901go probleme mit UMTS modem

spikehansley
Neuling
BeiträgeCOLON 11
RegistriertCOLON Samstag 4. April 2009, 13:59

Re: 901go probleme mit UMTS modem

Beitrag von spikehansley » Samstag 2. Mai 2009, 08:28

danke für den tip. ich habe das immer genau so gemacht :

APN : internet.t-mobile
benutzer : td1
kennwort : td1

das problem liegt ja auch daran, das beim öffnen von 3g manager oder mobil partner nach eingabe der pin ca. 1 minute vergeht, bis er zumindest beim g manager "t-mobile" oben reinschreibt. der verbinden knopf ist nicht anklickbar. wenn man mit der maus über der feldstärke schwebt hesst es "kein signal verfügbar" habe drei sim karten. alle drei sind in ordnung und funktionieren z.b. auch in einem pc card umts modem. ich hau die scheisse aus´m fenster.

peterkwo
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 55
RegistriertCOLON Freitag 14. Dezember 2007, 18:03
WohnortCOLON Germany

Re: 901go probleme mit UMTS modem

Beitrag von peterkwo » Samstag 2. Mai 2009, 11:46

Ich kann deinen Ärger voll und ganz verstehen. Aber gib nicht auf. Bei mir läuft alles ohne Probleme. Abgesehen vom Design ist der 901go in seiner Funktionalität mein Lieblingsgerät.

Zur Sache: Du sagst, du hast drei Sim-Karten ausprobiert. Sind das alles T-online Karten? Vielleicht liegt es ja doch am Anbieter. Ich benutze ne Simyo-Karte mit ner 1 GB Volumenrate (auf 30 Tage). Die 9,90 Euro konntest du nochmal anlegen, oder von einem Freund ne Sim-Karte eines anderen Anbieters ausprobieren.

Als letzten Rat könnte ich dir anbieten, wir tauschen uns per PN aus und ich sage dir genau, was ich auf meinem Teil installiert habe.

spikehansley
Neuling
BeiträgeCOLON 11
RegistriertCOLON Samstag 4. April 2009, 13:59

Re: 901go probleme mit UMTS modem

Beitrag von spikehansley » Samstag 2. Mai 2009, 13:12

danke für die anteilnahme :-)))

bei mir lieg es auch alles ohne probleme, bis asus das teil in die finger bekommen hat. hier nochmal der werdegang zum verständniss des problems :

ich bestelle meinen 901go. installiere xp von der recovery, weil es schon von anfang an gar kein startendes windows drauf war.

rechner startet nachdem ich das original asus image geladen habe. nun installiere ich programme. noch läuft er. jetzt haue ich eine t-mobile sim card rein. 3g manager auf, pin eingeben und nach ca. 3-4 sekunden die verbindung herstellen und los gehts. habe hier nie etwas einrichten müssen.

dann fing der rechner an zu spinnen. wie z.b. verlieren des graka und sound treibers. nach dem einschalten kamen die meldungen, dass er fehlt oder beschädigt ist. neu drauf. geht wieder drei tage. (auch das 3g modem ging einwandfrei!!!!). dann dasselbe mit dem wlan treiber. wieder neu drauf....ging wieder eine weile. aber dann hat sich der wlan treiber auch wieder verabschiedet. und zu dem kommt noch dazu, das fast bei jedem bootvorgang die meldung unter xp kommt, dass die registry von einer sicherung wieder erfolgreich hergestellt worden ist. das gibts doch nicht....

so, jetzt geht mein (alb)traum gerät zu asus. nach ca. 12 tagen kommt es wieder. auf einmal habe ich noch zusätzlich eine 4GB SSD. von der wusste ich gar nichts :-) und der rechner scheint zu laufen.....denkste....3g modem geht nicht. denke mir ich krieg die krise. wieder zu asus eingeschickt. kommt wieder, geht immer noch nicht. mit asus telefoniert, ich meinte das gibt es doch nicht. bekam die antwort, dass man nichts weiter tun könnte, ausser das gerät noch einmal einzusenenden. also eingeschickt, wieder bekommen, geht nicht. und wieder eingeschickt. kam wieder, geht nicht.....

ich habe dem mobil partner ausprobiert und eben den 3g manager, der ja dabei ist. habe das gerät bevor ich es getestet habe noch einmal die original dvd aufgesetzt. keine programme drauf. nur aktuellstes bios, treiber und tools. dann den mobil partner getestet. ein neues profil angelegt. geht nicht. weder mobil partner noch 3g manager. zu dem kommt auch wieder die meldung mit der registry. ich versuche diese krücke jetzt loszuwerden. die "analyse" für die rücknahme des geräts läuft gerade bei asus. ich kaufe kein asus mehr. jedenfalls kein netbook. diese erfahrung reicht mir. auch wenn das 3g funktionieren würde. ist immer noch an einem absolut frisch und sauber installieren rechner sofort wieder die problematik mit den fehlermeldungen mit der registry. und das ist ja auch nicht normal. übrigens läuft das windows bei mir auf der 16GB SSD. ich hoffe, das ist kein fehler......

peterkwo
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 55
RegistriertCOLON Freitag 14. Dezember 2007, 18:03
WohnortCOLON Germany

Re: 901go probleme mit UMTS modem

Beitrag von peterkwo » Sonntag 3. Mai 2009, 11:03

Du schreibst weiter oben, du hast das allerletzte Bios-Update drauf. Schau doch bitte mal nach und poste die Bezeichnung hier.

(Ich habe selbst grade überlegt, ob ich von 1703 auf 1903 update. 1903 soll thermische Probleme beheben und das hieße ja, weniger Hitze gleich längere Akkulaufzeit. Habe aber noch keine Erfahrungsberichte mit dem 901go und bios 1903 gefunden, weshalb ich das 1703 erstmal drauflasse.)

Ich weiß jetzt auch nicht weiter. Nur noch ein Rat: Sollten die von Asus bei der Rücknahme rumzicken, könntest du vielleicht noch die "c´t" einschalten. Wenn ct sich für deinen Fall interessiert, wird Öffentlichkeit sicher helfen den Umtausch schnell über die Bühne zu bringen.

NuKeUS
Profi
BeiträgeCOLON 246
RegistriertCOLON Freitag 16. November 2007, 01:24
WohnortCOLON Bremen
CONTACTCOLON

Re: 901go probleme mit UMTS modem

Beitrag von NuKeUS » Montag 29. März 2010, 02:54

was ist denn nun draus geworden?

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste