UMTS Stick medion

ipaq1
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Sonntag 21. September 2008, 15:28
CONTACTCOLON

UMTS Stick medion

Beitrag von ipaq1 » Donnerstag 25. Juni 2009, 10:55

Hallo

seid heute gibts beim feinkosthändler einen usb umts stick medion s4011

hat schon jemand diesen stick im 701 unter xandros getestet

für info´s wäre ich dankbar
Gruss IPAQ1

ipaq1
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Sonntag 21. September 2008, 15:28
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von ipaq1 » Donnerstag 25. Juni 2009, 21:17

Danke für eure infos

der wird als E160 erkannt

mit der medionkarte läuft er solla

mit einer vodafone karte funktioniert es prima
Gruss IPAQ1

ipaq1
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Sonntag 21. September 2008, 15:28
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von ipaq1 » Samstag 27. Juni 2009, 13:44

ich habe es wie folgt am meinen 701 mit linux gemacht

ich habe über "verbindung erstellen " neue verbindungen erstellt

3g modem ausgewählt

daten eingegeben

apn : tagesflat.eplus.de

benutzername eplus
password gprs
und die verbindung eplus-tagesflat genannt

monatsflat wie die gebucht wird ist noch fraglich

da der apn internet.eplus.de sowohl für die monatsflat wie auch für den volumenbasierten tarif gilt
Gruss IPAQ1

ipaq1
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Sonntag 21. September 2008, 15:28
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von ipaq1 » Samstag 27. Juni 2009, 13:49

also habe grade mit der hotline gesprochen

der 3 anruf brachte erst den erhoften erfolg

dame 1 war überlastet mit meiner frage hatte aufgelegt

dame 2 wuste garnicht wo mein problem ist das erkennt das system automatisch das ich einen stick verwende

dame 3 war top , wuste aber nur wie es bei windows ist , das sie nur auf windows systeme geschult wurden


ich als linux nutzer kann momentan nur die tagesflat buchen

da ich über den apn tagesflat.eplus.de reingehen kann

nutze ich im linux den apn internet.eplus.de surfe ich nicht in der monatsflat sondern zum preis von 0.24 €

die monatsflat muss mit der im stick befindlichen windows software gebucht werden

das heist der stick installiert wohl ein dashboard wo ich dann eine tarifvariante expliziet buchen muss.


gehe ich als linux nutzer mit dem apn internet.eplus.de ins netz zahle ich pro mb



da wohl schon mehrere sich für linux erkundigt haben, denkt man wohl nach im hause medion, ob es nicht eine möglichkeit gibt den zugang freizumachen und den kunden dann auf einer internetseite seinen tarif auswählen zu lassen

wohl so wie bei der websession von vodafone
Gruss IPAQ1

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von iceWM » Sonntag 28. Juni 2009, 17:52

Dann bleibt zu hoffen das sich Medion dazu entschließt die Linux-User besser zu unterstützen.

Zumindest können sich andere Linux-User mit Hilfe Deines Beitrags den Stick unter Linux/Xandros einrichten.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

ipaq1
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Sonntag 21. September 2008, 15:28
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von ipaq1 » Sonntag 28. Juni 2009, 19:31

die Flatrate 30 tage muss expliziet gebucht werden

die simpelste lösung ist mit dem handy den USSD Code eingeben und absenden

*121*004# Buchung 30 Tage Internet-Flatrate
*122# Kündigung der jeweils gebuchten Option
*123# Statusabfrage, ob eine und welche Option gebucht ist

und den apn internet.eplus.de eingeben beim stick

die 30 tage flat verlängert sich automatisch, daher der USSD Code zum kündigen

man kann das natürlich auch über ein terminalprogramm eingeben
Gruss IPAQ1

FraHa
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Mittwoch 7. Mai 2008, 18:20

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von FraHa » Sonntag 28. Juni 2009, 20:47

Weiß jemand, ob's solche Codes auch für die Fonic Tages Flatrate gibt, oder ein anderer Mechanismus bei Fonic wirkt, z.B. anderer APN?? DAnke für sachdienliche Hinweise!

Grüße,
Franz

ipaq1
Neuling
BeiträgeCOLON 23
RegistriertCOLON Sonntag 21. September 2008, 15:28
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von ipaq1 » Sonntag 28. Juni 2009, 20:52

der fonic apn
ist

pinternet.interkom.de


benutzer : nicht notwendig
passwort : nicht notwendig

die USSD code sind eigentlich gleich, standart GSM Code
kommt drauf an was die für was an code brauchen sind normale gsm code´s
Gruss IPAQ1

gerhard1
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 58
RegistriertCOLON Samstag 8. März 2008, 13:26
WohnortCOLON Karlsruhe
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von gerhard1 » Mittwoch 22. Juli 2009, 20:32

Zu Fronic kann ich was schreiben.habe ein Wochenendhaus im Schwarzwald Bad Wildbad und da gibt es kein Telefonanschluss somit gehe ich über Fronic, tag 2,50€(0uhr-23,59uhr und ich muss sagen es klappt sowohl unter Linux als auch unter Windos.mit der geschwindigkeit kann man leben .Mails abrufen Internet ok .zur verbesserung kann man auch externe Antenne anschliessen auch eine mini karte kann man noch benützen .lasse mir einmal im monat 10€ abbuchen so habe ich immer was drauf(man kann sie auch als Telefonkarte benützen aber VORSICHT wen man mit 2 verschiedenen laptops rein geht kostet es 5€ 2x 2,50 weis zwar nicht warum aber es ist so .ich würde mir jeder zeit wieder ein stick kaufen das sagt wohl alles.

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von iceWM » Mittwoch 22. Juli 2009, 21:21

gerhard1 hat geschriebenCOLON...VORSICHT wen man mit 2 verschiedenen laptops rein geht kostet es 5€ 2x 2,50 weis zwar nicht warum aber es ist so .ich würde mir jeder zeit wieder ein stick kaufen das sagt wohl alles.
Das kann ich so nicht bestätigen. Ich gehe auch manchmal an einem Tag mit meinem 901er und 1000H via Fonic Surfstick ins Internet. Ich zahle da nur die 2,50€ für die 24h.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

gerhard1
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 58
RegistriertCOLON Samstag 8. März 2008, 13:26
WohnortCOLON Karlsruhe
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von gerhard1 » Mittwoch 22. Juli 2009, 23:03

So ich habe es jetzt nochmal test halber gemacht .Sorry muss Dir wieder sprechen, zuerst am 701. Dann auf dem grossen laptop ,,Bingo 12,50€war drauf --jetzt 7,50€ :x habe es beim Gutehaben extra getestet.sollte bei Dir das so sein bin ich morgen in meiner Filiale ,da ich ihn ja schon länger habe kommt da schon was zusammen bin gespannt ob die es nach vollziehen können.bis dahin 5€ bei 2 verschiedene Geräte gruss Gerd

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von iceWM » Mittwoch 22. Juli 2009, 23:19

Ich habe meinen 901er (XP) immer dabei und nutze ihn manchmal während der Mittagspause um ins Internet zu gehen, da das private surfen bei meinem Arbeitgeber nicht erlaubt ist.
Da mir 2,50 € für 1 1/2 Std. zu teuer sind und ich daher möglichst viel Onlinezeit für mein Geld haben möchte, nütze ich nach Feierabend zuhause meinen 1000H (XP) um bis nahe an Mitternacht online zu bleiben.
Dabei bezahle ich dann 2,50 € und kein Cent mehr.

Hast Du auf Deinem 701er noch das original Xandros oder ein anderes Linux drauf?
Möglicherweise stimmt da etwas mit der Konfiguration nicht.
Aber eigentlich ist die im Stick eingelegte SIM-Karte ausschlaggebend und nicht das Gerät an dem der Stick angeschlossen wird.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

gerhard1
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 58
RegistriertCOLON Samstag 8. März 2008, 13:26
WohnortCOLON Karlsruhe
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von gerhard1 » Donnerstag 23. Juli 2009, 01:56

es ist alles noch so wie am ersten tag .am Linux/Windows kann es nicht liegen .jetzt hast du mich aber schön hochgebracht ,bin heute morgen sofort in der Filiale .da bin ich aber mal gespannt was der dazu meint.Melde mich dann heute Abend.Gruss Gerd :oops: :oops:

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von iceWM » Donnerstag 23. Juli 2009, 18:42

Was hat Dein Besuch im Shop erbracht?

Für weitere Diskussionen zum Fonic Surfstick ist der Thread Fonic Tagesflatrate besser geeignet.
Dort wurde z.B. auch ein Problem mit einer Spamliste und Fonic diskutiert.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

gerhard1
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 58
RegistriertCOLON Samstag 8. März 2008, 13:26
WohnortCOLON Karlsruhe
CONTACTCOLON

Re: UMTS Stick medion

Beitrag von gerhard1 » Donnerstag 23. Juli 2009, 23:18

Du hattest Recht !!!Ich habe eine Auflistung meiner im net gewesene zeit verlangt ,da zeigte sich. das ich wirklich ,wen ich mit 2 Rechner drin war, wurde mir 5 € abgezogen .Jetzt bekomme ich das Geld gut geschrieben ,wen Du das nicht geschrieben hättest, wäre das so weiter gegangen .Du hast ein BIER gut bei mir :P :P ich verlangte das ich eine Bestättigung bekomme ,das so was nicht mehr vorkommt.BEKAM ICHNICHT.mal sehen was ich da noch mache .

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste