Ubuntu eee - der erfahrungsbericht

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von SirOfDefault » Samstag 19. Juli 2008, 21:47

@ vofiwg:

die seite war mir neu...aber anscheinend ist sie relativ aufschlußreich...dennoch bleibt folgende situation weiterhin bestehen...

wenn man einen eeePC701|4g benutzt, und noch keine sdhc karte hat, und auch nicht lust hat andauernd die externe hdd rumzuschleppen, dann ist eeeUbuntu vom kernel her halt ein wenig zu groß geraten, und ich kann jedem, der es gerne installieren möchte nur bedingt dazu raten, es runterzuladen, und zu installieren, da in absehbarer zukunft anscheinend eine neue eeeUbuntu-version mit kleinerem kernel kommen soll, soweit ich das verstanden hab...
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von vofiwg » Samstag 19. Juli 2008, 21:52

Einen optimierten Kernel kannst Du auch installieren:

http://eeewiki.de/index.php/Ubuntu_8.04 ... ePC-Kernel


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von Lorag » Samstag 19. Juli 2008, 22:17

Ich wollte ja heute mit dir die Möglichkeiten durchgehen, noch etwas Platz auf der Platte zu schaffen, aber du hast ja lieber gleich mal was anderes installiert. ;)

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von SirOfDefault » Samstag 19. Juli 2008, 22:24

ZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT

ich bin momentan in meiner bastelphase... ^^....

aber dennoch bin ich gerne offen für optimierungen....ich mein, die installtion ging so erstaunlich schnell, dass ich das bei bedarf gerne noch mal mache.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


@ eeefreeek:

alles wissenwerte steht im ersten post !!! .... hab den noch mal überarbeitet...

@ vofiwg:

danke für den hinweis ... bekomm ich dadurch aber auch mehr platz auf meiner ssd???
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von vofiwg » Sonntag 20. Juli 2008, 04:56

ZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT


Kaum.


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von SirOfDefault » Sonntag 20. Juli 2008, 11:05

vofiwg hat geschriebenCOLON
SirOfDefault hat geschriebenCOLONZITAT AUFGRUND RECHTLICHER ANKÜNDIGUNGEN DES ZITIERTEN USERS ENTFERNT

Kaum.


VoFiWG
na siehste...ich warte auf den überarbeiteten und auch schon direkt integrierten kernel....der soll dann wirklich mehr speicher bereitstellen, da absolut alle unbrauchbaren treiber weg kommen...
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von Lorag » Sonntag 20. Juli 2008, 11:25

Ein Kernelpaket wiegt ungefähr 100MB. Selbst ein ganz optimierter Kernel sollte nicht deutlich darunter liegen. Viel Platz schafft man so nicht - allerdings andere Optimierungen. Platz auf der SSD bringt zum Beispiel das Entfernen von obskuren Schriftarten, von Hilfedateien und von Lokalisierungen, die man nicht braucht.

kr-86
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Donnerstag 26. Juni 2008, 07:53

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von kr-86 » Sonntag 20. Juli 2008, 12:06

hat einer auch das problem wenn ihr den eee ausschaltet
das die led für die festplatte noch dauerhaft leuchtet ??

wenn ich dann den powerknopf drücke passiert auch nix
muss dann dazu den akku rausnehmen

aber da stimmt doch was nicht :idea:

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von vofiwg » Sonntag 20. Juli 2008, 12:14

Das liegt am Sound-Treiber. Der wird nicht richtig entladen. Es gibt Anleitungen, wie das zu beseitigen ist.


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von SirOfDefault » Sonntag 20. Juli 2008, 12:44

kr-86 hat geschriebenCOLONhat einer auch das problem wenn ihr den eee ausschaltet
das die led für die festplatte noch dauerhaft leuchtet ??

wenn ich dann den powerknopf drücke passiert auch nix
muss dann dazu den akku rausnehmen

aber da stimmt doch was nicht :idea:
also ich hatte das problem anfangs auch...dann ist mir aber aufgefallen, dass ich im bios nicht die installation uaf "finished" gesetzt hatte...danach lief das ohne probleme..
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

kr-86
Neuling
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Donnerstag 26. Juni 2008, 07:53

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von kr-86 » Mittwoch 23. Juli 2008, 12:40

hi

hab hier ein gutes buch über ubuntu gefunden
was jedem hilfreich sein wird :wink:

http://www.galileocomputing.de/openbook/ubuntu/

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von SirOfDefault » Freitag 25. Juli 2008, 09:45

kr-86 hat geschriebenCOLONhi

hab hier ein gutes buch über ubuntu gefunden
was jedem hilfreich sein wird :wink:

http://www.galileocomputing.de/openbook/ubuntu/

für 40euro?!?!?!....nein danke.....


trotzdem danke für den tipp.... :) :) :)
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: eeeUbuntu - der erfahrungsbericht

Beitrag von Lorag » Freitag 25. Juli 2008, 10:17

SirOfDefault hat geschriebenCOLONfür 40euro?!?!?!....nein danke.....
Die Online-Version, die man unter dem Link findet, ist doch kostenlos. Wozu hat man denn ein Netbook.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste