Display als Monitor?

BUTTON_POST_REPLY
Balmung
Profi
BeiträgeCOLON 252
RegistriertCOLON Donnerstag 28. Februar 2008, 13:20

Display als Monitor?

Beitrag von Balmung » Freitag 17. April 2009, 01:42

Ich rechne zwar jetzt nicht unbedingt mit einer positiven Antwort, aber ich frage dennoch einfach mal.

Ist es möglich das 7" Panel mit der vorhandenen Elektronik so umzubauen, das man es z.B. per DVI als Monitor an eine Grafikkarte anschließen kann? Wenn doch, lohnt sich der Aufwand überhaupt (vor allem Geld mäßig)?

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Display als Monitor?

Beitrag von blackice » Freitag 17. April 2009, 07:40

Vorausgesetzt das Display verfügt über eine LVDS-Schnittstelle lässt sich eine Ansteuerung über DVI mit einem entsprechenden Konverter bewerkstelligen.
Ob das Display über LVDS angeschlossen ist verrät dir unter Linux folgender Befehl:

CodeCOLON Alles auswählen

xrandr -q
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Balmung
Profi
BeiträgeCOLON 252
RegistriertCOLON Donnerstag 28. Februar 2008, 13:20

Re: Display als Monitor?

Beitrag von Balmung » Freitag 17. April 2009, 13:37

Ich kann das leider nicht nachprüfen, hab selbst keinen EEE 701.

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Display als Monitor?

Beitrag von k0k0 » Freitag 17. April 2009, 14:31

Balmung hat geschriebenCOLONIst es möglich das 7"-Panel mit der vorhandenen Elektronik so umzubauen, dass man es z.B. per DVI als Monitor an eine Grafikkarte anschließen kann? Wenn doch, lohnt sich der Aufwand überhaupt (vor allem finanziell)?
In welchem Falle könnte denn so ein Umbau überhaupt sinnvoll sein? Schließlich gibt's auch fertige kleine Displays oder Monitore günstiger als einen 701er zu kaufen!


BTW, dieser Thread erinnert mich doch sehr an diesen hier betreffend die Displaykabelverlängerung.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Balmung
Profi
BeiträgeCOLON 252
RegistriertCOLON Donnerstag 28. Februar 2008, 13:20

Re: Display als Monitor?

Beitrag von Balmung » Freitag 17. April 2009, 16:09

Also der andere Thread hat mit dem hier außer das es etwas mit dem Panel zu tun hat nichts zu tun. Da geht es um etwas völlig anderes.

Und es geht hier auch nicht um Sinn oder Unsinn sondern darum ob es machbar ist.

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Display als Monitor?

Beitrag von k0k0 » Freitag 17. April 2009, 16:30

Balmung hat geschriebenCOLONUnd es geht hier auch nicht um Sinn oder Unsinn sondern darum ob es machbar ist.
Technisch machbar ist heutzutage so gut wie alles! Stellt sich immer nur mehr die Frage mit welchem Aufwand (und mit welchen Folgen).
Balmung hat geschriebenCOLON... Wenn doch, lohnt sich der Aufwand überhaupt (vor allem finanziell)?
Diese Frage kam wohl von Dir und hat sehr wohl etwas mit dem SInn der ganzen Sache zu tun.

Es bringt doch nichts über einen komplizierten und eventuell auch aus technischen Gründen de facto gar nicht durchführbaren, zumindest aber teuren Umbau nachzudenken, so lange man noch nicht weiß, wozu das ganze dienen soll und ob man das selbe Ziel nicht auch rascher, einfacher und billiger erreichen kann.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Balmung
Profi
BeiträgeCOLON 252
RegistriertCOLON Donnerstag 28. Februar 2008, 13:20

Re: Display als Monitor?

Beitrag von Balmung » Samstag 18. April 2009, 04:13

Herje, halt dich doch bitte einfach raus, wenn du nichts zum Thema beizutragen hast. Hier geht es lediglich darum mit welchem Aufwand man das Ganze machen könnte, danach kann ich für MICH SELBST immer noch entscheiden ob es einen Sinn oder nicht macht. Belehrungen, die mir dazu auch noch selbst völlig klar sind, führen hier aber nicht zur Lösung der Frage an sich.

Wer weiß, vielleicht ist das Ganze nämlich hier leichter als bei anderen Geräten, unmöglich ist das nicht, aber dazu müsste die Sache erstmal geklärt werden.

Was ich auf Bildern so sehen konnte besteht der Displaystecker aus 20 Pins, weiß jetzt aber noch nicht so recht ob das groß weiter hilft. Muss mal gucken ob ich von der Elektronik noch mehr Bilder finde.

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Display als Monitor?

Beitrag von blackice » Samstag 18. April 2009, 20:47

Beim 901 ist das Display über LVDS angeschlossen und auch bei allen anderen halbwegs modernen Notebooks die ich kenne. Ich gehe davon aus, dass das auch beim 701 der Fall ist.

@k0k0:
Du könntest ja einfach mal den o.g. Befehl unter fluxflux absetzen.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste