WLAN Access Points - ?ffentliche und Private - Verbreitung?

aku
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 90
RegistriertCOLON Donnerstag 20. September 2007, 14:08

WLAN Access Points - ?ffentliche und Private - Verbreitung?

Beitrag von aku » Donnerstag 22. November 2007, 14:41

Ich frage mich, ob WLAN-Projekte wie Fon oder Freifunk durch den Eee weltweit einen neuen Aufschwung erleben werden?

F?r die meisten am Eee Interessierten ist doch anzunehmen, dass sie bereits einen WLAN-Zugang f?r sich selbst eingerichtet und gegen fremde Nutzung abgesichert haben. Wie findet bzw. nutzt man den Eee aber unterwegs, in der eigenen Stadt, in einer fremden Stadt, in einem fremden Land bei eben abgesicherten Netzen?

Ist hier jemand, der sich bei einem der beiden von mir genannten Projekte engagiert oder sich vorstellen k?nnte, in Zukunft dabei mitzumachen?
Wer kennt ?hnliche Initiativen?
Wie hoch ist die Verbreitung?
Alternativen zu Schulen/Universit?ten, Internet-Cafes und M*Don*lds?

http://www.fon.com/de
http://freewlan.info/
http://www.fonboard.de
http://start.freifunk.net/
Zuletzt geändert von 1 am aku, insgesamt 0-mal geändert.

junta
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Sonntag 11. November 2007, 12:14

Beitrag von junta » Donnerstag 22. November 2007, 18:49

Ich find das mit zB FON generell ne sehr gute Idee.. Nur was passiert, wenn die Leute, die ?ber meine Leitung surfen Scheisse bauen? Vorallem mit dem "Vorratdatenspeicherungsgesetz" das vor kurzem verabschiedet wurde..?

Und kann man die Bandbreite f?r die andern limitieren, so dass man immer zB die h?lfte seiner Leitung f?r sich hat?!

Benutzeravatar
realsuamor
Profi
BeiträgeCOLON 153
RegistriertCOLON Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:04
WohnortCOLON Baden-W?rttemberg
CONTACTCOLON

Beitrag von realsuamor » Donnerstag 22. November 2007, 19:32

Habe selbst noch keine Erfahrungen gesammelt mit solchen Anbieter, nur mich ebenfalls gefragt, ob und wie man sich gegen Mi?brauch absichern kann. Am einfachsten w?re nat?rlich, da? dies vertraglich geregelt ist (das hiesse nur der Benutzer ist verantwortlich, nicht der Anbieter) mit dem Nachweis wird es aber dann immer schwierig sein...

Stichwort zur Bandbreitenbegrenzung hei?t Traffic Shaping, h?ngt vom Router zwar ab, aber die meisten sollten das unterst?tzen. Zur Not das ganze ?ber einen Linux-Router regeln.

Das Vorratsdatengesetz ist noch nicht in Kraft und es gibt diverse Klagen sowohl auf nationaler wie auch auf europ?ischer Ebene. Nach meiner Rechtsauffassung stehen die Chancen recht gut, da? das ganze gekippt wird.
Projekt: Canorus - Free next generation music score editor

aku
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 90
RegistriertCOLON Donnerstag 20. September 2007, 14:08

Beitrag von aku » Donnerstag 22. November 2007, 19:38

Dazu gibt es auf http://www.fonboard.de/index.php reichlich Informationen, auch was WLAN generell angeht.
Die von dir, junta, angesprochenen Probleme werden von den foneras und foneros logischerweise genau verfolgt. Unter anderem gibt es eben dieses Fon-Forum, auch erreichbar ?ber meinen zweiten Link im ersten Posting.

Meine Fragestellung geht da mehr in die Richtung:

"Ich habe meinen fantastischen Eee jetzt fast ?berall mit dabei, zur Arbeit und auf Reisen, warum gibt es nicht mehr geeignete Hotspots rund um den Globus?"

Und als Antwort:

"Dann teile ich meinen DSL-Anschluss daheim mit Gleichgesinnten und baue mit am W-WWW!"

Wenn Asus, und ich halte das durchaus f?r realistisch, n?chstes Jahr tats?chlich millionenfach Eees verkauft, wird in meinen Augen die Nachfrage nach WLAN Hotspots weltweit im selben Ma?e wachsen.

Schafft Asus mit dem Eee indirekt eine Revolution was WLAN angeht?

fw1962
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Samstag 3. November 2007, 15:59

Beitrag von fw1962 » Freitag 23. November 2007, 05:32

Hallo,

die Erfahrung der letzten Monate ist doch sehr ern?chternd

Starbucks, McDonalds und zum Teil die Bahn bieten mit der Hotspot WLAN Flat der Telekom einigermassen Zugang. Ich habe selbst FON. Dies ist aber einfach noch viel zu wenig verbreitet und die Verantwortlichen falls etwas schief l?uft sind doch immer noch im grauen Bereich

Am liebsten bin ich mit meinem Nokia E61 & Nokia N800 unterwegs. Dann habe ich sowohl UMTS oder GPRS oder halt wo verf?gbar WLAN. Bei meinem Laptop nutze ich ?ber Vodafone eine Huawei E220 USB UMTS Box (klein und recht vern?nftig)

PS: Habe aber nur 2 Std. Kontingent pro Monat bei Vodafone - das ist der Knackpunkt - aber Full Flat ist mir bei Vodafone einfach zu teuer. Mal sehen, was 2008 bringt - Base ist jedenfalls f?r mich keine Option

timkawa

Beitrag von timkawa » Freitag 23. November 2007, 07:39

Ich nutz bei uns gerne mal den Zugang bei Woyton (http://www.woyton.de), der ist kostenlos :D

Ansonsten sehe ich es nicht ein, f?r eine Stunde HotSpot den Monatspreis ?berlicher Zugangskosten zu bezahlen, nur weil jemand nen AP hinstellt und nen Radius betreibt.

Gru?
Tim

offler
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 53
RegistriertCOLON Dienstag 4. September 2007, 21:01

ganz einfach

Beitrag von offler » Freitag 23. November 2007, 23:07

wenn was schief l?uft sind Beamte bei dir vor der T?r und nehmen alles mit, was nach Computer aussieht (aber nicht den Router, denn der sieht ja nach nichts aus.... sollten besser asugebildet werden.)

ichundeeepc
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Samstag 24. November 2007, 11:00

FON und eeePC

Beitrag von ichundeeepc » Samstag 24. November 2007, 11:52


Benutzeravatar
rob
Premium User
BeiträgeCOLON 634
RegistriertCOLON Samstag 17. November 2007, 22:41
CONTACTCOLON

Beitrag von rob » Donnerstag 13. Dezember 2007, 17:11

Einfach

Ich fide projekte wie FON cool. 8)
Allerdings sind sie wirklich nicht sehr verbreitet.
fare demn?chst in ein Kaff in Italien.
Demnach w?re Internet ?ber Handy sehr teuer.
Leider ligt der n?chste hotspot ?ber 5km entfern und sendet nur in b. :cry:

wer hat ne idee?
:idea:

NuKeUS
Profi
BeiträgeCOLON 246
RegistriertCOLON Freitag 16. November 2007, 01:24
WohnortCOLON Bremen
CONTACTCOLON

Beitrag von NuKeUS » Donnerstag 13. Dezember 2007, 17:17

Mit einem Rucksack voll Repeatern d?rfte dir geholfen sein. :D

Vllcht noch ein paar BatteriePaX damit man nicht ?berall um Strom bitten muss.


Oder einen Router mit 5km Kabel (zB Glasfaser) bis zum HotSpot. :D

sillius
Profi
BeiträgeCOLON 239
RegistriertCOLON Samstag 24. November 2007, 10:08

Beitrag von sillius » Donnerstag 13. Dezember 2007, 18:46

in ?sterreich gibt es in wien und ein paar anderen st?dten http://www.funkfeuer.at/.
dazu gibt es in den innenbezirken jede menge lokale, die gratis wlan anbieten.
karte:
http://map.funkfeuer.at/wien/

Meisterter
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 12:37

Beitrag von Meisterter » Freitag 14. Dezember 2007, 13:52

Naja ?ffentlich wlans sollen ja in deutschland verboten werden mal sehen ob die das doch bringen =)


naja dan muss halt etwas ?fters der aircrack ran =)

aku
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 90
RegistriertCOLON Donnerstag 20. September 2007, 14:08

Beitrag von aku » Mittwoch 13. Februar 2008, 12:12

Ich grabe das Thema noch einmal hervor - es soll ja Leute geben, die hier noch nicht seit Mitte letzten Jahres mitlesen und eure Bewertung bzw. Beantwortung meiner Fragen bezüglich FON ist für mich aktuell wie nie zuvor.

Also, liebe Eee-BesitzerInnen und Wartende, wie surft ihr, wenn ihr unterwegs seid?

Paine
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 91
RegistriertCOLON Dienstag 8. Januar 2008, 15:28
WohnortCOLON Berlin

Beitrag von Paine » Mittwoch 13. Februar 2008, 13:58

also mit fon habe ich mich damals mal beschästigt und da war der 2te öfentliche kanal extra gekennzeichnet mit ner eigenen ip.

Und ja man kann die Bandbreite für den mitbenutzer beliebig limitieren.

Wie gesagt die infos sind bestimmt nen ajhr alt werden aber bestimmt noch stimmen... wer will kann ja nach googeln ^^

Benutzeravatar
rob
Premium User
BeiträgeCOLON 634
RegistriertCOLON Samstag 17. November 2007, 22:41
CONTACTCOLON

Beitrag von rob » Mittwoch 13. Februar 2008, 15:27

ich wäre dafür dass man eine software entwikelt, die sich nur! mit EEE-Ap verbindet.
Da ASUS warscheinlic doch keine hotspots dafür aufstellt. oder kennt jeman einen?

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste