Backup von der SD-Karte bei Systemstart überspielen

BUTTON_POST_REPLY
surfkid
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 68
RegistriertCOLON Mittwoch 19. Dezember 2007, 22:05

Backup von der SD-Karte bei Systemstart überspielen

Beitrag von surfkid » Mittwoch 18. November 2009, 13:03

Hallo!!!

Ich habe einen 901 mit Easy Peasy!

Ich möchte gerne jedesmal wenn der Pc gestartet wird ein Backup von der Sd-Karte auf die Festplatte überspielen.

Wie ist dies möglich?

Danke im Vorraus!!!

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Backup von der SD-Karte bei Systemstart überspielen

Beitrag von blackice » Mittwoch 18. November 2009, 13:20

Meinst du nur ein Datenbackup oder ein komplettes Systembackup?
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Backup von der SD-Karte bei Systemstart überspielen

Beitrag von try » Mittwoch 18. November 2009, 13:31

Ein Systembackup der 4GB-Partition geht.
Ich führe es auf meinem 701 mit einem 16GB-Stick + Knoppix und dem dort beinhalteten Programm Partimage durch.
16GB deswegen, da während des Vorgangs temporäre Dateien geschrieben werden und ich das Backup selbst auch auf diesem Stick haben möchte.
Allerdings arbeite ich noch manuell. ( Vllt. kann ja ein Linux-Spezialist hier einen Automatismus entwickeln :wink: ?)
Die genaue Erklärung "wie" muss ich Dir allerdings leider noch schuldig bleiben, da ich imMo nicht am EEE sitze.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Backup von der SD-Karte bei Systemstart überspielen

Beitrag von blackice » Mittwoch 18. November 2009, 13:45

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es surfkid um ein vollautomatisches Backup. Bei einem Datenbackup lässt sich das sehr einfach über einen rsync-Befehl im Autostart erledigen.
Ein vollautomatisches Sytembackup läuft auf ein remastertes nicht-persistentes System hinaus (wird oft mit Live-Systemen verwechselt). Das geht händisch, für Debian und Derivate ist das aber auch mit remastersys möglich.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste