Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

BUTTON_POST_REPLY
debianuser
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Sonntag 25. Oktober 2009, 11:58

Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

Beitrag von debianuser » Sonntag 25. Oktober 2009, 12:29

Hallo,
ich habe mal ein paar Patches zusammengestellt die für den 901 interessant sind:

Dem Ralink-Treiber abgewöhnen, beim Booten Kram aus /etc auszulesen
(müsste auch für andere Rechner mit rt2860 funktionieren)

Verhindern, dass die Webcam beim Boot automatisch eingeschaltet wird, obwohl man sie per BIOS abgeschaltet hatte
(dürfte auch für andere EEE's gehen)

Den Kernel für die Intel-Atom-CPU optimieren
(gilt auch für andere Rechner mit Atom, braucht gcc-4.5)

Vielleicht ist ja jemandem etwas davon nützlich...

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

Beitrag von blackice » Sonntag 25. Oktober 2009, 19:12

Hast du (zumindest für die ersten beiden Probleme) Bugreports abgesetzt?
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

debianuser
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Sonntag 25. Oktober 2009, 11:58

Re: Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

Beitrag von debianuser » Montag 26. Oktober 2009, 10:39

blackice hat geschriebenCOLONHast du (zumindest für die ersten beiden Probleme) Bugreports abgesetzt?
Für das erste Problem (rt2860), steht dafür ein Eintrag in der TODO in der Kernel-Source, es wird sich also anscheinend schon offiziell darum gekümmert.
Das zweite Problem haben die Kernel-Entwickler absichtlich eingebaut, da sich viele eee-User darüber beschwert hatten, dass die Programme die Kamera nicht finden (die haben wohl die BIOS-Option nicht gefunden :roll: ). Aber eigentlich ist es ja trotzdem ein Bug, finde ich, aber einen Report habe ich dazu nicht geschrieben.
Und der dritte Patch ist im 2.6.32 drin, aber 2.6.32 ist ja noch nicht released.

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

Beitrag von blackice » Montag 26. Oktober 2009, 10:48

debianuser hat geschriebenCOLONDas zweite Problem haben die Kernel-Entwickler absichtlich eingebaut, da sich viele eee-User darüber beschwert hatten, dass die Programme die Kamera nicht finden (die haben wohl die BIOS-Option nicht gefunden :roll: ). Aber eigentlich ist es ja trotzdem ein Bug, finde ich, aber einen Report habe ich dazu nicht geschrieben.
Dann solltest du einen absetzen bzw. den bereits bestehenden Bugreport der zur aktuellen Situation geführt hat ergänzen. Einen Bug zu umgehen indem man einen anderen einbaut ist kein guter Stil.
debianuser hat geschriebenCOLONUnd der dritte Patch ist im 2.6.32 drin, aber 2.6.32 ist ja noch nicht released.
2.6.32 soll wohl der Squeeze-Kernel werden. Daher sind mir die davor relativ egal, denn abgesehen von einer kurzen Zeit in den Lenny-Backports wird man sie ohnehin nie in einem Stable-System sehen.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

debianuser
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Sonntag 25. Oktober 2009, 11:58

Re: Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

Beitrag von debianuser » Dienstag 27. Oktober 2009, 17:44

blackice hat geschriebenCOLONDann solltest du einen absetzen bzw. den bereits bestehenden Bugreport der zur aktuellen Situation geführt hat ergänzen. Einen Bug zu umgehen indem man einen anderen einbaut ist kein, guter Stil.
Ich hab den Thread mal rausgesucht, das war da schon kontrovers.
2.6.32 soll wohl der Squeeze-Kernel werden. Daher sind mir die davor relativ egal, denn abgesehen von einer kurzen Zeit in den Lenny-Backports wird man sie ohnehin nie in einem Stable-System sehen.
Jeder, wie er's mag. Da ich mir meine Kernel selbst konfiguriere/kompiliere, nehme ich meist den, der als letztes von den Kernel-Entwicklern als stable released wurde. Zur Sicherheit habe ich natürlich auch noch die jeweils ältere Version und den offiziellen Debian-Kernel installiert.

debianuser
Neuling
BeiträgeCOLON 5
RegistriertCOLON Sonntag 25. Oktober 2009, 11:58

Re: Patches für Linux 2.6.31.x auf dem EEE901

Beitrag von debianuser » Freitag 6. November 2009, 19:42

blackice hat geschriebenCOLON2.6.32 soll wohl der Squeeze-Kernel werden. Daher sind mir die davor relativ egal, denn abgesehen von einer kurzen Zeit in den Lenny-Backports wird man sie ohnehin nie in einem Stable-System sehen.
Ich hab den Kram nochmal für .32 gemacht.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste