Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
Crossbow
Neuling
BeiträgeCOLON 45
RegistriertCOLON Freitag 8. August 2008, 16:09
WohnortCOLON Europe

Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Crossbow » Sonntag 10. August 2008, 16:07

Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Die gute Nachricht: Es wird eine Linux-Version des EEE 901 geben, mit 20 GB-Festplatte statt nur 12 GB bei der Windows-Version. Die schlechte Nachricht: Es wird voraussichtlich noch mindestens einen Monat dauern, bis er in Deutschland zu haben ist.

Ein Blick über den Kanal zu unseren britischen Nachbarn zeigt dort ähnliche Verzögerungen, die Asus vor allem Intels Lieferschwierigkeiten des Atom-Prozessors anlastete. Dort ist der "901 20G" jedoch inzwischen erhältlich.

Asus soll kürzlich seinen deutschen Vertriebspartnern im OpenSource-Bereich von Bestellungen der Windows-Version angesichts der bevorstehenden Linux-Version abgeraten haben. Asus gab im Zuge des Intel-Disputs an, grundsätzlich in gleichen Mengen 12G- wie 20G-Versionen herzustellen, wobei es eine erhöhte Nachfrage nach der Linux-Version gäbe.

Der EEE 901 unterscheidet sich von seinen Vorgängern vor allem im stromsparenden Atom-Prozessor und besserem Akku, was ihm eine Laufzeit von über fünf Stunden bescheren soll. Außerdem wurden viele seiner Komponenten gegen qualitativ bessere ausgetauscht und dem Netbook eine gerade in Deutschland oft vermisste Bluetooth-Anbindung spendiert.
Bild EeePc 900 und 901 mit mobiler o2 UMTS/HSDPA Internet Flat Bild

Benutzeravatar
Obihoernchen
Neuling
BeiträgeCOLON 13
RegistriertCOLON Donnerstag 28. August 2008, 13:59
WohnortCOLON Berlin

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Obihoernchen » Freitag 29. August 2008, 22:45

gibt es mittlerweile neue infos bezüglich der linux version vom 901?

thx
Asus Eee PC 1000H - Fine Ebony - Windows XP SP3 - 2GB Kingtson RAM - 16GB Transcend SDHC Karte

willi
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Samstag 20. September 2008, 18:46

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von willi » Samstag 20. September 2008, 19:13

und hat sich bis jetzt schon was getan?
ich werd schon langsam ungeduldig...

Jim
Neuling
BeiträgeCOLON 44
RegistriertCOLON Mittwoch 7. Mai 2008, 09:52

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Jim » Freitag 10. Oktober 2008, 16:56

ASUS-Support hat geschriebenCOLONSehr geehrter Kunde,

nein derzeit ist nicht bekannt wann und ob überhaupt die Linux version erscheint.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Technical Support Division [F05H]

Customer Service Center
ASUS Computer Germany
Das war die Antwort von ASUS (letzte Woche) als ich gefragt habe wie es mit einem deutschen Linux aussieht, nach dem er mir die 701er Version fuer meinen 901er andrehen wollte.

Benutzeravatar
anarchy13
Profi
BeiträgeCOLON 335
RegistriertCOLON Freitag 6. Juni 2008, 16:41

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von anarchy13 » Freitag 10. Oktober 2008, 20:41

na ich weiß schon warum ich mir die xp version gekauft und einfach auf xandros geuppt habe :D
there is no real life, there's only AFK!

Jim
Neuling
BeiträgeCOLON 44
RegistriertCOLON Mittwoch 7. Mai 2008, 09:52

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Jim » Sonntag 12. Oktober 2008, 16:33

anarchy13 hat geschriebenCOLONna ich weiß schon warum ich mir die xp version gekauft und einfach auf xandros geuppt habe :D
wieso? habe doch auch die 901er linux version, ist halt nur auf englisch aber dafuer die grosse ssd...

Benutzeravatar
anarchy13
Profi
BeiträgeCOLON 335
RegistriertCOLON Freitag 6. Juni 2008, 16:41

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von anarchy13 » Sonntag 12. Oktober 2008, 18:43

es geht ja aber um die deutsche version!

und ne große ssd hab ich auch :P *gg*
there is no real life, there's only AFK!

Pjotr.
Neuling
BeiträgeCOLON 8
RegistriertCOLON Freitag 7. November 2008, 14:35

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Pjotr. » Freitag 7. November 2008, 14:38

Meint ihr der erscheint überhaupt noch? Habe keine Lust das Geld für die Windows-Lizenz auszugeben, wenn ich für den selben Preis auch eine größere SSD bekommen könnte (die ja auch schneller ist als die im 901GO, oder?)

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von k0k0 » Freitag 7. November 2008, 15:29

Nein, die speicherplatzmäßig große (oder auch standardkonform lange bzw. zweite) SSD ist immer die gleiche, gleich langsame MLC-Variante, während die speicherplatzmäßig kleine(re) (oder auch nicht-standardkonform kurze bzw. erste) SSD immer eine SLC-Variante ist! Das Warten bringt doch nichts! Wenn man ein Netbook braucht (z.B. fürs Studium), dann braucht man's doch gleich und kann nicht einfach bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag warten. Oder willst Du Dein Studium verschieben bis das Ding endlich da ist?

Und die kombinierte Works-Windows-Lizenz kannst Du doch an ASUS für kolportierte 17 Euro zurück verkaufen oder eben anderswo verscheuern. Wo ist also das Problem?
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
Thunderstorm99
Profi
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Mittwoch 5. November 2008, 00:33
WohnortCOLON Pendel zwischen Lindlar und Siegburg rum (beides NRW ;))
CONTACTCOLON

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Thunderstorm99 » Freitag 7. November 2008, 16:25

Das Problem dürfte darin bestehen dass man dadurch immernoch keine 20GB SSD dann in seinem Laptop hat wenn man die Workslizens zurückverkauft.
So ergeht es zumindestens mir.
LG
Karl Kraus:
Wenn alle Stricke reißen - dann häng ich mich auf.
Der 1000HE in schwarz ist nun mein!

Pjotr.
Neuling
BeiträgeCOLON 8
RegistriertCOLON Freitag 7. November 2008, 14:35

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Pjotr. » Freitag 7. November 2008, 17:03

Aber im GO befindet sich doch gar keine erste, sondern nur eine lange? Beim 20G ist es aber doch in eine erste (4gb) und eine zweite (16gb, also die, die im GO verbaut ist) unterteilt.
Oder lieg ich jetzt komplett daneben?

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von k0k0 » Freitag 7. November 2008, 21:56

Genau so ist es!

901 (WXP): 4 + 8
901 (Linux): 4 + 16
901GO (Linux): 0 + 16
Thunderstorm99 hat geschriebenCOLONDas Problem dürfte darin bestehen, dass man dadurch immer noch keine 20 GB SSD dann in seinem Laptop hat wenn man die Works-Windows-Lizenz zurückverkauft.
Na dann kauf Dir doch vom ersparten Geld eine! Wo ist das Problem? Das Ding ist ja modular aufgebaut. Das Lösen und Anziehen von ein paar Stück Schrauben sollte doch auch für einen Blini zu schaffen sein, oder etwa doch nicht?
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
Thunderstorm99
Profi
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Mittwoch 5. November 2008, 00:33
WohnortCOLON Pendel zwischen Lindlar und Siegburg rum (beides NRW ;))
CONTACTCOLON

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Thunderstorm99 » Samstag 8. November 2008, 00:04

k0k0 hat geschriebenCOLON Na dann kauf Dir doch vom ersparten Geld eine! Wo ist das Problem? Das Ding ist ja modular aufgebaut. Das Lösen und Anziehen von ein paar Stück Schrauben sollte doch auch für einen Blini zu schaffen sein, oder etwa doch nicht?
Öhm von welchem ersparten geld denn bitte? beide versionen sollten das gleiche kosten, und von den 17€ der Lizenz kann man sicherlich keine SSD mit 16GB kaufen.
Das wollte ich eigentlich mit meinem vorherigen Post klarmachen
Karl Kraus:
Wenn alle Stricke reißen - dann häng ich mich auf.
Der 1000HE in schwarz ist nun mein!

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von k0k0 » Samstag 8. November 2008, 02:17

Ne, selbst wenn Du die Linux-Version in Frankreich oder bei eBay direkt kaufst, oder gar zum Beispiel aus den USA oder deren in Europa vorgelagerter Kolonie (=UK) importierst, kommst Du definitiv teurer (rund 470 Euro) als eine inländische WXP-Version (rund 330 Euro). Außerdem musst Du dann auch noch das Geld für ein deutschsprachiges Tastaturlayout (30 Euro) dazurechnen. Zusammen mit dem refundierten Geld (rund 17 Euro) für die Lizenz geht sich dann relativ sicher ein langsames 32er- oder schnelles 16er-Modul aus.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
Thunderstorm99
Profi
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Mittwoch 5. November 2008, 00:33
WohnortCOLON Pendel zwischen Lindlar und Siegburg rum (beides NRW ;))
CONTACTCOLON

Re: Linux-Version des EEE-PC 901 nicht vor September erhältlich

Beitrag von Thunderstorm99 » Samstag 8. November 2008, 07:51

ich rede ja von dem kaufpreis wenn die linux version dann erscheinen sollte... geht es hier threat nicht darum wann sie erscheint, und folglich rede ich dann davon.
Das mit dem Importieren ist vollkommen richtig da gebe ich dir 100% recht.
Karl Kraus:
Wenn alle Stricke reißen - dann häng ich mich auf.
Der 1000HE in schwarz ist nun mein!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste