[Gelöst] 900er - Windows auf D: installieren & C: löschen

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

[Gelöst] 900er - Windows auf D: installieren & C: löschen

Beitrag von atomico » Freitag 10. September 2010, 14:34

Hallo Leute,

Ich befürchte ich habe etwas ziemlich dilletantisches gemacht:

Ich habe den Asus 900 und möchte Das BS frisch aufsetzen

Es hat mich immer schon gestört, dass C: viel kleiner ist als die andere Partition, weil C: nach einiger Zeit einfach immer randvoll wird, allein durch Updates.

Also habe ich Win XP Pro SP2 einfach auf die größere Partition gepackt.

Dann dachte ich mit jetzt lösche ich einfach mal C: um da dann meinen allegemeinen Datenspeicher zu haben anstatt wie gewohnt umgekehrt.

Das hätte ich wohl nicht ohne weiteres machen sollen oder?!

Auf jeden Fall kommt nur noch folgende Nachricht auf schwarzem Screen:

NTLDR fehlt
Neustart mit Strg+Alt+Entf

Jetzt hatte ich schon etwas mir gut erscheinendes herausgegoogelt um anscheined notwenige Daten von der XP CD auf C: zu spielen aber dafür muß ich in die Wiederherstellungskonsole und da komme ich nicht mehr hin!!!

Nach booten über CD steht da einzig und allein:

...nicht mal da hin komme ich jetzt mehr, jetzt steht da auf schwarzem Screen:

Die INF-Datei txtsetup.sif ist fehlerhaft oder fehlt ganz, Status 32768.

Setup kann nicht fortgesetzt werden. Drücken Sie eine beliebige Taste, um Setup zu beenden.

Vorher war noch der Bluescrenn da und da war auch nur eine Aufforderung dass man eine Diskette mit einem Servicepack einlegen soll...

Übrigens fällt mir ein, dass die CD mit der ich versuche in die Wiederherstellungskonsole zu kommen, die einzige Bootfähige Disk ist, ich ich habe, es ist aber nicht das Betriebssystem welches ich installiert habe(XP Pro), sonder Home.

Sage schon mal danke für jegliche Hilfe!

....

ich habs einfach nochmal probiert von der cd zu booten und jetzt jetzt klappts auf einmal doch mit der Wiederherstellungskonsole, mal schauen....vielleicht hat ja trotzdem jemand einen tipp wie ich weitervorgehen kann oder ob ich irgendwas wichtiges berücksichtigen muß

....

also ich habe folgendes gefunden:

Bei den meisten Hardware-Problemen reicht es diese zu beseitigen und die Fehlermeldung NTLDR fehlt wird nicht mehr auftauchen. Sollten allerdings Systemdateien auf der Festplatte gelöscht oder beschädigt worden sein, und hier geht es in erster Linie um die Dateien NTLDR und NTDETECT.COM, wird man diese wieder von der Windows XP CD auf die Festplatte kopieren müssen.

Dazu startet man den Rechner von der Windows XP CD und aktiviert die Wiederherstellungskonsole. Hier kann man nun folgende Befehle anwenden:

FIXMBR C:

FIXBOOT C:

COPY x:\I386\NTLDR C:\

COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

Dabei gibt es folgendes zu beachten: Jeder Befehl wird einzeln ausgeführt und mit enter bestätigt. Danach folgt der nächste Befehl. Im dritten und vierten Schritt muss x durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben des Laufwerks mit der eingelegten Windows XP CD ersetzt werden. Also wenn die CD in Laufwerk E: liegt, dann muss der Befehl wie folgt heißen:

COPY E:\I386\NTLDR C:\

Anschließend sollte sich Windows wieder ganz normal starten lassen.

------


...Allerdings kann ich ja über die Herstellungskonsole auch nicht mehr auf C: zugreifen weil C: ja schlichtweg nicht mehr existiert! Habe versucht den Booteintrag auf D: zu schreiben aber es steht immer noch die Nachricht mit dem Fehlen des NTLDR

Hilfe!
Zuletzt geändert von 6 am atomico, insgesamt 0-mal geändert.
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von iceWM » Freitag 10. September 2010, 21:34

Danit XP starten kann werden die von Dir erwähnten Dateien auf C: benötigt. Das "schreiben" der Bootinformationen auf D: funktioniert nicht da XP von Hause aus nur von C: booten kann.

Hast Du C: "nur" formatiert oder mit einem Partitionierer gelöscht?
Die Version (Pro oder Home) sollte bei der Wiederherstellungskonsole kein Problem sein, da die Befehle identisch sind.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von MadIQ » Freitag 10. September 2010, 22:07

iceWM hat geschriebenCOLONDanit XP starten kann werden die von Dir erwähnten Dateien auf C: benötigt. Das "schreiben" der Bootinformationen auf D: funktioniert nicht da XP von Hause aus nur von C: booten kann.
Das ist so nicht ganz korrekt.
Xp kann sehr wohl von D: (und jedem anderen Laufwerksbuchstaben (und/oder Partition und/oder Laufwerk)) aus booten.
Nur nicht beim 900er. Ich glaube, das liegt daran, dass D: keine primäre Partition ist (oder ähnlicher technischer Begebenheit... liegt schon 2 Jahre zurück, dass ich das mal las :? )
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von iceWM » Freitag 10. September 2010, 22:32

XP Bootet nur von C:, da die Dateien NTLDR usw. auf C: liegen müssen.
Aus diesem Grund kommt es auch zu der obigen Fehlermeldung.
\Windows kann aber auf einem anderen Laufwerk/Partition liegen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Samstag 11. September 2010, 10:50

Ich habe C: mit der Wiederherstellungskonsole gelöscht, das formatieren kam mir dabei ungewöhnlich kurz vor.

Ich habe gerade auch noch gegoogelt und glaube auch dass bestimmte Dateien auf C: für das Booten vorhanden sein müssen aber dass man das BS ruhig auf eine andere Partition legen kann.

Wie soll ich nun vorgehen?

Also C: existiert wie gesagt irgendwie gar nicht mehr.

Wie bekomme ich die notwendigen Bootdateien auf C:?

Habe irgendwas gelesen dass das nur mit irgendeiner Spezialsoftware geht?

Wäre schön wenn ich es umgehen könnte einen Fachmann zu bezahlen...

Danke schon mal für die Antworten!
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Samstag 11. September 2010, 12:39

Ich muß jetzt was korrigieren. Eigenartig, aber gestern war C: auf dem "Blauen Bildschirm" nicht mehr zu sehen, nur Partition D: war angegeben. Jetzt habe ich gerade die bootfähige XP Home eingelegt und jetzt konnte man doch C: anwählen. Da dachte ich mir jetzt schön Home auf C: packen und dann alles bis auf die notwendigen Bootdateien löschen aber jetzt während der Installation, nach ca. 10 min. kommt ein Pop-Up in dem folgendes berichtet wird:

Schwerwiegender Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten, der eine Fortsetzung der Installation verhindert.

Eine der für die Installation benötigten Komponenten konnte nicht installiert werden.

Das Gerät ist nicht bereit.

Klicken Sie auf "OK", um das Installationsprotokoll einzusehen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Systeminstallationsprotokoll - (C:\ WINDOWS\setuperr.log)

Fehler:
Installation Failed: F:\I386\asms. Error Message: Das Gerät ist nicht bereit.

xxx

Schwerwiegender Fehler:

Eine der für die Installation benötigten Komponenten konnte nicht installiert werde.

Das Gerät ist nicht bereit.

xxx


---------------------------------------------------------------------------------------------------

Danach ging der PC einfach aus, Home Edition lädt, jetzt scheint es doch weiter zu gehen mit der Installation.

Jetzt ein neues Pop-Up wo steht:

Erforderliche Dateien

Die Datei 'asms' von Windows XP Home Edition Service Pack 1-CD wird benötigt.

Geben Sie den Pfad zur Datei ein, und klicken Sie dann auf "OK".

Dateien kopieren von:

(Pulldownmenü)

F:\I386

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kann jemand was damit anfangen??

Sind die angeforderten Daten vielleicht auf der Treiber CD (Application & Support DVD)weil ich meine dass da Windowsupdates drauf sind.... ?

...

Hab die CD eingelegt aber über das Pulldown kann ich nichts anwählen, da steht nur F:\I386

auf "OK" klicken passiert gar nichts und wenn ich abbreche geht alles von vorne los.... ?!
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Samstag 11. September 2010, 18:11

Nach nochmaligem Installieren habe ich jetzt wieder Win Home auf C:

Ist jetzt die Frage ob ich es jetzt probiere mit WIn Pro auf D: und auf C: alles löschen was man löschen kann.

Ich weiß nicht ob es am Ende wirklich was bringt mit der Performance.
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von MadIQ » Samstag 11. September 2010, 18:23

Jou, jetzt kannst du XPpro auf D: installieren und auf C: kannst die Ordner "Windows", "Dokumente und Einstellungen" und "Programme" löschen.
Mehr würde ich an deiner Stelle auf C: nicht löschen.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Donnerstag 16. September 2010, 12:13

Ist ja eigenartig:

Ich hatte gestern hier noch zwei Antworten, bzw. Fragen gepostet und nun sind sie weg.

Hat das jemand gelöscht? Wenn ja, warum?

Zurück zum Thema:

Nur der Programme-Ordner kann über den Explorer gelöscht werden.

Wenn ich alles löschen könnte, wäre ich dann nicht wieder da, wo ich vorher schon mal war, also kann man dann überhaupt noch booten oder sind die dafür relevanten Dateien irgendwie versteckt?

Wie kann ich Win XP Pro auf D: als einziges BS nutzen?

Was und wie muss ich jetzt alles dafür überflüssige auf C:(Win XP Home) löschen?

Wenn ich den Rechner hochfahre, werden nicht die beiden BS zur Auswahl gezeigt, sondern Home auf C: wird sofort gebootet, ist das normal?
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von iceWM » Donnerstag 16. September 2010, 12:43

Sorry für die gelöschten Beiträge von Dir.
Das Forum hat ein paar Probleme gemacht.
http://forum.eee-pc.de/viewtopic.php?f=1&t=8234
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von MadIQ » Donnerstag 16. September 2010, 15:03

Wenn du auf D: installiert hast, dann befindet sich alles was du brauchst auf D: (mit Ausnahme der Boot-Dateien)
Daher kannst du die Ordner "Windows", "Programme" und "Dokumente und Einstellungen" getrost löschen. Auch dann, wenn dir mitteilt wird, dass es Systemordner sind. Das ist nur eine Vorsichtsmassnahme, dass eben besagte Ordner das Datei-Attribut "S" (für "System") besitzen und demzufolge als System-Ordner ausgewiesen werden.
Die neue Windows-Installation (auf D:) weiß natürlich nicht, dass diese Ordner nicht (mehr) Teil des Systems sind.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Freitag 17. September 2010, 09:53

Ok, das habe ich verstanden, aber wie gesagt lassen sich die beiden Ordner 'Dokumente und Einstellungen' & 'WINDOWS' nicht löschen! Es wird angezeigt, dass man sie nicht löschen kann! Ich habe auch den Schreibschutz rausgenommen aber sie lassen sich zumindest so einfach nicht über den Explorer löschen.

Kann man die irgendwie anders löschen?

Und die bootrelevanten Dateien sind nicht in den Orndern?

Und ist es nicht eigenartig das man vorher nicht zwischen den beiden BS auswählen kann? Müßte das nicht so sein?

Danke
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von MadIQ » Freitag 17. September 2010, 10:19

atomico hat geschriebenCOLONUnd ist es nicht eigenartig das man vorher nicht zwischen den beiden BS auswählen kann? Müßte das nicht so sein?
Eigentlich schon.
Das könnte darauf hindeuten, dass nicht wirklich auf D: installiert wurde.
atomico hat geschriebenCOLONUnd die bootrelevanten Dateien sind nicht in den Orndern?
Nein. Diese befinden sich auf der Hauptebene von C:
atomico hat geschriebenCOLONOk, das habe ich verstanden, aber wie gesagt lassen sich die beiden Ordner 'Dokumente und Einstellungen' & 'WINDOWS' nicht löschen! Es wird angezeigt, dass man sie nicht löschen kann! Ich habe auch den Schreibschutz rausgenommen aber sie lassen sich zumindest so einfach nicht über den Explorer löschen.

Kann man die irgendwie anders löschen?
Siehe ersten Punkt.
Befinden sich auf D: auch diese Ordner?
Würden sich diese löschen lassen?
Wenn ja, startet dein System nicht von D:, sondern von C:.
Das bedeutet wohl, die Installation auf D: hat doch nicht so geklappt, wie gewollt.
Mach mal folgendes:
- Systemsteuerung
- System
- "Erweiterte Systemeinstellungen" (linke Spalte)
- Reg. [Erweitert]
- Button: Starten und Wiederherstellen [Einstellungen...]
Dort kannst du auswählen was gebootet werden soll, wenn mehrere Installationen vorhanden sind.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Freitag 17. September 2010, 11:29

Ja, stimmt, danke, irgendwie scheint Pro auf D: nicht drauf zu sein, man kann es nicht anwählen

dann probier ich's nochmal
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

atomico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 60
RegistriertCOLON Freitag 12. März 2010, 16:07

Re: Partition C: gelöscht - was nun? (Hilfe!)

Beitrag von atomico » Freitag 17. September 2010, 11:42

...Obwohl: Auf D: sind allerdings schon die drei Ordner drauf.

Sorry, bin grad ein bisschen durcheinander weil ich gar nicht mehr weiß wie ich es überhaupt geschafft habe das BS auf D: zu installieren, was ja wohl anscheinend auch nicht so ganz geklappt hat

Das Win XP Pro, das ich auf D: installieren möchte, ist keine bootfähige Disc

Ich habe nur eine und grad versucht, während der Installationsschritte die CD zu wechseln aber das ging nicht, es wird der Produktkey von der Original CD gefordert.

Weiß jemand wie ich das BS auf D: kriege, obwohl es keine bootfähige Disc ist?

Ich hab auch schon im BIOS den First Boot Device auf das CD Laufwerk gelegt, aber es passiert nichts...
901go / Bluetoothmodul / 32GB SSD Runcore / 32GB Transcend SDHC Class 10 / 13000mAh Akku/ Mini-Mic / Schwanhals-LED-USB-Leuchte / Siliconcase /Leathercase(Deckel als Stütze zum Tippen in Rückenlage) / Hama-Tasche / :D

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste