird dieses auch installiert.

Die Hersteller geben die Updates ja nicht grundlos frei. Wenn sie nicht erforderlich waeren, koennte man eine Menge Geld fuer die Entwicklung und Qualitaetssicherung sparen.

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von MadIQ » Sonntag 8. Februar 2009, 19:08

Grundsätzlich ist klar festzuhalten:
Der Hersteller eines Computers (Server-PC, Desktop-PC, Notebook, Netbook, ja sogar von PDA und MobilTelefon) übernehmen bei BIOS-Update (ob mit oder ohne Fehler) keinerlei Garantie und/oder Gewährleistung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es erforderlich war oder nicht.
Wer also ein BIOS-Update tätigt, macht das auf eigenes Risiko.
Dies ist zwar vielen bekannt, aber eben nicht allen.
Und auch einige Mitmenschen haben schon öfters BIOS-Updates durchgeführt. Dennoch bleibt ein Restrisiko.

Ungeklärt ist allerdings, ob der Hersteller auch dann die Garantie und/oder Gewährleistung verweigert, wenn ein Defekt an der Hardware auftaucht, der augenscheinlich nicht mit dem BIOSUpdate in Zusammenhang steht (z.B. nach Wochen oder Monaten). Es könnte also durchaus sein, dass der Hersteller auch in so einem Fall die Garantie und/oder Gewährleistung verweigert, da ein BIOS-Update vorgenommen wurde, was ein massiver Eingriff ins System ist.

Auch wenn der Beitrag in diesem Link etwas älter ist, so hat sich am Sachverhalt nichts geändert.

Warum das so ist?
Ganz einfach: BIOS ist keine handelsübliche Software (wie OS, Office, etc), sondern ist Teil der Hardware. Änderungen an der Hardware sind dem Käufer nicht ohne Verlust der Garantie und/oder Gewährleistung nicht gestattet.
Wer also ein BIOS-Update tätigt, macht das auf eigenes Risiko.

Dass der Hersteller diverse BIOS-Updates zur Verfügung stellt, bedeutet nicht, dass ein Update durchzuführen ist. Auch nicht, dass er den Benutzer dadurch ermächtigt und autorisiert dies zu tun.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

harleeekyn
Neuling
BeiträgeCOLON 38
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Januar 2009, 12:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von harleeekyn » Sonntag 8. Februar 2009, 19:13

MadIQ hat geschriebenCOLONUngeklärt ist allerdings, ob der Hersteller auch dann die Garantie und/oder Gewährleistung verweigert, wenn ein Defekt an der Hardware auftaucht, der augenscheinlich nicht mit dem BIOSUpdate in Zusammenhang steht (z.B. nach Wochen oder Monaten). Es könnte also durchaus sein, dass der Hersteller auch in so einem Fall die Garantie und/oder Gewährleistung verweigert, da ein BIOS-Update vorgenommen wurde, was ein massiver Eingriff ins System ist.
Sorry, aber das ist absoluter Nonsens. Ist ja schoen und gut, dass du eine eher konservative Haltung zu BIOS Updates hast. Aber du solltest nicht noch versuchen, die weniger erfahrenen User mit solchen aus der Luft gegriffenen Vermutungen weiter zu verunsichern.
MadIQ hat geschriebenCOLONWer also ein BIOS-Update tätigt, macht das auf eigenes Risiko.
Absolut richtig. Dem ist nichts mehr hinzuzufuegen :)

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von blackice » Sonntag 8. Februar 2009, 21:18

MadIQ hat geschriebenCOLONDer Hersteller eines Computers (Server-PC, Desktop-PC, Notebook, Netbook, ja sogar von PDA und MobilTelefon) übernehmen bei BIOS-Update (ob mit oder ohne Fehler) keinerlei Garantie und/oder Gewährleistung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es erforderlich war oder nicht.
Das ist so nicht richtig. Bei bestimmten Notebookherstellern ist ein selbstständiges BIOS-Update nach Absprache mit dem Support von der Garantie gedeckt.
iceWM hat geschriebenCOLONIch führe ein BIOS-Update nur dann durch, wenn ich:
[..]
  • 2. genaue Informationen über die Veränderungen zur Vorversion habe und diese ein Update rechtfertigen.
Du führst also nie ein BIOS-Update durch? Zumindest bei Notebooks hat es sich nämlich eingebürgert, nicht das vollständige Changelog zu veröffentlichen.

Ungeachtet dieser Kritik an den hier gemachten Aussagen bin ich aber ein Anhänger des konservativen BIOS-Updates.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von MadIQ » Sonntag 8. Februar 2009, 21:25

blackice hat geschriebenCOLON
MadIQ hat geschriebenCOLONDer Hersteller eines Computers (Server-PC, Desktop-PC, Notebook, Netbook, ja sogar von PDA und MobilTelefon) übernehmen bei BIOS-Update (ob mit oder ohne Fehler) keinerlei Garantie und/oder Gewährleistung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es erforderlich war oder nicht.
Das ist so nicht richtig. Bei bestimmten Notebookherstellern ist ein selbstständiges BIOS-Update nach Absprache mit dem Support von der Garantie gedeckt.
Auch deine Aussage ist so nicht rechtlich bindend.
Sollte ein Notebook- oder PC-Hersteller trotz BIOS-Update kostenfrei reparieren, so ist das eine Kulanzregelung und betrifft nicht die gesetzlichen Bestimmungen.
Sofern nichts in der Gerätedokumentation oder den AGB zu lesen ist, würde ich in einem Fall wie du es ansprichst nur und ausschließlich nur dann ein BIOS-Update bei einem Gerät mit "Noch"-Garantie/-Gewährleistung durchführen, wenn ich die Zusage des Herstellers schriftlich habe. Alles andere ist wie ein Tanz auf glühenden Kohlen.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von blackice » Sonntag 8. Februar 2009, 21:28

Eine E-Mail des Supports ist ein schriftliches Dokument und damit rechtlich bindend.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von iceWM » Sonntag 8. Februar 2009, 21:40

blackice hat geschriebenCOLON
iceWM hat geschriebenCOLONIch führe ein BIOS-Update nur dann durch, wenn ich:
[..]
  • 2. genaue Informationen über die Veränderungen zur Vorversion habe und diese ein Update rechtfertigen.
Du führst also nie ein BIOS-Update durch? Zumindest bei Notebooks hat es sich nämlich eingebürgert, nicht das vollständige Changelog zu veröffentlichen....
Doch ich führe auch schon mal ein BIOS-Update durch, aber nur unter den gennannten Vorausetzungen und informiere mich nicht nur über Changelogs - es gibt auch andere Quellen die ich nutze. z.B. gibt es genügend Updatefreudige, welche in Foren über die Änderungen berichten.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

harleeekyn
Neuling
BeiträgeCOLON 38
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Januar 2009, 12:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von harleeekyn » Sonntag 8. Februar 2009, 21:42

ZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT

Aha. Hast du schonmal ein BIOS-Update gemacht und ist dir dann aufgrund dessen der Support verweigert worden, den du z.B. wegen eines defekten Displays in Anspruch nehmen wolltest?

Da du die Garantiebestimmungen ja aus dem FF zu kennen scheinst, waer's nett wenn du auf die entsprechende Passage verlinken bzw. sie hier zitieren wuerdest. Dann haben wir ein paar Fakten zum diskutieren und nicht bloss Hoerensagen :)
Zuletzt geändert von 2 am harleeekyn, insgesamt 0-mal geändert.

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von blackice » Sonntag 8. Februar 2009, 21:45

@EeeFreak:
Dann sag mir als juristischem Laien bitte, was ich daran falsch verstehe?:
http://www.kanzlei.de/Emailrecht.htm

Edit:
Der Server spinnt gerade, daher als Nachtrag:
iceWM hat geschriebenCOLONund informiere mich nicht nur über Changelogs - es gibt auch andere Quellen die ich nutze. z.B. gibt es genügend Updatefreudige, welche in Foren über die Änderungen berichten.
Und du glaubst, über Bugs in neuen BIOS-Versionen ausreichend informiert zu sein um sagen zu können, dass du "genaue Informationen über die Veränderungen zur Vorversion" hast, nur weil dir ein Glatzkopf mit einer Knollnase, ein Pinguin im Schlafanzug und ein paar andere Typen die du kaum kennst sagen, dass bei ihnen augenscheinlich alles rund läuft? ;-)
Versteh mich nicht falsch, deine Einstellung teile ich. Die Sicherheit in der du dich dabei wiegst finde ich aber blauäugig.
Zuletzt geändert von 1 am blackice, insgesamt 0-mal geändert.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

harleeekyn
Neuling
BeiträgeCOLON 38
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Januar 2009, 12:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von harleeekyn » Sonntag 8. Februar 2009, 21:53

ZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT

Waer ja auch zuviel erwartet, wenn du deine Behauptungen mit Fakten unterlegen wuerdest. :lol:

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von MadIQ » Sonntag 8. Februar 2009, 21:59

harleeekyn hat geschriebenCOLONWaer ja auch zuviel erwartet, wenn du deine Behauptungen mit Fakten unterlegen wuerdest
Das in Erfahrungbringen diverser Bestimmungen, Richtlinien, Verordnungen und Gesetze wird als sogenannte "Hol-Schuld" bezeichnet.
Da DU falsch informiert bist und deine Falschinformationen auch noch grossspurig veröffentlichst, obliegt es deiner Verpflichtung dir diese Information selbst zu besorgen.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

harleeekyn
Neuling
BeiträgeCOLON 38
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Januar 2009, 12:42
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von harleeekyn » Sonntag 8. Februar 2009, 22:05

MadIQ hat geschriebenCOLONDa DU falsch informiert bist und deine Falschinformationen auch noch grossspurig veröffentlichst, obliegt es deiner Verpflichtung dir diese Information selbst zu besorgen.
Du verstehst da was gehoerig flashc: Ich veroeffentliche keine Falschinformationen, ich weise auf selbige hin :)

ZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT

Da dies hier doch eine FAQ/Howto werden soll, koennte es durchaus hilfreich sein, wenn die "Wissenden" ihr Wissen teilen. Aber anscheinend geht's wohl doch um was anderes. Die Beschraenkung auf einen EEE PC hast du uebrigends ins Spiel gebracht, davon war im Eingangsposting nicht die Rede - dort dreht es sich um BIOS Updates im Allgemeinen.
Zuletzt geändert von 2 am harleeekyn, insgesamt 0-mal geändert.

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von blackice » Sonntag 8. Februar 2009, 22:07

@EeeFreeek:
1. Bitte sei bei deinen Quellenverweisen etwas deutlicher! Die allgemeine Aussage "Lies selbst" hilft mir nicht und lässt keinen Sachverstand deinerseits erkennen. Als der offenbar Versiertere in dem Thema solltest du dazu in der Lage sein.

2. Deinen Namen habe ich nicht absichtlich falsch geschrieben, sondern so wie es die englische und amerikanische Schreibweise impliziert. Dass dein Nickname davon abweicht, ist nicht mein Fehler und es würde dir gut stehen, über solche Patzer hinwegzusehen. Ich entschuldige mich an dieser Stelle für mein Missgeschick, kann dir aber nicht versprechen, dass es nicht wieder vorkommt.

3. Dieser Thread dient dazu, ein kontroverses Thema zu behandeln. Dass dabei vom Thema abgewichen wird ist nicht ungewöhnlich, wie du sicher als Moderator weißt. Des Weiteren liegt es in deinem Aufgabenbereich, solche Entwicklungen (z.B. durch Trennung und Verschiebung) zu verwalten, aber nicht durch ein Redeverbot zu unterbinden, sofern es sich mit den Forenregeln deckt.
Edit:
Ich sehe gerade, du bist gar kein Moderator. Ich entschuldige mich abermals. Redeverbote auszusprechen gehört trotzdem/damit erst recht nicht zu deinen Aufgaben.
Kann ein Moderator den Thread bitte entsprechend verwalten? Danke!

@Alle:
Offenbar wird dieser Thread (unnötig) hitzig. Dabei schließe ich mich selbst mit ein. Können wir das bitte auf ein erträgliches Maß beschränken? Danke!
Zuletzt geändert von 1 am blackice, insgesamt 0-mal geändert.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: BIOS-Update: Nutzen - Gefahren - Auswirkungen

Beitrag von blackice » Sonntag 8. Februar 2009, 22:17

Ich habe mich nicht speziell auf den EEE bezogen. Es gibt auch andere Netbookhersteller, unter denen auch solche sind, die die E-Mails ihrer Supportmitarbeiter als bindend ansehen. Bei Bedarf kann ich dir gern entsprechende Dokumente per PN zur Verfügung stellen.

Diese Diskussion führt zu nichts. Daher ist hier für mich EOD.

mfg
bläck eis
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

BUTTON_POST_REPLY
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste