Bootet nicht mehr

BUTTON_POST_REPLY
LudwigK
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 17. März 2009, 13:49

Bootet nicht mehr

Beitrag von LudwigK » Dienstag 17. März 2009, 14:08

Hey Leute, dieser Eee macht mich echt fertig. Erst geht bei meinem festen Computer (XP) die Grafikkarte kaputt, und jetzt lässt sich der Eee nicht mehr starten. Ich habe letztens als ich den Eee mal wieder nach langem an hatte in der Konsole apt-get update eingegeben... konnte dann einige Pakete nicht laden usw. Ich geh natürlich davon aus, GUT, wenn das system nicht alles laden kann, warum sollte es dann den unvollständigen Kram dann benutzen? Hat es natürlich gemacht und jetzt komm ich bloß noch ins BIOS und danach is Sense. Ich weiß ich hab wirklich keinen Schimmer von dem Vieh, aber es wäre cool wenn ich mit dem Notebook wenigstens ins Internet kommen könnte. Vielleicht kann mir einer von euch sagen, was für eine Möglichkeit es gibt, den irgendwie wieder hochgefahren zu kriegen? Bei Windows ist das ja echt für Stümper, Windows-CD rein und Format C bzw. einfach Auslieferungszustand wiederherstellen- aber der Eee hat ja nicht mal n CD-ROM-laufwerk :'(!
Kann mir vielleicht jemand helfen?
Vielen Dank im voraus!

scarpanto
Neuling
BeiträgeCOLON 22
RegistriertCOLON Donnerstag 12. März 2009, 20:46

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von scarpanto » Dienstag 17. März 2009, 14:43

Hi LudwigK,

wenn du kein externes DVD-Laufwerk hast, bleibt dir die Möglichkeit, auf einem anderen Rechner eine bootfähige SD(HC)-Card zu erstellen und auf die den Inhalt der Recovery-DVD draufzuspielen. Die kannst du dann zum Booten verwenden (ESC-Taste beim Hochfahren mehrfach drücken) und damit das Recovery machen. Wie das genau geht, dafür gibt es in den Foren einige Beiträge, ich habe es auch so noch nie gemacht. Unter Umständen funktioniert das auch mit einem USB-Stick, aber ich habe die Erfahrung gemacht, daß das nicht mit jedem Stick so einfach hinzukriegen ist.

Gruß Franz

LudwigK
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 17. März 2009, 13:49

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von LudwigK » Dienstag 17. März 2009, 14:47

Vielen Dank! Hier bekommt man ja echt schnell eine Antwort!:-) Das heißt, den Inhalt der CD einfach Kopieren und auf eine leere SD karte draufpacken? Okay ich versuch das mal.. Ansonsten schreib ich noch mal!
Gruß, Ludwigk

scarpanto
Neuling
BeiträgeCOLON 22
RegistriertCOLON Donnerstag 12. März 2009, 20:46

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von scarpanto » Dienstag 17. März 2009, 14:56

LudwigK hat geschriebenCOLONDas heißt, den Inhalt der CD einfach Kopieren und auf eine leere SD karte draufpacken? Okay ich versuch das mal.. Ansonsten schreib ich noch mal!
Nein, das wird nicht funktionieren, die muß schon bootbar sein, google mal nach "syslinux" beispielsweise, aber besser ist, du durchsuchst die Foren, die in der EEEwiki

http://www.eeewiki.de/index.php/Hauptseite

aufgeführt sind, da gibt es verständlichere HowTo's. Die F9-Recovery ist keine Möglichkeit, hast du das schon versucht? Deine Daten sind ja in jedem Fall weg, wenn du eine Recovery machst!

Gruß Franz

LudwigK
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 17. März 2009, 13:49

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von LudwigK » Dienstag 17. März 2009, 14:59

Sry. Das ist für mich vollkommenes Neuland. Was ist eine F9- Recovery?

LudwigK
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 17. März 2009, 13:49

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von LudwigK » Dienstag 17. März 2009, 15:18

heieieieiei das is ja noch einfacher als bei windows... einfach beim start F9 drücken und dann auf restore factory settings und dann formatiert der sich ne runde! sowas muss man halt wissen. nur woher? naja ich werd mich dann jetzt in meinen keller zurückziehen und die nächsten zwei wochen versuchen die internetverbindung herzustellen und den full-desktop mode wieder drauf zu kriegen^^
vielen dank

scarpanto
Neuling
BeiträgeCOLON 22
RegistriertCOLON Donnerstag 12. März 2009, 20:46

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von scarpanto » Dienstag 17. März 2009, 15:23

LudwigK hat geschriebenCOLONsowas muss man halt wissen. nur woher?
Ganz einfach : Handbuch lesen :D

Ciao Franz

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von vofiwg » Dienstag 17. März 2009, 17:31

Jetzt weiß ich auch, warum der Beitrag in How2's steht: Handbuch lesen ist die Lösung für einige Probleme. :mrgreen:



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Bootet nicht mehr

Beitrag von iceWM » Dienstag 17. März 2009, 18:23

*moved*
Verschoben, da es sich um kein How2 handelt.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Recovery ohne optisches Laufwerk (~ODD) durchführen

Beitrag von k0k0 » Dienstag 17. März 2009, 19:32

Mit dem von ASUS so genannten BootTool, einem Windows-Programm, kann man einen bootfähigen Wechseldatenträger (USB-MemoryStick oder SH(HC)-Karte) mit dem Xandros-eee-Recovery drauf erstellen und so sein Gerät auch ohne optisches Laufwerk (~ODD) in den Werkszustand zurück versetzen.

Will man ein Windows-Recovery von einem Wechseldatenträger (USB-MemoryStick oder SH(HC)-Karte) aus durchführen, so muss man ganz andere Wege beschreiten. Wie das genau geht, kann man hier nachlesen.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4 und 0 Gäste