Akku fast leer und System bleibt stehen

BUTTON_POST_REPLY
XenoBiuS
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Mittwoch 12. März 2008, 13:42
WohnortCOLON Chemnitz
CONTACTCOLON

Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von XenoBiuS » Dienstag 24. März 2009, 19:16

Hallo,

ich benutze Windows XP Pro (Service Pack 3), wenn da der Akku eben fast leer ist, dann bleibt das System einfach stehen (friert ein).
Leider kann ich nicht sagen, ob das kurz vor dem ersten Alarmist oder nicht, aber der akku zeigt noch 10% an. Aber das ist ja bei der bekannten 10er anzeige relativ irelevant, dass dort 10% steht.

Hat jemand eine Idee was man da machen muss/könnte?

Grüße
XenBiuS

andia78
Neuling
BeiträgeCOLON 49
RegistriertCOLON Montag 12. November 2007, 18:04

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von andia78 » Dienstag 24. März 2009, 20:13

Oder einstellen das der Eee bei 10% ausgeschaltet werden soll, unter 10 wird ja nix angezeigt.
MSI Wind schwarz, 2 GB Ram, XP Pro SP3, Win 7 Ultimate

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von k0k0 » Mittwoch 25. März 2009, 00:45

XenoBiuS hat geschriebenCOLONHat jemand eine Idee was man da machen muss/könnte?
Zu allererst einmal ein ordentliches Akkuladestandsanzeigeprogramm installieren (und das Windows-interne deaktivieren), denn genau daran happert es in diesem Falle. ASUS hat bei der Akkuladestandsverwaltung leider gröber gepfuscht und meldet daher ans Betriebssystem stets nur nach unten abgerundete 10er-Schritte. Na und was passiert, wenn der Akkuladestand angeblich bei null ist? Eben, nichts, weil das System ja aus der Sicht von Windows gar keinen Saft mehr hat, obwohl der in Wirklichkeit noch leicht für den geordneten Rückzug reichen würde. Eine andere Möglichkeit wurde auch schon genannt, nämlich die Energieoptionen so einzustellen, dass das Ding bei 10% sofort runtergefahren wird. Andere Möglichkeit, ebenfalls schon genannt, den Akku nicht bis zum Anschlag leersaugen (wollen), sondern rechtzeitig aufladen.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

XenoBiuS
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Mittwoch 12. März 2008, 13:42
WohnortCOLON Chemnitz
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von XenoBiuS » Mittwoch 25. März 2009, 23:54

EeeFreeek hat geschriebenCOLONDen Akku aufladen.

HALLO?
Ich bitte dich, das war ja wohl völlig danaben.

Nun zu den anderen Sachen, die Idee mit den 10 %hatte ich auch schon, aberwnen der Akku doch nicht imemr richtig entladen wird dan sinkt irgendwann die kapazität, und sagt mir nicht es gibt keinen memory-effekt. Den den git es immer noch, die Physikalischen und chemischen gesetze kann man ja nicht brechen.

es geht ja auch nicht darum das ich ihn leersaugen will, sondern das eben einfach beim arbeiten alles steht, obwohl ich eben eventuell nur noch speichern will und dann runterfahren.

Dann probiere ich das mal mit der Akkustandsanzeige, ich habe jetzt schon ein paar Programme gesehen die hir genannt wurden. Aber bei einigen gab es ja auch negative sachen, elches ist denn wirklich zu empfehlen?


Grüße
XenoBiuS

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von blackice » Donnerstag 26. März 2009, 08:43

k0k0 hat geschriebenCOLONASUS hat bei der Akkuladestandsverwaltung leider gröber gepfuscht und meldet daher ans Betriebssystem stets nur nach unten abgerundete 10er-Schritte.
Einen ähnlichen Effekt kann ich auf dem 901 bestätigen. Bei der Anzeige der Akkurestladung habe ich je nach Akku nie Werte unter 528mAh bzw 396mAh (jeweils 6%) gesehen. Darüber werden die Werte ohne ungewöhnliche Sprünge ausgegeben. Entweder sind meine beiden Akkus defekt oder die Ladekontrolle des EEE liefert falsche Werte.
k0k0 hat geschriebenCOLONZu allererst einmal ein ordentliches Akkuladestandsanzeigeprogramm installieren
Funktioniert das unter Windows wirklich? Von welchem Programm sprichst du?
Wenn das BIOS falsche Werte an das Betriebssystem meldet kann ein darauf aufsetzendes Programm nicht an andere Werte kommen. Ich sehe dazu nur zwei Möglichkeiten:
1. Das Programm extrapoliert die vorhandene Restladung aufgrund der letzten bekannten Werte. Das führt aber zu Unsicherheiten und dürfte zu unschönen Seiteneffekten führen, wenn man das Gerät schon mit geringer Restladung startet.
2. Das Programm schreibt Teile des BIOS um, das dann genauere Werte liefert. Wenn ein Programm sowas macht, möchte ich darauf aber einen deutlichen Hinweis in den Nutzungsbedingungen finden.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von k0k0 » Freitag 27. März 2009, 00:11

Eine Methode funktioniert so gut wie immer, und diese bemüht die Spannung (~Volt) des Akkus. Zusammen mit Profilen von zig Akkus kann man solcherart ziemlich genau errechnen, wie viel Kapazität noch verbleibt.

Ein Programm das auf dieser Basis arbeitet ist in meinem Downloadbereich verlinkt (und wird von mir selbst genutzt), ein weiteres (etwas umfangreicheres) werde ich in den nächsten Tagen hinzufügen.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

mydaniel
Profi
BeiträgeCOLON 203
RegistriertCOLON Freitag 9. November 2007, 20:29

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von mydaniel » Samstag 28. März 2009, 13:51

ich glaube aber das das problem hier gar nicht diese 10 % sache sit sondern das das system einfriert und nicht ausgeht... das liegt glaub ich am aelteren BIOS, selbe Problem habe ich auch durch BIOS update lösen können...

XenoBiuS
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Mittwoch 12. März 2008, 13:42
WohnortCOLON Chemnitz
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von XenoBiuS » Donnerstag 2. April 2009, 11:19

BIOS-Update ist eine Möglichkeit, das hab ich noch nicht gemacht, das stimmt.
Dann versuche ich das erstmal.

XenoBiuS
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Mittwoch 12. März 2008, 13:42
WohnortCOLON Chemnitz
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von XenoBiuS » Donnerstag 9. April 2009, 10:51

Sorry für Doppel-Post.
Habe nun ein BIOS-update durchgeführt, jetzt wird die Akkukapazität unter 10% auch angezeigt.
Nur jetzt wird die Batterie, als nicht vorhanden angezeigt, und somit reagiert Windows nicht so wie es bei eingestellt ist, alsi bei 7% "Warnung, Akku fast leer" und bei 3% sollte er runterfahren. Davon passiert garnix.

Kann ich das nur durch ein extre Batterie-Tool beheben, oder wie kann das anderes behoben werden?

Grüße
Sylvio

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von SirOfDefault » Donnerstag 9. April 2009, 16:35

XenoBiuS hat geschriebenCOLON Kann ich das nur durch ein extre Batterie-Tool beheben, oder wie kann das anderes behoben werden?
an sich scheint das nur mal wieder eine der windows macken zu sein....ein externes programm sollte da wohl eher wenig helfen....

wie es aber jetzt weiter ausschaut, und wodran es liegen könnte, leider kein plan....
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von k0k0 » Donnerstag 9. April 2009, 17:43

Tut mir leid, aber aus meiner Erfahrung heraus kann ich diese Ansicht nicht teilen. Ich habe schon von Beginn an stets ein gesondertes Akkuüberwachungsprogramm eingesetzt und bin damit bisher immer sehr gut gefahren.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von iceWM » Donnerstag 9. April 2009, 22:21

Handelt es sich bei dem XP um eine mit nLite bearbeitete Installation?
Vielleicht wurde dabei etwas zuviel entfernt das jetzt die Probleme verursacht.

Gibt es in der Ereignisanzeige Einträge die auf ein Problem beim Einfrieren/nicht Abschalten hindeuten?
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: Akku fast leer und System bleibt stehen

Beitrag von SirOfDefault » Freitag 10. April 2009, 18:13

k0k0 hat geschriebenCOLONIch habe schon von Beginn an stets ein gesondertes Akkuüberwachungsprogramm eingesetzt und bin damit bisher immer sehr gut gefahren.
du hast mich anscheinend falsch verstanden...ich sag ja nicht, dass externe programme schlecht sind oder so....allerdings wäre ich sehr überrascht wenn unter der verwendung eines externen programms der fehler auf einmal weg wäre....aber windows überrascht mich persönlich eh jeden tag aufs neue.... :x :x :x ..... von daher
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste