AVIDEMUX AUF EEE?

BUTTON_POST_REPLY
maxivenezuela
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 19. Juni 2009, 19:47

AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von maxivenezuela » Freitag 19. Juni 2009, 19:59

Hey

bin neu hier hoffentlich hab ich ned irgend ein forstellungsunterforum hier übersehen sonst hol ich das mt der vorstellung gleich noch nach...

Kann ich auf einen eee(701) mit diesem original schrott linux das aber hald so schön schnell läuft irgendwie avidemux drauf bekommen? Oder gibts irgnd ein anderes so programm meinetwegen auf javabasis oder so kein plan?

Weil wenn ja dann spar ich mir erstmal das gezeter mit (k)ubuntu, nem class-6 speicher und arbeitsspeicherupgrade weil ausser internet surfen etc müsste echt nur handy videos(mp4 320x340) bearbeiten gehen, also schneiden, fotos einbauen, schneller langsamer(zeitraffer) machen framerate ändern, und untertitel bzw schriftzüge mit einbauen ins video....

greez
max

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von MadIQ » Freitag 19. Juni 2009, 20:12

War im falschen Forum ... deswegen ...
- V E R S CH O B E N -
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von vofiwg » Freitag 19. Juni 2009, 22:20

avidemux kannst du installieren, indem Du die Quellen von http://debian-multimedia.org in Deine sources.list einträgst. Ich empfehle aber auch, dass Du die Quelle nach der Installation von avidemux wieder deaktivierst. Könnte sonst Dein System ruinieren. ;)

Diese Zeile muss in die sources.list rein:

CodeCOLON Alles auswählen

deb http://debian-multimedia.org etch main contrib non-free
Nach dem Hinzufügen/Entfernen der Zeile

CodeCOLON Alles auswählen

sudo apt-get update
nicht vergessen!

Befehl zur eigentlichen Installation:

CodeCOLON Alles auswählen

sudo apt-get install avidemux
Et voila:
avidemux.jpg
avidemux.jpg (89.5 KiB) 9818-mal betrachtet
Zum eigentlichen Programm darfst Du mich aber nichts fragen, habs nur installiert, um zu probieren, ob die Installation funktioniert. ;)




VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

maxivenezuela
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 19. Juni 2009, 19:47

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von maxivenezuela » Samstag 20. Juni 2009, 11:57

OK das versuch ich mal, erst al die sources.list finden lol jejeje wusste garned das das eee fuck linux vom 701 mit aapt und debian paketen arbeitn kann Oo hab des teil erst vor 3 tagen geschenkt bekommen von kumpel bei dems nur rumlag und ich hier aus latzmangel mein kubuntu pc ned hinstellen kann.....


EDIT:
Danke das hat geklappt, jetzt bin ich mal gespannt ob ds proggi dann auch funzt wie es soll das kann ich erst später testen....

EDIT2:
Kann ich as irgendwie in favoriten der arbeiten bekommen?? immer üer konsole starten nervt mich schon vor ichs mach^^

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von vofiwg » Samstag 20. Juni 2009, 13:04

Zum Starten des Programms könntest Du dir eine Tastenkombi anlegen:

http://eeewiki.de/index.php/HowTo:Short ... _Programme



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

maxivenezuela
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 19. Juni 2009, 19:47

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von maxivenezuela » Samstag 20. Juni 2009, 17:07

jupp geile idee mit der tstenkombi...

hab avidemux getestet, funzt zumindest das was ich davon brauche vieles andere geht ned so reibungslos... aber hat nen prob mit manchen sound input files, ich versuch mal soundkonverter irgendwie hier noch drauf zu bekommen ich hoffe des geht auch über irgendwelche debian quellen, such such bastel bastel^^ jemand bessere vorschläge wie ich soundfiles von beliebigen mp3 formaten in 128kbps 44.1hz stereobekomme mitn eee, weil in dem amarik verschnitt geht die umwandlung für mp3 plaxer komischerweise auch ned sonst hätt ich die verwendet *gg*
auch nen konsolebefehl hilft mir in dem fall übrigensweiter... aber mencoder scheint auch ned auf dem eee scheiss dabei zu sein damit hätt ichs auch noch hinbekommen Oo

EDIT:
Mist übr die gleichen debian quellen mags schon mal ned installieren oh mann und ich hab doch keine ahnung von nix heul schlluchtz :(

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von vofiwg » Samstag 20. Juni 2009, 19:01

audacity?

Möglicherweise musst du da aber noch lame installieren (sollte auch bei debian-multimedia zu finden sein).



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

maxivenezuela
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 19. Juni 2009, 19:47

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von maxivenezuela » Samstag 20. Juni 2009, 23:43

hehe lame hab ich schon lange druff hehehe, ich bin doch ned von gestern, hihi halbe koplierumgbung und haufen multimdia libraries und son mist braucht der ensch doch eh, und soundkonverter wenn mann paar abhängigkeiten mit drauf macht geht aus den dapper quellen(bei debian hats ed gefunzt iwie^^) und funzt zumndest mitn kleinen workaround soweit wie ichs brauch *ggg* alles supi THX

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von blackice » Sonntag 21. Juni 2009, 16:59

Xandros, also ein beschnittenes Sarge, gemixt mit Etch- und Dapper-Paketen? :shock:

Installier doch einfach eine ordentliche Distribution, dann sparst du dir die ganze Rennerei mit den verschiedenen Quellen und den Hickhack falls es mal zwischen Debian und Ubuntu knallt.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

maxivenezuela
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 19. Juni 2009, 19:47

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von maxivenezuela » Sonntag 21. Juni 2009, 17:20

joarhab ich ja irgendwann vor, ich hab ja nur weder knete für ne kleine externe noch nen ordentlichen class-6 speicher, noch für mehr arbeitsspeicher, und kubuntu jaunty auf 4gb ud so ist irgendwie doof, und selbst wenn ich son class-6 speicher irgendwo billig her nehm mit 8gb oder so, dann wirds immernoch iwie langsamer soweit ich das verstehe daher bin ich noch sehr hin und her gerissen... im moment leuft mein verpfuschtes xandros ganz gut wobei ich grade schon wieder an die grenzen stosse, ersten weil ich kicker und nen k-menu haben will und das grad iwie versuche hin zu murksen, und zweitens weil michs anfickt dass ich kim(konqueror image menu) auch mit hundert dapper und etch paketen und viel maxipfusch ned zum funzen bekomme und mir grade das sysstem sauber am zerschiessen bin Oo

wenn ihr denkt was fürn dauerkiffer ich denn bin... joar knapp daneben, hier das video das ich gestern mit avidemux und klourpaint aufm eee pc von meiner handy kamera zusammengebastet hab lol:
Link entfernt. Das Video könnte zur Nachahmung animieren.

edit:
wenn des ein beschnittenes sarge ist was ich hier hab, kann ich dann evtl einfach die debian quellen für sarge einfügen, und mit nem paketmanager wie synaptic unwurschtem was ich lustig bin oder geht da alles durcheinander dann?
Zuletzt geändert von 1 am iceWM, insgesamt 0-mal geändert.
GrundCOLON Video zeigt illegale Handlungen (Drogen)

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von iceWM » Sonntag 21. Juni 2009, 17:40

Nimmst Du bitte den Link zum Video aus Deinem Beitrag, sonst mache ich das.
Auch wäre es schön wenn Du Dich etwas zivilisierter ausdrücken würdest :wink:

EDIT:
Da Du nicht reagiert hast, habe ich den Link gelöscht. Videos/Fotos mit solchem Inhalt möchte ich hier nicht mehr sehen :!:
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von vofiwg » Sonntag 21. Juni 2009, 18:29

maxivenezuela hat geschriebenCOLONich hab ja nur weder knete für ne kleine externe noch nen ordentlichen class-6 speicher
Ich glaub, ich weiß, wofür Du Deine Kohle einsetzt. :(


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von blackice » Sonntag 21. Juni 2009, 21:02

maxivenezuela hat geschriebenCOLONwenn des ein beschnittenes sarge ist was ich hier hab, kann ich dann evtl einfach die debian quellen für sarge einfügen,
Das geht nicht, denn die Sarge-Quellen sind nicht mehr online. Irgendwann, vermutlich innerhalb des nächsten Jahres, wird übrigens das gleiche mit Etch passieren und dann schauen hier einige dumm aus der Wäsche. :lol:

Einen Debian-Desktop mit LXDE kriegst du schon für 1,2GB wenn es sein muss. Ab 1,7GB hast du schon ein ordentliches Sammelsurium an Anwendungen zusammen. Das gleiche gilt für Ubuntu wenn du selbst ein Grundsystem von der Alternate-CD installierst.

Alternativ dazu kannst du auch einfach ein schlankes Ubuntu-Derivat wie Crunchbang oder wattOS installieren.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

maxivenezuela
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Freitag 19. Juni 2009, 19:47

Re: AVIDEMUX AUF EEE?

Beitrag von maxivenezuela » Montag 22. Juni 2009, 19:34

war nimmer online sonst hätt ich den link auch selber gelöscht, wobei das video is doch eh voll inoffensiv lol

Ich will wenn ich was neues installier hald Jaunty haben, aber da ich des eee teil noch ned lange hab und kein anderen eigenen rechner zum rumspielen hier hab im moment mag ich irgendwelche waghalsigen versuche jaunty da drauf zu fummeln und dass danach dann garnix mehr geht oder ich nimmer online komm zum googlen und sachen runterladen ums wieder hin zu pfuschen vermeiden, ausserdem weiss ich noch ned ie ich des wirklich schank bekommen soll und noch weniger hab ich nen plan ws fürn desktop ich zusammenpfriemel denn eigentlich ag ich kde aber kde4 auf dem teil hier braucht sicher mehr ram um ordentlich zu laufen....

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste