moblin 2.0 open-office installieren?

BUTTON_POST_REPLY
scratsch
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Samstag 26. September 2009, 11:27

moblin 2.0 open-office installieren?

Beitrag von scratsch » Samstag 26. September 2009, 11:33

Hallo,
ich habe mir nun schon einige Pakete aus dem Iternet heruntergeladen und es auch mit einer vielzahl von Anleitungen von Googel probiert nur schaffe ich es nicht. In den Software-GUI's welche moblin von Haus aus mitbringt ist OpenOffice nicht zu finden, und installiert bekomme ich es auch nicht. Währe sehr nett wenn jemand mal ein kleinse How-To Install OpenOffice under Moblin schreiben könnte :D

Vielen Dank,
gruß, scratsch

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: moblin 2.0 open-office installieren?

Beitrag von iceWM » Samstag 26. September 2009, 20:26

Ich habe mal in die Dokumentation von Moblin 2.0 geschaut und das folgende gefunden:
Adding and removing applications

The Manage Applications app launches the add/remove applications program. This can be started from within the Settings category.
Wenn Du OOo über diesen Weg installierst - sofern es Angeboten wird - sollte es auch in die Oberfläche eingebunden werden.

Es gibt sicher auch einen Weg OOo manuell zu installieren, aber da ich Moblin nicht installiert habe kann ich Dir leider keine konkretere Hilfe geben.
Da sind die Linux Profis des Forums gefragt.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: moblin 2.0 open-office installieren?

Beitrag von andif62 » Samstag 26. September 2009, 21:24

Weiß nicht, ob es bei der moblin 2.0 auch so ist, da ich die Version 2.1 habe.
Unter dem Reiter Anwendungen -> Einstellungen -> Software hinzufügen bekomme ich einen Installer. "OpenOffice" suchen und die entsprechende Teile installieren.
Da die Abhängigkeitsprüfung nicht ganz so sauber wie bei Ubuntu läuft, hat es mich eine ganze Weile gekostet, bis alles so weit lief.
Moblin fliegt aber wieder von der Kiste. Der Start ist ja recht flott, aber die Oberfläche sagt mir überhaupt nicht zu. Bei vielen installierten Programmen muß man zum Starten jeweils in den Reiter "Anwendungen" gehen. Viel zu umständlich! :cry:
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste