Win XP Standby geht garnicht

BUTTON_POST_REPLY
iron2504
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Mittwoch 1. Juli 2009, 18:47

Win XP Standby geht garnicht

Beitrag von iron2504 » Mittwoch 1. Juli 2009, 18:52

Hallo,

hab seit ein paar Tagen den Eee 900 mit Windows XP. Ich hab mir die Prof. Version installiert, weil ich ihn auch auf Arbeit nutzen will... Soweit bin ich aber noch garnicht.

Eigentlich läuft alles super, bis auf den Standby. Wenn der Eee in Standby geht (egal ob per FN+F1 oder Klappe zu) scheint er wie abzustürzen. Die LED ganz links leuchtet dauerhaft weiter und er reagiert auch nicht mehr auf Tastendrücke. Es hilft nur komplett ausschalten (4 Sek den Ausschlatknopf halten) und neustarten.
Woran könnte das den liegen?

Martin

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Win XP Standby geht garnicht

Beitrag von iceWM » Mittwoch 1. Juli 2009, 19:44

Sind alle Treiber installiert bzw. aktuell?
Wichtig ist vor allem der ACPI-Treiber.
Gibt es im Geräte-Manager Geräte mit Problemen?
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Geräte-Manger

Und wenn Du schon mal die Computerverwaltung offen hast, kannst Du auch mal in die Ereignisanzeige unter System schauen ob da Fehlermeldungen zu finden sind.
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Ereignisanzeige
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste