wieder linux auf eee pc machen

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 15:09

hi
ich habe mir einen gebrauchten eee pc gekauft .
er hat zurzeit xp drauf ich hätte aber gerne linux .
ich habe 2 cd´s ich weiß aber nicht wie ich das machen soll , bisher habe ich noch nie sowas in der richtung gemacht.
mfg
alex

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von blackice » Montag 23. März 2009, 15:24

Wenn du Linux haben willst aber das vorinstallierte Xandros noch nie gesehen hast, dann denke ich, solltest du damit auch keine Zeit verschwenden.
Ich würde dir empfehlen, stattdessen entweder fluxflux oder Easy Peasy zu installieren.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 15:44

ich kenne mich überhaupt nicht aus mit linux und weiß echt nicht was ich machen soll.
bin mit comodore auf gewachsen und habe dann zu windows .
ich hatte das nur letztens auf einem pc gesehen und benutzt gehabt und wollte nun auf dem eee das auch drauf haben nur ich weiß nicht wie.

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von MadIQ » Montag 23. März 2009, 16:10

Hast du ein externes CD-Laufwerk Oder kannst du dir eines leihen?
Wäre die einfachste Methode.
Laufwerk via USB anschließen - CD rein - eeePC booten - installieren
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 16:14

nein leider nicht

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von MadIQ » Montag 23. März 2009, 16:25

Hast du einen (Destop)-PC mit DVD/CD-Laufwerk und ein USB-Stick?
Dann könntest du diesem Stick bootbar machen und die Dateien der CD auf den Stick bringen, damit du mit dem Stick dann booten und installieren kannst.
Informationen zum bootbar machen findest du hier an board (oder via Google)
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Xandros-eee ohne optisches Laufwerk (~ODD) wiederherstellen

Beitrag von k0k0 » Montag 23. März 2009, 16:53

Am besten stellst Du das Xandors-eee wieder her und nutzt dazu einen USB-MemoryStick oder eine SD(HC)-Karte.

Was Du brauchst: Wie macht man es:
  • das Xandros-eee-Recovery-Medium ins virtuelle oder physikalische Laufwerk des Windows XP-Computers einlegen
  • das ASUS-BootTool am Windows XP-Computer (entpacken und) starten und den wenigen Anweisungen folgen. Beachte, dass Dein USB-MemoryStick oder Deine SD(HC)-Karte dabei neu formatiert wird und daher alle bis dahin darauf befindlichen Daten gelöscht werden!
  • die Daten des EeePCs unbedingt sichern, da das Recovery sämtliche Partitionen und somit die darauf befindlichen Daten löscht!
  • den EeePC von Deinem USB-MemoryStick oder Deiner SD(HC)-Karte booten. Ins Bootmenü kommst Du durch das Drücken der ESC-Taste (mit flatterndem Finger) unmittelbar nach dem Einschalten des EeePCs.
  • das nur wenige Minuten dauernde Recovery durchführen. Beachte bitte, dass Du zu diesem Zeitpunkt mit einem englischen Tastaturlayout arbeitest und die Tasten y und z daher vertauscht sind.
  • Fertig! Wenn Du willst, kannst Du den EeePC dann auch noch neu starten, denn der dabei angelegte Benutzer lässt sich vom neuen Besitzer ohnedies durch die F9-Methode wieder löschen.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 17:38

also lege ich die cd wo linux wiederherstellng in meinen anderen laptop zieh die cd im ganzen auf eine sd karte. stecke diese sd karte dannach in den eee pc ziehe die daten auf den eee und drücke dann beim starten esc ?
so richtig ?

scarpanto
Neuling
BeiträgeCOLON 22
RegistriertCOLON Donnerstag 12. März 2009, 20:46

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von scarpanto » Montag 23. März 2009, 17:46

Nein, dann ist sie nicht bootbar. k0k0 hat es oben haargenau erklärt.

Franz

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 18:48

***das Xandros-eee-Recovery-Medium ins virtuelle oder physikalische Laufwerk des Windows XP-Computers einlegen
das ASUS-BootTool am Windows XP-Computer (entpacken und) starten ****

das verstehe ich nicht ganz .

scarpanto
Neuling
BeiträgeCOLON 22
RegistriertCOLON Donnerstag 12. März 2009, 20:46

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von scarpanto » Montag 23. März 2009, 18:59

HondaCrxFan hat geschriebenCOLON***das Xandros-eee-Recovery-Medium ins virtuelle oder physikalische Laufwerk des Windows XP-Computers einlegen
das ASUS-BootTool am Windows XP-Computer (entpacken und) starten ****

das verstehe ich nicht ganz .
Hi,

das Asus-Tool findest Du im Download-Bereich von k0k0, das brauchst du, weil die SD-Karte oder der USB-Stick sonst nicht als Boot-Medium erkannt wird.

Gruß Franz

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 19:05

aso danke jetzt habe ich das verstanden .
mache das wenn ich von der arbeit zuhuse bin , schon mal danke im vorraus.
mfg
alex

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Montag 23. März 2009, 20:30

neues problem das programm zeigt mir beim installieren den fehler an :

Das benötigte Volumen fehlt.
CRC-Fehler in ASUS_EeePC_701-RECOVERY-LINUX-1.6.1.61-A5_2008.09.10_11.39_DE.ISO.

was soll ich machen ?

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von k0k0 » Montag 23. März 2009, 23:45

HondaCrxFan hat geschriebenCOLONNeues Problem: Das Programm zeigt mir beim Installieren diesen Fehler an:

CodeCOLON Alles auswählen

Das benötigte Volumen fehlt.
CRC-Fehler in ASUS_EeePC_701-RECOVERY-LINUX-1.6.1.61-A5_2008.09.10_11.39_DE.ISO.
Was soll ich machen?
Dann überprüfe doch mal die MD5-Prüfsumme Deines ISOs / Datenträgers, mit jener, die für dieses ISO bekannt gegeben wurde. Wenn die nicht ident sind, dann ist Dein Download fehlerhaft gewesen.

Ein CRC-Fehler weist übrigens auf ein nahezu gleiches Problem hin. Dann ist die intern abgespeicherte Prüfsumme für einen Programm(teil) falsch, oder das Medium kann - zum Beispiel wegen Kratzern oder schwacher Magnetisierung bei Disketten oder ... - nicht richtig, gemeint fehlerfei, ausgelesen werden.

BTW, welches Programm meldet denn den Fehler? Etwa das ASUS-BootTool nach dem Formatieren des Wechseldatenträgers beim Rüberkopieren des Images?
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

HondaCrxFan
Neuling
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Montag 23. März 2009, 14:49

Re: wieder linux auf eee pc machen

Beitrag von HondaCrxFan » Dienstag 24. März 2009, 12:58

bin gerade beim herunter laden von dem program . aber ich habe nur insgesamt 576mb auf dem eee frei der rest wird von xp belegt .
wie soll ich weiter machen ?

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste