Linux Empfehlung gesucht

Benutzeravatar
fussle
Neuling
BeiträgeCOLON 16
RegistriertCOLON Mittwoch 8. April 2009, 14:10
WohnortCOLON Sachsen
CONTACTCOLON

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von fussle » Mittwoch 22. April 2009, 01:41

Ich hab das ISO gerade per Rar entpackt und auf nen Stick kopiert. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, ob es reicht, wenn ich den Stick per Format bootfähig mache.

Sorry, wenn ich mich so doof anstelle, aber was das angeht bin ich blutiger Anfänger.
Bild

Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
BeiträgeCOLON 355
RegistriertCOLON Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von flux » Mittwoch 22. April 2009, 08:40

Es steht doch ganz genau auf meiner Homepage!? Da muss man von Linux nicht die geringste Ahnung haben, einfach 1:1 ausführen ...

flux.

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von try » Samstag 25. April 2009, 18:16

Hallo, hier mal eine andere Variante:

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit EEEBUNTU NBR 2.0 und bin von der Anwendung auf dem
4G aufgrund des aufgeräumten Bildschirms und der verfügbaren Programmen jetzt überzeugt.
(Ich betrachte den 4G allerdings nur als "nützliches Reiseutensil" und nicht als "Arbeits-Computer" :wink: .)

Einfach mal die ISO runterladen:
http://www.eeebuntu.org/index.php?page=download

Dann auf einen mindestens 2GB grossen USB Stick oder SD-Karte installieren
(Es soll wohl auch mit einem gehen, bei mir hat es nicht geklappt):
http://www.liliputing.com/2008/12/how-t ... drive.html

Mit diesem den 4G booten (ESC am "EEE-Startbildschirm" und "USB" wählen) und erstmal
ausprobieren !

Zugegeben, die Standardsprache ist dann Englisch, aber man kann über Synaptic später
nach der festen Installation die deutschen Pakete sehr einfach nachinstallieren.
Die Funktionstasten (speziell W-LAN) werden mit dem nachträglich installierten
eee-control-tray 0.8.3 unterstützt.
Die Bluetooth-Unterstützung kann sehr einfach deistalliert werden.
Nachtrag : Für die Web-Cam installiert man "Cheese" .

Allgemein:

Ich habe bei meiner Suche keine Linux-ISO für den 4G gefunden, bei der ich nicht noch
mal Hand anlegen musste. Daher kann ich nur jedem enpfehlen, nicht das erstbeste Linux
zu wählen, sondern Geduld zu bewahren und mehere ISO's auszuprobieren !
100%-tig "Out-of-the-Box", wie so oft geschwärmt wird, funktionierte bei mir keine ISO !
Nachtrag:
Nur zur Info: Ich meine damit nur nachträgliche De- oder Neu-Installationsarbeiten,
keine Programmierereien o.ä.
:!:


Wichtig ist noch, sich mit der > Syanptic-Paketverwaltung < und dem
> Anwendungen hinzufügen/entfernen < vertraut zu machen, da dann bei einer
De- oder Nachinstallation viele Befehlsangaben im Terminal vermieden werden.
Die > Aktuallisierungsverwaltung < sollte man sich natürlich ebenfalls näher betrachten.

Just try it !
Zuletzt geändert von 1 am try, insgesamt 0-mal geändert.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
BeiträgeCOLON 355
RegistriertCOLON Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von flux » Samstag 25. April 2009, 18:36

try hat geschriebenCOLON Ich habe bei meiner Suche keine Linux-ISO für den 4G gefunden, bei der ich nicht noch
mal Hand anlegen musste. Daher kann ich nur jedem enpfehlen, nicht das erstbeste Linux
zu wählen, sondern Geduld zu bewahren und mehere ISO's auszuprobieren !
100%-tig "Out-of-the-Box", wie so oft geschwärmt wird, funktionierte bei mir keine ISO !
Ich habe so eine Linuxvariante gefunden, die funktioniert zu 99,9% ... wenn ich davon ausgehe, dass es hier keine 100% geben kann ...

flux.

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von try » Samstag 25. April 2009, 19:10

Hallo flux !
Ich werde flux-flux demnächst nochmal probieren oK? :wink: !
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
BeiträgeCOLON 355
RegistriertCOLON Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von flux » Samstag 25. April 2009, 19:22

Kein Problem, ich konnte es mir nur nicht verkneifen ...

flux.

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von try » Sonntag 26. April 2009, 09:44

@flux:
' habe beim Rumstöbern auf Deiner Web-Seite diesen Hinweis gefunden:

16.04.2009: Release fluxflux-eee-de-2009-1 (in Vorbereitung ...)
* Dauer aufgrund anderer Verpflichtungen noch ca. 4 Wochen


Daher würde ich gerne mit neuen Experimenten in die Flux-Richtung noch warten,
bis die 100% erreicht sind :wink: .
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
fussle
Neuling
BeiträgeCOLON 16
RegistriertCOLON Mittwoch 8. April 2009, 14:10
WohnortCOLON Sachsen
CONTACTCOLON

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von fussle » Mittwoch 13. Mai 2009, 16:20

Sind alles nette Versionen.

Hab mich jetzt jedoch wieder für Windows XP entschieden... ist mir einfach vertrauter und ich hab keine Lust und Laune "umzulernen".
Bild

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von try » Donnerstag 14. Mai 2009, 10:28

An was hat es denn wirklich gelegen ?
Die Distributionen funktionieren doch fast auf Anhieb !
Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass XP auf dem 4G mit seinem
kleinen Display die große Erbauung ist. :?
Dann hole Dir lieber 'nen 1000der.
Nachtrag: Wegen der 4GB-Platte wirst Du XP abspecken müssen
und dies soll einfacher sein ?
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
fussle
Neuling
BeiträgeCOLON 16
RegistriertCOLON Mittwoch 8. April 2009, 14:10
WohnortCOLON Sachsen
CONTACTCOLON

Re: Linux Empfehlung gesucht

Beitrag von fussle » Donnerstag 14. Mai 2009, 12:59

Die Gewöhnung ist es einfach.

Und zum Abspecken: Incl. Programme sind noch 1,9 GB Frei auf der SSD...
Bild

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste