[Gelöst] Fehler beim Update oder Von Xandros zu Ubuntu

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

[Gelöst] Fehler beim Update oder Von Xandros zu Ubuntu

Beitrag von hvt » Dienstag 24. August 2010, 21:12

Da über ein Jahr lang schon kein Update mehr im automatischen Aktualisierungsprogrammm (rechts unten) angezeigt wurde, wollte ich das mit "apt-get update" selbst erledigen.

Habe aber folgende Fehlermeldung erhalten:
Ign http://update.eeepc.asus.com p900a/main Packages/DiffIndex
Ign http://update.eeepc.asus.com de/main Packages/DiffIndex
Ign http://update.eeepc.asus.com p701/main Packages/DiffIndex
OK http://updates.xepc.org p701/main Packages
Ign http://update.eeepc.asus.com p701/main- Packages
Ign http://update.eeepc.asus.com common/main Packages
Ign http://update.eeepc.asus.com p900a/main Packages
Ign http://update.eeepc.asus.com de/main Packages
Ign http://update.eeepc.asus.com p701/main Packages
Fehl http://update.eeepc.asus.com p701/main- Packages
404 Not Found
OK http://update.eeepc.asus.com common/main Packages
OK http://update.eeepc.asus.com p900a/main Packages
OK http://update.eeepc.asus.com de/main Packages
OK http://update.eeepc.asus.com p701/main Packages
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn Release.gpg
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn Release
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/main Packages/DiffIndex
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/contrib Packages/DiffIndex
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/non-free Packages/DiffIndex
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/main Packages
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/contrib Packages
Ign http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/non-free Packages
OK http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/main Packages
OK http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/contrib Packages
OK http://xnv4.xandros.com xandros4.0-xn/non-free Packages
Es wurden 7113B in 10s geholt (698B/s)
Konnte http://update.eeepc.asus.com/p701/de/di ... ackages.gz nicht holen 404 Not Found
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: GPG error: http://updates.xepc.org p701 Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 36E9E3DE1ACBEB0D
W: Kann nicht auf die Liste http://update.eeepc.asus.com p701/main- Packages (/var/lib/apt/lists/update.eeepc.asus.com_p701_de_dists_p701_main-_binary-i386_Packages) der Quellpakete zugreifen. - stat (2 Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
W: Probieren Sie „apt-get update“, um diese Probleme zu korrigieren.
E: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden, sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.
Wenn ich Synaptic starte, erhalte ich:
W: Kann nicht auf die Liste http://update.eeepc.asus.com p701/main- Packages (/var/lib/apt/lists/update.eeepc.asus.com_p701_de_dists_p701_main-_binary-i386_Packages) der Quellpakete zugreifen. - stat (2 Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
Hab im Internet diesbezüglich nichts gefunden...
Zuletzt geändert von 1 am try, insgesamt 0-mal geändert.
GrundCOLON Titel dem Ergebnis angeglichen - try

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Fehler beim Update

Beitrag von Lorag » Dienstag 24. August 2010, 21:43

Da ist ein - hinter dem Wort main. Das muss da weg. Dazu änderst du deine sources.list, die (sollte Xandros das nicht anders machen) im Verzeichnis /etc/apt/ liegt.

Im Terminal:

CodeCOLON Alles auswählen

sudo kwrite /etc/apt/sources.list

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Dienstag 24. August 2010, 21:56

Lorag hat geschriebenCOLONDa ist ein - hinter dem Wort main. Das muss da weg. Dazu änderst du deine sources.list, die (sollte Xandros das nicht anders machen) im Verzeichnis /etc/apt/ liegt.

Im Terminal:

CodeCOLON Alles auswählen

sudo kwrite /etc/apt/sources.list
Argh...das hätte ich sehen sollen. Danke!

Jetzt kommt aber:
Es wurden 9557B in 5s geholt (1807B/s)
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: GPG error: http://updates.xepc.org p701 Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 36E9E3DE1ACBEB0D
W: Probieren Sie „apt-get update“, um diese Probleme zu korrigieren.
Heißt das, dass es diese Quelle nicht mehr gibt?

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Fehler beim Update

Beitrag von vofiwg » Dienstag 24. August 2010, 22:28

Das ist nur eine Warnung, dass Du den öffentlichen Schlüssel, der die Herkunft des runterzuladenden Paketes zu diesem Repository nachweist, noch nicht geladen hast. Wenn Du sicher bist, dass das Paket aus diesem Repository stammt, kannst du die Warnung ignorieren und das Paket trotzdem installieren.

Willst Du die Warnung künftig vermeiden, musst Du den Schlüssel importieren. Hier wird der Import des Schlüssels beschrieben:

http://forum.eeeuser.com/viewtopic.php? ... 59#p203359



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Mittwoch 25. August 2010, 11:20

Vielen Dank! Nach apt-get upgrade bekomme ich jetzt:
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Die folgenden Pakete werden aktualisiert:
xbase-clients
1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 1225kB Archive geholt werden.
Nach dem Auspacken werden 142kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]? j
WARNUNG: Die folgenden Pakete können nicht authentifiziert werden!
xbase-clients
Diese Pakete ohne Überprüfung installieren [j/N]? j
Fehl http://update.eeepc.asus.com common/main xbase-clients 1:7.2.ds2-2asus2
404 Not Found
Hole:1 http://update.eeepc.asus.com common/main xbase-clients 1:7.2.ds2-2asus2 [
1225kB]
Es wurden 1231kB in 7s geholt (159kB/s)
Konnte http://update.eeepc.asus.com/1.6/pool/c ... ds2-2asus2
_i386.deb nicht holen Größe stimmt nicht
E: Konnte einige Archive nicht herunterladen, vielleicht „apt-get update“ oder m
it „--fix-missing“ probieren?

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Fehler beim Update

Beitrag von Lorag » Mittwoch 25. August 2010, 11:28

Grusel, grusel.

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Mittwoch 25. August 2010, 11:37

Lorag hat geschriebenCOLONGrusel, grusel.
Wie bitte?

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Fehler beim Update

Beitrag von Lorag » Mittwoch 25. August 2010, 20:41

Das Asus-eigene Xandros gruselt mich. Das Paket, das dort den Fehler verursacht, hat sein letztes Update am 3. April 2008 gesehen. Warum das bei einem Upgrade auf einmal erneuert werden sollte, erschließt sich mir nicht. Zudem ist es entweder fehlerhaft oder die Serververbindung zu wackelig, um es herunterzuladen.

Wenn du dir wirklich einen Gefallen tun willst, trenn dich von Xandros.

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Donnerstag 26. August 2010, 07:51

Lorag hat geschriebenCOLONDas Asus-eigene Xandros gruselt mich. Das Paket, das dort den Fehler verursacht, hat sein letztes Update am 3. April 2008 gesehen. Warum das bei einem Upgrade auf einmal erneuert werden sollte, erschließt sich mir nicht. Zudem ist es entweder fehlerhaft oder die Serververbindung zu wackelig, um es herunterzuladen.

Wenn du dir wirklich einen Gefallen tun willst, trenn dich von Xandros.
Ja, über einen Wechsel habe ich auch schon nachgedacht. Ich denke da an Ubuntu. Bin mir aber noch sicher welche Version ich wählen soll (Original oder Netbookversion). Was hälst du davon?

Siehst du eine Möglichkeit in der Zwischenzeit meinen Eee zu aktualisieren?

Liebe Grüße

HvT

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Fehler beim Update

Beitrag von Lorag » Donnerstag 26. August 2010, 09:25

hvt hat geschriebenCOLONJa, über einen Wechsel habe ich auch schon nachgedacht. Ich denke da an Ubuntu. Bin mir aber noch sicher welche Version ich wählen soll (Original oder Netbookversion). Was hälst du davon?
Alles außer Xandros ist ein Fortschritt. ;) Auf dem 900 kann man vielleicht auch was leichteres als Ubuntu in Erwägung ziehen. Die Netbookversion (UNR) unterscheidet sich hauptsächlich durch die Oberfläche. Ob man die mag, ist Geschmackssache. Du kannst so gut wie alle Linuxdistributionen auf USB-Stick installieren und so unter realistischen Bedingungen testen. Schau dich ruhig ein bisschen um.
hvt hat geschriebenCOLONSiehst du eine Möglichkeit in der Zwischenzeit meinen Eee zu aktualisieren?
Du kannst es einfach noch mal probieren. Vielleicht lag es tatsächlich am Server. Wenn das das einzige Paket ist, das aktualisiert werden soll, sehe ich allerdings die Notwendigkeit für einen Upgrade nicht. Ein echtes Update bekommst du so ohnehin nicht, da Asus anscheinend vor zwei Jahren aufgehört hat, neue Versionen bereitzustellen.

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Dienstag 31. August 2010, 10:59

Ok, zuerst muss ich einen bootfähigen USB-Stick erstellen. Ich habe hier eine Anleitung gefunden:

http://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB_-_p ... stallation

Ich gehe nach "Variante 2: Konsole". Wenn ich den Befehl
sudo fdisk /dev/sda
eingebe, erhalte ich:

Disk /dev/sda: 8069 MB, 8069677056 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 981 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes

Device Boot Start End Block
/dev/sda1 1 425 341378
/dev/sda2 426 978 444197
/dev/sda3 979 979 803
/dev/sda4 980 980 803
Jetzt ist meine Frage, ob die sdaX-Angaben sich nur auf den Stick beziehen oder auch die "normale" Festplatte einschliessen? Ich muss dieses Pfad löschen und partitionieren. Habe aber Angst, dass ich die Standard-Festplatte auch damit lösche...

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: Fehler beim Update

Beitrag von Sedge » Dienstag 31. August 2010, 11:48

Ich habe keine Ahnung was du vorhast, aber....

...sda ist in der Regel die erste Platte, mit den Partitionen sda1 (unter Windows meins C:/), sda2 (D:/), etc.
Bei mir ist sda die Festplatte, sdb der interne CardReader und sdc ein angehängter USB-Stick. Lies dich da mal ins Thema ein.

...was Live-Systeme auf Usb-Sticks angeht (so lange es nicht persistent sein muss): unetbootin


Just my 2 cents....
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Fehler beim Update

Beitrag von Lorag » Dienstag 31. August 2010, 15:54

Wenn du noch einen anderen Rechner außer dem Eee hast geht das alles viel einfacher mit dem erwähnten Unetbootin oder auch mit dem Startmedienersteller von Ubuntu (Ich weiß aber grad nicht, ob der auf der Live-CD ist).

sda ist die erste Festplatte sda1 die erste Partition der ersten Festplatte. Welche Medien du gerade gemounted hast, findest du mit

CodeCOLON Alles auswählen

df -h
heraus. Im Ubuntu-Wiki wird vorausgesetzt, dass man solche Werte in den angegebenen Befehlen anpasst. Falls du dir unsicher bist, frag am besten noch mal.

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Freitag 3. September 2010, 21:27

Wenn ich mir Ubuntu auf den Eee installiere, dann sollten sich die gesicherten Einträge des Mail-Adressbuches, die Internet-Favoriten (Lesezeichen) und die gespeicherten Mails in Inbox, Gesendet, usw. aus Xandros problemlos dort einfügen lassen, oder?

Ist es gut, wenn ich mir die Desktop-Version sauge und installiere?

Edit: Und wenn ich /home/user/.mozilla sichere, dann sollten alle auf der Festplatte vorhandenen Mails und die Mailkontoeinstellungen auch gesichert sein (mit der gesamten Ordner-Struktur)? Dass heisst, ich müsste diese gesicherte Datei im Ubuntu-Verzeichnis einfügen und ich hätte die selben Maileinstellungen und bräuchte nichts mehr konfigurieren?

EditEdit: Eigentlich müsste es der .thunderbird-Ordner sein, oder?

Danke

hvt
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 93
RegistriertCOLON Samstag 15. November 2008, 20:29

Re: Fehler beim Update

Beitrag von hvt » Montag 6. September 2010, 12:26

Mann, Mann :roll:

Habe mir unetbootin von sourceforge gesaugt und verfügbar gemacht. Nach dem Starten erhielt ich folgende Fehlermeldung:
7z nicht gefunden. Dies wird jedoch für entweder Installationsmodus benötigt.
Installieren Sie das Paket »p7zip-full« oder das entsprechende Paket Ihrer Distribution
.

Danach wollte ich mir von hier http://packages.ubuntu.com/hardy/i386/p ... l/download das p7zip-Archiv holen und installieren, erhielt aber die Fehlermeldung
Paket p7zip-full ist bereits in Ihrem System installiert,
die installierte Version ist aktueller als Version 4.57~dfsg.1-1, die Sie gerade hinzufügen. Eine Herabstufung von Paketen wird nicht empfohlen. Möchten Sie wirklich fortfahren?
.

Wenn ich aber unter Synaptic suche, werden die Pakete nicht gefunden. Habt ihr eine Idee was da schief läuft?

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste