Displayauflösung lässt sich nicht ändern

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
bjoeza
Neuling
BeiträgeCOLON 27
RegistriertCOLON Montag 16. Juni 2008, 22:49

Displayauflösung lässt sich nicht ändern

Beitrag von bjoeza » Mittwoch 20. August 2008, 15:13

Hallo,

ich stehe vor einem Rätsel bzw. ich bin mit meinem Latein am Ende!
Ich habe versucht nach dem Wiki (http://www.eeewiki.de/index.php/Ubuntu_ ... aktivieren) die Tastenkombination Fn+F5 einzurichten.
Es hat auch kurzzeitig geklappt, doch wenn ich wieder zurückschalte auf mein EEE900-Display, dann wird automatisch eine Auflösung von 800x600 gewählt.

Gut dachte ich, schalte ich halt über System->Einstellungen->Bildschirmauflösung wieder auf 1024x600. Aber danach wird der Bildschirm schwarz und nichts passiert mehr. Nach einem Neustart bleibt die Auflösung auf 800x600.

Hat jemand eine Idee, was man da machen kann?

Mein System: Ubuntu 8.04 auf EEE 900

Gruß
Björn

Benutzeravatar
bjoeza
Neuling
BeiträgeCOLON 27
RegistriertCOLON Montag 16. Juni 2008, 22:49

Re: Displayauflösung lässt sich nicht ändern

Beitrag von bjoeza » Mittwoch 20. August 2008, 17:56

So, ich hab es wieder hinbekommen.

Wenn ich meinen externen Monitor angesteuert habe, dann muß man über System->Einstellung->Bildschirmauflösung das Netbook-Display auswählen und dort die richtige Auflösung von 1024x600 wählen. Anschließend war noch die Auflösung des externen Monitors auf OFF zustellen.

Leider hat es nicht funktioniert durch nochmaliges drücken der Tastenkombi Fn+F5 vom externen Monitor auf das Netbook-Display zu wechseln. Vielleicht habe ich auch irgendetwas falsch gemacht, werde noch mal ein paar Tests machen!

Gruß
Björn

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste