Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

BUTTON_POST_REPLY
Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von KnastiEinZ » Samstag 21. November 2009, 19:24

Guten Abend,

ich weiß es wurde sich bereits mit dem thema auseinandergesetzt, jedoch frage ich mich, welches OS die beste Akkulaufzeit bei Netbooks bietet?

Also bei meinem 901er und Windows 7 ist mit 1,2ghz, WLAN an und voller Helligkeit 3h Akkulaufzeit gegeben.... unter XP ca. 3:40h

Kann eine Linuxdistri das überbieten? Spontan fallen mir Moblin und ubuntu NBR ein. Gibt es diesbezüglich aktuelle Vergleiche?

Besonders dieses WattOS finde ich interessant, leider ist die Hauptseite down :(
versuche dennoch an ein image zu kommen^^

P.S. mein 901er hat eine SuperTalent SSD

Schönen Abend noch =)
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von blackice » Sonntag 22. November 2009, 19:00

KnastiEinZ hat geschriebenCOLONBesonders dieses WattOS finde ich interessant, leider ist die Hauptseite down :(
Tja, da hätte biff mal besser seine Rechnung beim Provider rechtzeitig bezahlen sollen. :?

Von wattOS beta3 gibt es einen Torrent:
http://linuxtracker.org/index.php?page= ... b1b12c0a13
Leider hat der momentan nur einen Seeder und der bin ich. Mehr als 40kB/s kommen aus meiner Leitung aber nicht raus. Also sieht es momentan schlecht aus mit wattOS. Versuch es stattdessen mal mit Crunchbang! Die haben sowieso ein viel cooleres Logo ;-)
!#
beta3 ist übrigens noch die aktuelle Version von wattOS und nicht RC1 wie in der PN erwähnt. Da war ich etwas der Zeit voraus. Falls du meinst dass es was bringt kannst du die PN gern veröffentlichen. Die Laufzeiten darin bezogen sich auf deaktiviertes WLAN/Bluetooth und Displaystufe 3-4.

Ich habe mal dein Testszenario nachgestellt und käme mit wattOS beta1 und dem Standardakku hochgerechnet auf 4:20h Laufzeit. Laut powertop habe ich dabei eine Leistungsaufnahme von 11,5W. Aber woher hast du die 1,2GHz? der Atom taktet doch auf 800MHz runter.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von KnastiEinZ » Sonntag 22. November 2009, 19:21

Dann werd ich mal crunchbang ausprobieren und watt OS von der 4gb SSD runterschmeißen, da ich auf der zweiten WIn7 habe (16gb SuperTalent SSD)

ist das OS extra für Atom und GMA945er (habe 901er)

danke für die ausführliche PN =)

Hallo KnastiEinZ,

KnastiEinZ hat geschrieben:Und spart man Strom? :)

Das kommt darauf an, was du als Referenz ansetzt. Gegenüber einem anderen Linux mit einem schwereren DE wie Gnome oder KDE spart man schon einiges, aber Wunder solltest du nicht erwarten. Im Grunde ist wattOS ja nur ein Ubuntu-Remaster mit LXDE. Debian Lenny läuft aber ähnlich lange, wenn du es selbst mit den richtigen Paketen hochziehst.

wattOS beta1 läuft bei mir mit dem 6600mAh-Akku etwa 6,5-7h (fluxflux-eee ca. 6h, WinXP soll wohl ähnlich liegen), mit dem zugekauften 8800mAh-Akku komme ich auf etwa 9,5h. Wie es mit der aktuellen Version von wattOS (RC1) aussieht weiß ich nicht, da es auf Ubuntu 9.10 basiert und ich von den non-LTS-Ubuntus bei Produktivsystemen die Finger lasse.

Zwischendurch hatte ich mal den FSB untertaktet. Das brachte nochmal eine halbe Stunde, führte aber teilweise zu Instabilitäten. Daher habe ich das wieder sein lassen. Das Problem wirst du massenhaft finden, denn wann immer jemand über Stabilitätsprobleme nach dem Einsatz von Stromspartool XY berichtet, ist meist ein durch das Programm untertakteter FSB schuld.

Wenn du eine Distribution suchst die out of the box stromsparend ist, bist du bei wattOS richtig. Ähnliche Ergebnisse solltest du auch mit Crunchbang erzielen. Wenn du nicht davor zurückschreckst, dein System selbst hochzuziehen, kannst du aber auch jede andere Distribution nehmen.

mfg
blackice
ich hab grad nochmal geguckt win7, display voll, blue aus, wlan an, 1,2ghz und 60% akku, sind 1:30h....
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von KnastiEinZ » Sonntag 22. November 2009, 20:20

gibt es ein OS, dass nur für atom und gma950er chipsatz ist? das würde doch volle akkulaufzeit bewirken :) muss mal moblin testen hihi
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von blackice » Sonntag 22. November 2009, 20:57

Atom + GMA 950 ist inzwischen eine 08/15-Kombination. Die passenden Treiber haben zumindest die aktuellen Linuxdistributionen an Bord. Dafür brauchst du kein spezielles OS.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von KnastiEinZ » Montag 23. November 2009, 18:12

achso^^

ich bin ja von moblin total begeistert, aber ich weiß nicht, wie ich das vernünftig installieren soll... bzw wie ich es auch die 4gb SSD mache (anstelle auf einen USB-Stick), mit Unetbootin funzt es einfach nicht! Win32DiskImager kopiert nur auf USB sticks, nicht auf festplatten

als ich moblin auf D: installiert habe, gab es probleme mit GRUB und moblin bootete einfach net, da stand etwas von "panic error" :shock:
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von blackice » Dienstag 24. November 2009, 11:37

wattOS ist wieder online. Ursache des Ausfalls war ein gehackter Server. Abgesehen von ein paar Bugs im Forum scheint wieder alles zu funktionieren.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von KnastiEinZ » Dienstag 24. November 2009, 15:43

ich hab jetzt erstmal moblin als live-version auf meiner SD, echt super geilo das OS, müsste nurnoch UMTS-Sticks supporten
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benny
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Montag 13. April 2009, 18:38
CONTACTCOLON

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von Benny » Donnerstag 26. November 2009, 20:57

Nabend!

@Blackice
Welchen array-Kernel hast du installiert?
Den für 8.04 oder 8.10 oder 9.04?
Normal oder lean-Version?

Vielen Dank!

Benny

Benutzeravatar
KnastiEinZ
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON Montag 6. Oktober 2008, 20:50

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von KnastiEinZ » Donnerstag 26. November 2009, 21:55

also ich habe den array. 9.04 netbook eee pc geladen
Bild
Bild Canon Eos 1000D mit 18 - 55mm Obj.

Nokia E63 mit Symbian und S60 sowie eine UMTS-Flat :wink:
E8400 (2x 3Ghz), 2Gb RAM, GeForce 9400GT, 1 TB HDD

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von blackice » Donnerstag 26. November 2009, 22:25

Benny hat geschriebenCOLONWelchen array-Kernel hast du installiert?
Ich habe 2.6.24-21-eeepc installiert:
http://array.org/ubuntu/setup-hardy.html
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benny
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Montag 13. April 2009, 18:38
CONTACTCOLON

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von Benny » Donnerstag 26. November 2009, 23:34

Jau Danke für die schnellen Antworten!

Ich hab WattOS Beta 3 mal in VirtualBox installiert und als Live USB am EEEPC getestet.
Läuft wirklich flott, zumindest als LiveUSB.

Jedoch ein weiteres Problem:
Beim installieren in der VBox habe ich deutsch als Sprache ausgesucht, jedoch ist das Betriebssystem in Englisch.
Hab daraufhin gegoogelt und dann nach dieser http://gegenwort.blogspot.com/2008/10/u ... chten.html Anleitung versucht Deutsch zu isntallieren bzw. einzustellen, hat aber nicht ganz geklappt, nur einige Programme sind auf deutsch. Aber ansonsten mehr oder weniger alles in Englisch.

Wie seid ihr da vorgegangen wenn ich fragen darf?

Gruß
Benny

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von blackice » Freitag 27. November 2009, 00:02

Benny hat geschriebenCOLONBeim installieren in der VBox habe ich deutsch als Sprache ausgesucht, jedoch ist das Betriebssystem in Englisch.
Dazu gab es im alten wattOS-Forum einen Beitrag wie die Sprache umzustellen ist. Die alten Inhalte haben jedoch den Cracker-Angriff nicht überlebt.

Falls du schon bei der Installation auf Deutsch umgestellt hast läuft es im Grunde darauf hinaus, /etc/default/locale auf deutsch umzustellen, ein

CodeCOLON Alles auswählen

dpkg-reconfigure locales
auszuführen und sich neu einzuloggen.

Am Wochenende will biff (der wattOS-Distributor) wohl die alten Forenbeiträge von einem Backup wiederherstellen. Dann sollte auch das How-To wieder da sein.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benny
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Montag 13. April 2009, 18:38
CONTACTCOLON

Re: Akkulaufzeit unter verschiedenen OS

Beitrag von Benny » Freitag 27. November 2009, 15:12

Moin!
blackice hat geschriebenCOLONFalls du schon bei der Installation auf Deutsch umgestellt hast läuft es im Grunde darauf hinaus, /etc/default/locale auf deutsch umzustellen, ein

Code: Alles auswählen
dpkg-reconfigure locales

auszuführen und sich neu einzuloggen.
Ja genau das habe ich ja gemacht und es hat leider nicht vollständig funktioniert.
Aber danke für den Hinweis mit dem HowTO/Forum.

Gruß
Benny

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste