kleines fsb-taktungs bash script

BUTTON_POST_REPLY [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
frank
Neuling
BeiträgeCOLON 11
RegistriertCOLON Freitag 11. April 2008, 12:55
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von frank » Freitag 11. April 2008, 13:02

vllt interessiert es ja einen:

ich hab dank des eee mich zum 1. mal mit bash scripten befasst und ein kleines tool zum takten gebaut.

das eee.ko module wird benötigt!

im gegensatz zu anderen gibts bei meinem nur 3 modi:

-d taktet auf die default 630mhz
-o übertaktet auf 900mhz
-u untertaktet auf 495 mhz

(die fsb werte kann man in den ersten zeilen selbst ändern, wenn man will)

install:
sudo mousepad /usr/local/sbin/eeetwk
quelltext einfügen:

CodeCOLON Alles auswählen

#!/bin/bash
FSB_OC=100
FSB_UC=55
FSB_DEF=70
STEPS=2

MULTI=9

echo "    eeeTwk v0.1 by fk"
echo "    -----------------"

function clock {
    VOLT=1

    if [ "$1" = "" ]; then
        echo "    Invalid Call"
        exit
    fi

    if [ "$1" -lt "$FSB" ]; then
        let NEWFSB=FSB-STEPS
        while [ $NEWFSB -gt $1 ]; do
            sudo sh -c "echo $NEWFSB 24 $VOLT > /proc/eee/fsb"
            let NEWFSB=NEWFSB-STEPS
        done
    else
        let NEWFSB=FSB+STEPS
        while [ $NEWFSB -lt $1 ]; do
            sudo sh -c "echo $NEWFSB 24 $VOLT > /proc/eee/fsb"
            let NEWFSB=NEWFSB+STEPS
        done
    fi
    if [ "$2" = "0" ]; then
        VOLT=0
    fi
    sudo sh -c "echo $1 24 $VOLT > /proc/eee/fsb"

    let NEWMHZ=$1*MULTI
    echo "    Machine now running at $NEWMHZ MHz (Fsb: $1 MHz)"
}


# reading fsb
FILE=/proc/eee/fsb
while read line
do CUR=$line
done < $FILE

# get fsb, rest = dont care
FSB=`echo "$CUR"|cut -d' ' -f1`

# calc mhz
let MHZ=$FSB*$MULTI

# output current mhz
echo "    Cpu running at $MHZ MHz (Fsb: $FSB MHz)"
echo "    ================="

# clock to default 630mhz
if [ "$1" = "-d" ]; then
    echo "    Clocking Machine to default speed..."
    clock $FSB_DEF
# overlock
else
    if [ "$1" = "-o" ]; then
        echo "    Overclocking Machine..."
        clock $FSB_OC
# underclock
    else
        if [ "$1" = "-u" ]; then
            echo "    Underclocking Machine..."
            clock $FSB_UC 0
        else
#help
            if [ "$1" = "--help" ]; then
             echo "    Call: eeetwk [OPTION]"
             echo "    -d    Clock fsb to eee's default $FSB_DEF MHz"
             echo "    -o    Overclock fsb to $FSB_OC MHz"
             echo "    -u    Underclock fsb to $FSB_UC MHz"
            fi
        fi
    fi
fi
speichern.

nun kann man das prog mit "eeetwk [-option]" benutzen.

Autostart
sudo nano /etc/rc.local
vor das "exit 0" folgendes einfügen:
/usr/local/sbin/eeetwk -u
(dies taktet eure cpu beim boot automatisch runter)
speichern, fertig.

Benutzeravatar
SoldierBoy
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 55
RegistriertCOLON Mittwoch 16. April 2008, 17:36
WohnortCOLON Bad Schönborn
CONTACTCOLON

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von SoldierBoy » Mittwoch 16. April 2008, 17:41

Servus...

hab noch ne option von nem kumpel einbauen lassen... -f und -f value z.b 100

somit wird die lüftergeschwindigkeit eingestellt...

CodeCOLON Alles auswählen

#!/bin/bash
FSB_OC=109
FSB_UC=45
FSB_DEF=70
STEPS=2

MULTI=9

echo "    eeeTwk"
echo "    ---------"

function clock {
    VOLT=1

    if [ "$1" = "" ]; then
        echo "    Invalid Call"
        exit
    fi

    if [ "$1" -lt "$FSB" ]; then
        let NEWFSB=FSB-STEPS
        while [ $NEWFSB -gt $1 ]; do
            sudo sh -c "echo $NEWFSB 24 $VOLT > /proc/eee/fsb"
            let NEWFSB=NEWFSB-STEPS
        done
    else
        let NEWFSB=FSB+STEPS
        while [ $NEWFSB -lt $1 ]; do
            sudo sh -c "echo $NEWFSB 24 $VOLT > /proc/eee/fsb"
            let NEWFSB=NEWFSB+STEPS
        done
    fi
    if [ "$2" = "0" ]; then
        VOLT=0
    fi
    sudo sh -c "echo $1 24 $VOLT > /proc/eee/fsb"

    let NEWMHZ=$1*MULTI
    echo "    e³ läuft mit $NEWMHZ MHz (Fsb: $1 MHz)"
}


# reading fsb
FILE=/proc/eee/fsb
while read line
do CUR=$line
done < $FILE

# get fsb, rest = dont care
FSB=`echo "$CUR"|cut -d' ' -f1`

# calc mhz
let MHZ=$FSB*$MULTI

# output current mhz
echo "    e³ läuft mit $MHZ MHz (Fsb: $FSB MHz)"
echo "    ================="

# clock to default 630mhz
if [ "$1" = "-d" ]; then
    echo "    Takte zu standardgeschwindigkeit..."
    clock $FSB_DEF
# overlock
else
    if [ "$1" = "-o" ]; then
        echo "    Übertakte e³..."
        clock $FSB_OC
# underclock
    else
        if [ "$1" = "-u" ]; then
            echo "    Untertakte e³..."
            clock $FSB_UC 0
        else
#your feeding fanspeed
	if [ "$1" = "-f" ]; then
		if [ "$2" = "" ];then
		echo "Lüfter wird automatisch geregelt";
		echo 0 > /proc/eee/fan_manual
		exit;
		fi
	echo "    Lüfter läuft mit $2%";
	echo 1 > /proc/eee/fan_manual
	echo $2 > /proc/eee/fan_speed;
	else
#help
		if [ "$1" = "--help" ]; then
		echo "    Call: eeetwk [OPTION]"
		echo "    -d    Takte Standard Geschwindigkeit $FSB_DEF MHz"
		echo "    -o    Übertakte zu $FSB_OC MHz"
		echo "    -u    Untertakte zu $FSB_UC MHz"
		echo "    -f    Setze Lüftergeschwindigkeit"
		fi
            fi
        fi
    fi
fi

frank
Neuling
BeiträgeCOLON 11
RegistriertCOLON Freitag 11. April 2008, 12:55
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von frank » Donnerstag 17. April 2008, 08:17

nett :)
wobei ich das nicht brauchen werde.
ne dynamische steuerung wäre natürlich auch was feines

Benutzeravatar
SoldierBoy
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 55
RegistriertCOLON Mittwoch 16. April 2008, 17:36
WohnortCOLON Bad Schönborn
CONTACTCOLON

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von SoldierBoy » Donnerstag 17. April 2008, 14:50

Problem ist, dass mir mein eee bei 981 mhz verkochen würde weil er den ganzen tag angeschaltet aufm bett steht mein lüfter läuft generell auf 100% dann isser so bei 55°...

Das mit der dynamischen Taktung/lüftersteuerung is eben mit nem bash script ned drinne aber ich bekomme n perl script... von nem kumpel dafür...d as werde ich veröffentlichen dann kannste es au haben...

Pago159
Neuling
BeiträgeCOLON 9
RegistriertCOLON Donnerstag 17. April 2008, 12:57
WohnortCOLON Trier
CONTACTCOLON

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von Pago159 » Freitag 18. April 2008, 09:27

Also ich habe mir die Scripte jetzt noch nicht wirklich angeschaut,
aber wäre es nicht sinvoller, das Script direkt so zu Konfigurieren,
dass wenn man die CPU übertaktet direkt der lüfter auf 100% läuft
und wenn man untertaktet den Lüfter nach einigen Tests auf einen Optimalen wert
einstellt, dass der kleine dann leiser läuft und die CPU konstant auf einer guten
Temperatur hält?
Dann könnte man sich nämlich eine eingabe Sparen,
wir müssen es uns ja nicht komplizierter machen,
als es nachher wirklich ist ;)
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
SoldierBoy
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 55
RegistriertCOLON Mittwoch 16. April 2008, 17:36
WohnortCOLON Bad Schönborn
CONTACTCOLON

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von SoldierBoy » Samstag 19. April 2008, 17:07

und was machst du wenn du nur den lüfter auf vollgas haben willst ohne zu übertakten? um deinen eee mal wider so richtig urchzublasen und zu kühlen, damit er auf 45-48 grad kommt?

Pago159
Neuling
BeiträgeCOLON 9
RegistriertCOLON Donnerstag 17. April 2008, 12:57
WohnortCOLON Trier
CONTACTCOLON

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von Pago159 » Dienstag 22. April 2008, 11:07

OK, das ist schon ein Argument,
aber ich würde trotzdem sagen, dass es erst mal sinvoller wäre, dass man das vereint,
damit man den Lüfter nicht im eifer des Gefechtes mal vergisst hoch zu stellen... ;)
Man kann das ja dann acuh noch seperat machen, das dürfte ja kein Problem sein....
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
SoldierBoy
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 55
RegistriertCOLON Mittwoch 16. April 2008, 17:36
WohnortCOLON Bad Schönborn
CONTACTCOLON

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von SoldierBoy » Dienstag 22. April 2008, 13:50

Kann man natürlich seperat machen... Eigentlich ist es eh nicht notwendig den lüfter mit dem cpu zu verbinden, da der lüfter normalerweise eh vom bios je nach temeperatur der cpu gesteuert wird... Den Hitzetod würde er ohnehin nicht sterben... Aber trotzallem lasse ich ihn gerne auf 100% laufen... lautstärke hin oder her...

HansHans
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Freitag 25. Juli 2008, 12:17
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: kleines fsb-taktungs bash script

Beitrag von HansHans » Freitag 25. Juli 2008, 12:22

Ich bin nicht einverstanden mit dem Vorgänger. damit die Maschine stirbt nach ein paar Momente.
kostenlose Version tecdoc

BUTTON_POST_REPLY
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste