Gelöst: Recover Xandros

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
frose
Neuling
BeiträgeCOLON 40
RegistriertCOLON Freitag 28. März 2008, 18:41
CONTACTCOLON

Gelöst: Recover Xandros

Beitrag von frose » Sonntag 13. September 2009, 22:19

Hi

ich komme mal gleich zur sache.

ich versuch momentan xandros auf meinen eee 701 zu istalieren, da ich zuvor easy peacy drauf hatte und diese nun nicht mehr brauche, denn xandros is das eindeutig schlankere model.

das problem ist wie folgt ich habe mir eine xandros.iso datei heruntergeladen und sie auf einem usb stick bootbar gemacht, doch mein eee hat ledenglich den usb stick gefunden und das xandros sytem genauso verhielt es sich mit einem exernen lauf werk und der orginal-cd.

als ich dann an einen wiedoof rechner rechner gekommen bin habe ich über diesen nochmals einen usb stick erstellt diesmal aber von der orginal cd. habe diesen gebootet und mich gefreud das es funktionirt, die freude war allerdings nicht von dauer da mir xandros, zwar so wie ich es wollte, meine kommplet easy peasy version zerschossen hat aber, sich nicht richtig installiert hat.

der bot vorgeng bleibt nach dem eee pc hintergrund hängen und sagt dann:

Scanning user partion, pleas wait...
fsck 1.40-wip (14-nov-2006)
e2fsck 1.40 (14-nov-2006)
fsck.ext3: No such device or adres whiel trying to open /dev/sda2
posibly non-existent or swap device?
tune2fs 1.40-wip (14-nov-2006)
/sbin/tune2fs: no such divice or address whiel trying to open /dev/sda2
couldn´t find vaild filsytem superblock


mein englisch is punkt 1 nicht so berauschend, ich verstehe zwar das der was nit findet aber nicht was und 2 nimmt er nach wie vor das externe laufwerk mit cd im boot menü nicht an
Zuletzt geändert von 1 am frose, insgesamt 0-mal geändert.
Der sucsessiv wirkende Eingriff in sein Persönliches Leben, bildet in im eine ambivalẹnts die sein Indivi̱duelles ich veränder was sich Gleichwohl auf sein sosziales Leben auswirkt.
mein Deutsch... zu woyzek

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Recover Xandros

Beitrag von iceWM » Sonntag 13. September 2009, 22:55

Schau Dir mal den folgenden Thread
HOWTO: Xandros wiederherstellen nach Crash und/oder Win XP
oder
Howto:Wiederherstellen im eeewiki an.

Vielleicht hilft Dir das schon weiter.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
frose
Neuling
BeiträgeCOLON 40
RegistriertCOLON Freitag 28. März 2008, 18:41
CONTACTCOLON

Re: Recover Xandros

Beitrag von frose » Montag 14. September 2009, 09:04

thx aber, das:


Hier mit den Pfeiltasten Restore Factory Settings wählen und Eingabetaste drücken. Die User-Partition des EeePC wird formatiert und beim nächsten Booten neu eingerichtet.
Externes USB-DVD-Laufwerk

Mittels mehrmaligem Drücken der ESC-Taste bei angeschlossenem DVD-Laufwerk erscheint ein Auswahlmenü, bei welchem sich das DVD-Laufwerk als Boot-Medium auswählen lässt. Wählt man dieses aus und bestätigt mit der Eingabetaste, startet ein Minimal-System, welches den Auslieferungszustand wieder einrichtet (Dies funktioniert auch bei vorherigen grundlegenden Änderungen, z.B Windows-Installation, unionfs entfernt).

Es erscheint die Meldung:


Ready to image Eee PC using build 2007.12.21_16.95 (Build-Nr. kann sich unterscheiden)
Enter "yes" to continue, anything else to reboot.


das hatt ja geklappt doch er fährt sich nun nicht mehr hoch und bringt diesen bildschirm:

Scanning user partion, pleas wait...
fsck 1.40-wip (14-nov-2006)
e2fsck 1.40 (14-nov-2006)
fsck.ext3: No such device or adres whiel trying to open /dev/sda2
posibly non-existent or swap device?
tune2fs 1.40-wip (14-nov-2006)
/sbin/tune2fs: no such divice or address whiel trying to open /dev/sda2
couldn´t find vaild filsytem superblock

und dann habe ich die möglichkeit zu rebooten, doch dann kommt wieder das selbe und er nimt mir auch keinen meiner sticks an. ich habe es jetzt mit ubuntu, esay peasy und mit xandros live cd versucht er nimmt zwar die hadwaer an und ich kann sie im boot menü auswählen doch er installiert nix von. und was kann man schon bei ubutu mit ubuntin falsch machen wen man dort einen instalations stick erstellen will.
Der sucsessiv wirkende Eingriff in sein Persönliches Leben, bildet in im eine ambivalẹnts die sein Indivi̱duelles ich veränder was sich Gleichwohl auf sein sosziales Leben auswirkt.
mein Deutsch... zu woyzek

Benutzeravatar
frose
Neuling
BeiträgeCOLON 40
RegistriertCOLON Freitag 28. März 2008, 18:41
CONTACTCOLON

Re: Recover Xandros

Beitrag von frose » Montag 14. September 2009, 09:09

mm noch was komisches, ich habe nun einen 2ten eee und mit dem is genau das selbe

ich blick da nit durch
Der sucsessiv wirkende Eingriff in sein Persönliches Leben, bildet in im eine ambivalẹnts die sein Indivi̱duelles ich veränder was sich Gleichwohl auf sein sosziales Leben auswirkt.
mein Deutsch... zu woyzek

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Recover Xandros

Beitrag von vofiwg » Montag 14. September 2009, 14:55

Hast du einen zweiten Rechner mit Windows und DVD-Brenner?

Wenn ja, nimm doch statt dem Original-Xandros lieber das hier:

http://updates.xepc.org/EeePC_1.7-2008-12-19_20-16.iso

Das ISO-Image brennst du auf eine DVD, nimmst ASUS_EeePC_BootTool-1.2.0.3_080611.exe aus k0k0s Downloadbereich und spielst damit das DVD-Image auf einen USB-Stick oder eine SD-Karte.

Dieses Image ist wesentlich aktueller als das Original-Image.



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
frose
Neuling
BeiträgeCOLON 40
RegistriertCOLON Freitag 28. März 2008, 18:41
CONTACTCOLON

Re: Recover Xandros

Beitrag von frose » Montag 14. September 2009, 19:34

warum muss ich das erst brennen ?
oder meinst du das ich xandros stat auf den ee aufen usb stick instalieren soll?
Der sucsessiv wirkende Eingriff in sein Persönliches Leben, bildet in im eine ambivalẹnts die sein Indivi̱duelles ich veränder was sich Gleichwohl auf sein sosziales Leben auswirkt.
mein Deutsch... zu woyzek

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Recover Xandros

Beitrag von vofiwg » Dienstag 15. September 2009, 10:07

Du musst es nicht unbedingt brennen. Falls Du einen CD/DVD-Emulator unter Windows nutzt, kannst Du das Image auch da einbinden und von da aus den/die USB-Stick/SD-Karte vorbereiten.

Und: Nein, ich meinte Xandros auf der "Festplatte" des Eee einrichtenm und nicht auf einem externen Datenträger.



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

ckcologne
Neuling
BeiträgeCOLON 13
RegistriertCOLON Donnerstag 22. Mai 2008, 14:42

Re: Gelöst: Recover Xandros

Beitrag von ckcologne » Samstag 19. September 2009, 17:52

So ganz gelöst ist das Problem für mich leider nicht.
Die Installation vom USB-Stick war kein Problem, das neue xandros1.7 gefällt mir auch recht gut. Leider funktioniert auch hier bei mir WLAN mir wpa-Verschlüsselung nicht (hat beim "alten" Xandros auch nicht funktioniert). (Mit eeebuntu klappt das - leider ist mir eeebuntu zu lahm und "hakelig")
Außerdem funktioniert das interne Mikrofon nicht mit Xandros 1.7 , Synaptic ist nicht vorhanden. Es schein sich hier um eine beta-Version zu handeln.

Der Versuch , 1.6.61 aufzusetzen scheitert. es erfolgt nach kurzer Zeit ein Abbruch und neues Booten mit folgender Fehlermeldung: "couldnt umount /xan invalid argument eject: dev/sr0 no such device or address"

Was kann man machen?
Schöne Grüße
Christof

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Gelöst: Recover Xandros

Beitrag von MadIQ » Samstag 19. September 2009, 19:13

ckcologne hat geschriebenCOLONLeider funktioniert auch hier bei mir WLAN mir wpa-Verschlüsselung nicht (hat beim "alten" Xandros auch nicht funktioniert)
Da muß ein anderes Problem vorliegen oder du vertust dich mit den Bezeichnungen.
WPA funktioniert beim Xandros definitiv (als ich noch Xandros drauf hatte, hatte ich kein Problem damit).
Was vielleicht nicht funktioniert ist WPA2. Das habe ich bei meinem nicht probiert (nicht probieren können), da ich Xandros nicht lange genug drauf hatte.
Was du ausprobieren kannst ist - wenn du noch Lust zum testen hast - fluxfluxeee. Das benutze ich jetzt schon seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden.
Der Link :arrow: http://www.fluxflux.net/fluxflux-eee/index.html
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste